Kapitel 1

1K 43 12

Pov. Max
"Luca ist so toll! Hast du schon sein neues Video gesehen? Das war so lustig! Er ist einfach nur perfekt." ,schwärmt meine kleine Schwester Chiara mir vor. "Heirate ihn doch, wenn er dir so gut gefällt." ,meine ich genervt und esse weiter mein Frühstück auf. "Man Max! Kannst du mich nicht einmal ernst nehmen?" ,fragt sie mich sauer. "Nicht wenn du andauernd über diesen Lukas redest." ,antworte ich genervt und schiebe mir den letzten Löffel meines Müslis in den Mund. "Luca! Er heißt Luca und nicht Lukas!" ,meint sie jetzt wütend. "Ist doch das selbe." ,meine ich Augen verdrehend und stehe dabei auf. "Nein ist es nicht! Außerdem würdest du Luca auch mögen, wenn du mal seine Videos anschauen würdest." ,meint sie beleidigt während ich meine leere Schüssel in die Spülmaschine stelle.

Ich wollte ihr gerade sagen, dass ich das schon gemacht habe und ihn arrogant finde, als plötzlich meine Mutter die Küche betritt und mir durch meine Haare strupelt. "Guten Morgen Schatz." ,meint sie lächelnd und nimmt sich den Kaffee, den ich für sie vorbereitet habe. "Morgen." ,erwidere ich. Meine Mutter wünscht auch Chiara einen guten Morgen und wendet sich dann wieder an mich. "Ich kann dich heute nur zur Schule fahren, heute Mittag habe ich einen wichtigen Termin." ,meint sie entschuldigend.

"Heißt das jetzt ich muss den ganzen Weg laufen?" ,frage ich genervt. "Nein ich hab deinen Bruder gefragt ob er dich abholen kann. Du musst ihm dann allerdings schreiben, wenn er los fahren soll." "Gott sei dank." ,atme ich erleichtert auf. Ich hasse es wenn ich laufen muss. Meine Mutter lacht kurz auf und stellt ihre leere Tasse in die Spüle. "Beeilt euch bitte mit dem Zähne putzen. Wir sind schon spät dran." ,meint sie jetzt wieder ernster aber immer noch fröhlich.

"Okay." ,sage ich nur kurz und laufe zusammen mit meiner Schwester die Treppe hoch. Erlich gesagt veranstalten wir ein Wettrennen, wer erster ihm Bad ist, das ich dann auch gewinne. "Das ist unfähr du bist viel größer als ich!" ,beschwert sie sich jetzt und fängt an sich die Zähne zu putzen. "Tja, ich bin halt auch älter." ,meine ich und fange auch an mir sie Zähne zu putzen.

Meine Schwester spült ihren Mund aus und spuckt das Wasser in das Waschbecken. "Wenn ich so groß wäre wie Luca hätte ich gewonnen." ,meint sie jetzt und wischt sich den Mund ab. Kann sie auch einmal nicht über diesen Luca reden? Ich kann diesen Namen langsam echt nicht mehr hören. "Jaja." ,sage ich deshalb leicht genervt und wische mir auch einmal über den Mund. "Komm wir müssen uns beeilen." ,sage ich zu meiner Schwester. "Warte ich mach mir einen Zopf." ,sagt sie schnell und rennt zurück in das Badezimmer. Als sie wieder raus kommt hat sie sich ihre sowieso schon kurzen dunkelblonden Haare zusammen gebunden. "Jetzt aber schnell." ,sage ich und laufe die Treppe runter. Unten angekommen ziehen wir uns die Schuhe an und laufen mit unseren Rucksäcken auf den Rücken aus dem Haus. Unsere Mutter wartet schon im Auto, in das wir jetzt einsteigen.
                         ~
"Also Max, nicht vergessen Sebastian zu schreiben und Chiara, du gehst mit zu deiner Freundin Lisa. Ich hol dich dann so gegen Abend ab." ,sagt unser Mutter zu uns während wir aus dem Auto aussteigen. "Ja Mom." ,sagen wir beide und verabschieden uns von ihr.

"Hallo Kiri." ,begrüßt Lisa meine Schwester. "Hallo Lidl." ,begrüßt meine Schwester sie und die beiden umarmen sich noch kurz zu begrüßung. "Hey Lisa." ,begrüße auch ich die beste Freundin von meiner Schwester. "Hallo Matt." ,begrüßt mich der Lockenkopf. "Hast du das Video von Luca schon gesehen?" ,fragt Lisa meine Schwester sofort. "Ja hab ich. Das war so lustig!" ,meint jetzt meine kleine Schwester strahlend. Auch wenn ich diesen Luca nicht leiden kann, wenigstens macht er Chiara mit seinen Videos glücklich. "Hast du deine Eltern jetzt gefragt ob du mit auf die Gamescom darfst?" ,fragt Chiara Lisa. "Ja hab ich und sie meinten, nur wenn noch ein Erwachsener dabei ist." ,erklärt Lisa traurig. "Was wieso? Du bist immerhin schon Vierzehn." ,meint Chiara jetzt. "Ich kann trotzdem nur mit, wenn noch jemand älteres mitkommt." "Wenn du nicht gehst geh ich auch nicht." ,meint meine Schwester jetzt. Ich reiße meine Augen auf. Meine Schwester liegt mir schon die ganze Zeit damit in den Ohren, das sie auf der Gamescom endlich Luca treffen wird und jetzt geht sie da vielleicht gar nicht hin. "Ich denke Mom kommt bestimmt mit." ,mische ich mich in das Gespräch ein. "Meinst du wirklich?" ,fragt sie mich jetzt. "Klar." ,sage ich lächelnd.

Die Schulglocke läutet und ich verabschiede mich von den beiden. Schnell laufe ich die Flure entlang und betrete mein Klassenzimmer. Doppelstunde Mathe. Das kann ja was werden. Ich seufze auf und setzte mich auf meinen Platz. Offentlich geht der Unterricht schnell vorbei.

+++++++++++++++++++++++++
Hello😌

Hoffe euch gefällt die FF Idee😘🙈❤

Bye❤

Mauz~Schicksal?Lies diese Geschichte KOSTENLOS!