Ich ging zu ihr und legte mein Arm um sie. Plötzlich änderte sich ihre Stimmung von wütend auf traurig und weinte hemmungslos. Sie beruhigte sich überhaupt nicht mehr, deshalb drückte ich ihr sachte meine Lippen auf ihren Mund. Ein wenig perplex und immer noch mit Tränen in den Augen guckte sie mir in die Augen. Danach schloss sie sie und erwiederte meinen Kuss. Ich wusste ja gar nicht das ich sie immer so beruhigen konnte. :D

Was ist eigentlich mit Emilia?! Sie war nicht hier und ich sah sie nirgendwo. Und da sah ich die Tränen in Heikos Augen. Stella guckte ihn auch die ganze Zeit an und hatte auch ein rießiges Fragezeichen über dem Kopf hängen.

Stella: Was ist denn eigentlich mit Emilia? Was ist passiert?

Heiko: Sie wurde von Werwölfen totgebissen! :,(

Ich: WHAT?! Wieso hast du uns nichts gesagt!?

Heiko: Ich weiß es auch nicht. Hier war so viel los! 

Ich: Wie lang ist sie denn schon tot? Stella kann auch noch ner halben Stunde Leute wiederbeleben.

Heiko: Das weiß ich ja, aber es ist schon 31 Minuten her :(

Stella: NEIN! DAS KANN DOCH NICHT SEIN! MEINE BFFIUEBÜDTH! :,(

Sie brach in meinen Armen zusammen. Warum nur?! Heiko hatte gerade seine Freundin verloren und Stella ihre beste Freundin! Diese scheiß Werwölfe! Als Stella wieder aufwachte, hatte sie wieder Tränen in den Augen. Zum beruhigen nahm ich sie auf meinen Arm und küsste sie ganz zärtlich auf den Mund. Mir liefen auch ein paar Tränen über die Wangen und sie versuchte dieses Mal mich wieder glücklich zu küssen. Ich ließ Stella wieder runter und sie lief sofort zu dem weinenden Heiko und umarmte ihn. Er schlang seine Arme um sie und sie trösteteten sich wohl gerade beide gegenseitig. Dann kam ich noch dazu und wir 3 umarmten uns so doll, als ob uns jemand auseinander reißen wollte... :) :D

Ein YouTuber - Vampir zum VerliebenLies diese Geschichte KOSTENLOS!