Estellas POV

Na toll, wieder ein Cheerleader Aufritt. Ich saß vor meiner Trainerin und starrte sie an. "Muss ich dran Teilnehmen?" fragte ich und meine Trainerin nickte. "Jeder von den Flying Sunshines muss dran teilnehmen Estella, denn du weißt...!" "Nur zusammen sind wir stark jaja...!" Ich legte mich zurück und starrte an die Decke. Ich schloss meine Augen und breitete meine Arme aus. Zwar mochte ich das Cheerleading, aber die Jungs im Footballteam waren soooo unattraktiv. Zerbeult, zerkratzt und stinkend. Igitt. Aber trotzdem musste ich jeden umarmen der einen Punkt machte. "Estella! Steh auf!" Über mir stand meine Freundin Sky und starrte mich an. Wir hatten alle unsere Trainingsuniformen an und sahen aus wie der Regenbogen persönlich. Normalerweise waren unsere Uniformen Dunkelrot-Gold, doch die Trainingsuniformen waren knallbunt. Ich schaute an meiner Freundin herunter und lachte. Sie hatte eine neue Uniform, in Quietsch Pink. "Estella steh jetzt auf, na los!" Ich hielt ihr meine Hände hin, und sie zog mich hoch. Im Flug flogen mein Oranges Röckchen und mein Pferdeschwanz hoch, und ich musste sagen das sah bestimmt lustig aus. Sky ward mir meine Pompoms zu und ich stellte mich hinter die Kleine Lilly. In unserer Choreo tanzten das erste mal die kleineren mit, aufgrund der Hebefiguren und etc. Der erste Beat von Hey Baby von Sean Paul erklang aus der Musikanlage und ich hob Lilly hoch. Wir tanzten unsere Choreo als lautes gegröhle ertönte. Das Footballteam.

Camerons POV

Ich schaute in Estellas wunderschöne Grün-hellBraunen Augen. Ihre wunderschönen Braunen Haare waren in einen Pferdeschwanz gebunden und vielen gelockt über ihre Schultern. Sie starrte mich an und ich lächelte. Diese Cheerleader Uniform stand ihr einfach viel zu gut. "WAS MACHT IHR HIER?" quietschte das Mädchen neben ihr und die Jungs wurden stutzig. Wir hatten alle Respekt vor den Cheerleadern, denn ihr Training war hart. Aber genau deshalb waren wir hier. Ich schaute Estella an, doch sie hatte sich weggedreht. "Was wollt ihr?" Estellas Freundin kam auf uns zu und stützte ihre Hände in die Hüften. Die anderen bauten sich hinter ihr auf, ebenfalls Estella. "Wir wollen mit trainieren...!" stotterte mein Freund Jacob und das Mädchen nickte. "Aha!" Estella trat vor und ging um uns herum. "IHR wollt Cheerleader werden?" "Naja keine Cheerleader...eigentlich nur mit euch trainieren...war die Idee von Coach Grier!" Estella nickte und drehte sich auf ihrer Turnschuhhacke um. Ihr Pferdeschwanz wippte bei der Drehung und ich merkte wie ich sie angaffte. Warum war sie auch nur so schön!?

Estellas POV

Ich spürte Camerons Blicke in meinem Rücken und schaute Sky an. Ich ging auf sie zu und grinste sie an. "Ich habe eine Idee!" flüsterte ich und schnappte mir Lillys Hello Kitty Megafon. "ALLE AUF DEN BODEN 100 LIEGESTÜTZE ABER DALLI!" Es dauerte keine 10 Sekunden da lagen die Jungs auf dem Boden. Ich ging zu Cameron und legte mich auf seinen Rücken, so dass wir nun Rücken auf Rücken aufeinander lagen. "Na los Mädels verteilt euch!" Die kleineren Mädchen gingen zu den kleineren Jungs, die größeren zu den größeren. "Und bin ich schwer?" fragte ich cameron und der stöhnte auf. "Nein nein alles gut!" Ich lachte und drehte meinen Kopf zur Seite. "Sicher?" flüsterte ich und er sagte gedrückt: "Sicher! Ich würde mich aber wohlerfühlen wenn du andersrum auf mir liegen würdest weil dann könnten wir uns besser unterhalten!" Ich stand auf und legte mich mit dem Bauch auf seinen Rücken. "Besser?" flüsterte ich in sein Ohr und er stöhnte: "Besser!" Ich grinste und Cameron sagte: "Könntest du nicht unter mir liegen? Wäre ein Ansporn dein schönes Gesicht zu sehen!" Ich zog beide Augenbrauen hoch und sagte: "Ich habe mich grade erst auf deinen Wunsch herumgedreht mein Freund, also sei Still!" "Schuldige...!" stöhnte Cameron unter mir und ich kicherte. "Dein Kichern ist...so wunderschön...genau wie der Rest an dir!" Ich musste schmunzeln und stand auf. "Du bist ein Charmeur Dallas!"

Camerons POV

"Du bist ein Charmeur Dallas!" Sie kannte meinen Namen, aber woher? "Du kennst meinen Namen?" "Ja, den kenne ich!" Ich stand auf und grinste sie an. "Du magst mich!" "Wer hat das gesagt?" Sie ging um mich herum und ich grinste verlegen. "Ich weiß das du mich gerne hast Estella!" Sie blieb stehen und ich zog sie nahe an mich. "Woher weißt Du das?" Sie flüsterte und ich näherte mich ihrem Gesicht. "Ich sehe es in deinen Wunderschönen Augen!" Sie lächelte und ich strich mit einer Hand über ihre Wange. "Das schönste Mädchen des ganzen Cheerleader Vereins wird meins!" Ich beugte mich vor und wollte sie küssen, doch sie legte mir ihren Finger auf die Lippen. "Die Frage ist, ob das schönste Mädchen des Cheerleader Vereins auch mit dem Schönsten Footballspieler zusammen sein möchte!" Ich lachte und biss ihr leicht auf den Finger. "Ich weiß das sie es will!" Estella kicherte und ich näherte mich wieder ihren Lippen. "Gib dem Footballspieler eine Chance, du wirst es nicht bereuen!" Estella grinste und flüsterte ein "Okay!" auf meine Lippen. Sie drückte ihre Weichen Schmolllippen auf meine und ich musste sagen, sie küsst mehr als unglaublich, sie küsst wie ein Engel. Und dieser Kuss, war der Beginn einer wunderschönen Beziehung.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hey Estella :) das ist dein Imagine mit Cameron ;) ich hoffe du magst es ;) es tut mir leid...es ist unkreativ und unspektakulär...Sorry!! Ich hoffe es ist okay ansonsten schreibe ich dir mal ein neues! Trotzdem LG xx

Magcon Imagines {CLOSED}Lies diese Geschichte KOSTENLOS!