Ich konnte mich auch nicht mehr beherschen, deshalb legte ich meinen Kopf gegen seine Brust und weinte drauf los. Hinter Marc bewegte sich plötzlich etwas, was mich erschrecken ließ und so riss ich Marc mit mir nach hinten. 

Aber als ich sah was mich so erschreckt hatte, musste ich total lachen. Es waren nur Sven und Franzi die sich wohl auch erschreckt hatten. Marc checkte es gar nicht was passiert war, aber dann musste auch er lachen und half mir auf, als er wieder aufgestanden war.

Ich: Altah, erschreckt mich nie wieder so verstanden? -,- :D

Sven: Das musst du gerade sagen! :D

Ich: Warum?

Franzi: Als du dich so erschreckt hattest, haben wir beide uns auch total erschreckt. Wenn du dich also nicht so erschreckt hättest, wären wir jetzt nicht so erschrocken :D

Sie war mal wieder Master of Difinition. :D Wir gingen danach wieder irgendwo hin, wo es wenigstens nicht so blutverschmiert war. Aber egal wo ich hinschaute war Blut. Marc legte als Beruhigung seinen Arm um mich. Aber es wurde alles nur schlimmer!

Überall sah man auch schon Leichen liegen und ich hörte auch manchmal einen schmerzerfüllten Schrei aus der Ferne. Als dann auch noch Gestalten direkt vor mir auftauchten reichte es mir. 

Ich rannte weg. Ohne Marc. Es ist hier so gruselig. Es wurde immer schlimmer, bis ich auf die Knie gezwungen wurde. Ich weinte bitterlich. Bis ich eine für mich sehr bekannte Stimme hörte. Es war nicht Marc. Oder Sven. Auch nicht Franzi.

Es war mein Ex-Freund. Der war doch aber tot!!! Er war einfach zu gewaltigtätig zu mir und schlug mich immer, wenn ich nur eine Sache falsch gemacht oder gesagt hatte. Und dann wurde es mir einfach zu viel und ich erstach ihn. Von hinten...

Ex-Freund: Na, du kleine Nu**e? Jetzt erleidest du den gleichen Schmerz wie ich damals! Hast es auch so verdient.

Da spürte ich ein Stechen im Rücken und sank jetzt mit meinem ganzen Körper zu Boden. Kurz bevor ich meine Augen schloss hörte ich Marc rufen: LUISA! BLEIB BEI MIR BABE! Sry Schatz, die Schmerzen ertrag ich nicht mehr und ich will euch drei auch nicht in Gefahr bringen, wenn ich geheilt werde. Also tschüss Babe...

Ein YouTuber - Vampir zum VerliebenLies diese Geschichte KOSTENLOS!