Steffi + Matt

3.1K 55 1

Seine Braunen Augen trafen meine, seine Lippen formten ein Lächeln. Er wuschelte durch sein blondes Haar, seine Augen an meinen festhaltend. Ich konnte nicht anders als ebenfalls zu Lächeln. Er kam auf mich zu und hockte sich hin. Sein Mikro klebte an seinen Lippen. Er sang mit all den Jungs your all that matters to me von Justin bieber. Er hauchte "Your all that matters to me!" Ins Mikro und lächelte mich an. Er fesselte mich mit seiner wunderschönen Ausstrahlung. Er nahm einen Edding und kritzelte auf mein t-Shirt sein Autogramm, dazu ein Herz. "Wie heißt du?" Fragte er mich und ich lächelte. "Steffi!" Er schrieb ein I love you Steffi auf mein t-Shirt und küsste meine Hand. Ich wurde rot. Er nahm mir mein Handy aus der Hand, machte ein Foto mit mir und von sich ein Video für mich. Als er mir das Handy wieder gab zwinkerte er mir zu. Das war der schönste Moment meines Lebens...es kommt mir vor als wäre es gestern gewesen. Ich bekam bei dem Gedanken an diesen Tag Gänsehaut. Matts Berührung löste in mir einen Vulkan voll Gefühle aus. Er war mein Traummann. Doch für ihn war ich nur ein Fan den er nie wieder sehen wird.

Ihre Grün-gelben Augen trafen meine, ihre Lippen formten ein Lächeln. Ihre hellbraunen Haare vielen wuschelig über ihre Schultern, ihr Blick an mein festhaltend. Ich konnte nicht anders als sie ebenfalls anzulächeln. Ich ging auf sie zu und hockte mich hin. Mein Mikro klebte an meiner Lippe, ich war nervös. Ich sang mit den anderen Jungs Your all that matters to me von Justin Bieber. Ich hauchte sanft in mein Mikro "Your all that matters to me!" Und lächelte sie an. Wie schön sie war. Sie fesselte mich mit ihrer zauberhaften Ausstrahlung. Ich nahm mir einen Edding und kritzelte auf ihr T-Shirt mein Autogramm, dazu ein Herzchen. "Wie heißt du?" Fragte ich sie. "Steffi!" Ich schrieb ein I love you Steffi auf ihr t-Shirt und küsste ihre Hand. Sie wurde rot. Ich nahm ihr ihr Handy aus der Hand, machte ein Foto mit ihr und von mir ein Video für sie. Als ich ihr ihr Handy zurück gab, zwinkerte ich ihr zu. Es war der schönste Moment den ich auf der ganzen Tour hatte...es kommt mir vor als wäre es gestern gewesen. Ich musste mit dem Gedanken an den Tag lächeln. Ihre Berührungen hatten mir eine seltsame Befriedigung gegeben. Sie war mein Traummädchen. Für mich war sie alles, doch ich bezweifelte, sie je wieder zusehen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hey Steffi :) das ist dein Imagine mit matt ;) ich weiß du hast was anderes erwartet aber ich hoffe trotzdem das du es magst ;) es ist mal eine Abwechslung von den anderen/normalen Imagines und ich dachte es würde mal neuen Schwung reinbringen :/ LG xx

Magcon Imagines {CLOSED}Lies diese Geschichte KOSTENLOS!