Sophie + Cameron

3.6K 80 10

Mein 1 Tag an einer High School. OMG. Ich war so nervös. Ich strich meinen Skater Jeans Rock Platt und lächelte in den Spiegel. Mein Mint-Gelbes Bauchfreitop, die gelb-Blau-Mint farbenden ombré Vans und meine Ombré Ray Ban Brille mit klaren Gläsern machte das Outfit komplett. Meine Mint farbende longchamp lag auf meiner Schulter und meine hellbraunen Haare waren auf einer Schulter zu einem Zopf zusammengebunden. Ich hatte das optimale Outfit. Ich bewunderte mich selbst für meinen Geschmack. Ich ging die Treppe hinunter und schnappte mir einen Apfel. "Tschüss Mama bis später!" Ich wartete auf meinen Papa, der auch schon vorfuhr. "Morgen Sophie! Du siehst ja hübsch aus!" Ich lächelte und stieg ein. "Bist du nervös?" "Ein bisschen?" Mein Vater lächelte und schüttelte den Kopf. "Brauchst du nicht zu sein...!" Ich steckte mir meine Kopfhörer in die Ohren und drehte One Direction You and I laut auf. Zu Harrys stimme legte ich meinen Kopf an die Scheibe. Die Fahrt zur Schule dauerte ca 20 Minuten und ich war froh darüber. Als mein Vater an der High School hielt nahm ich die Kopfhörer ab. "wir sind da Sophie!" Ich nickte und mein Vater lächelte mir zutrauend zu. "viel Glück süße!" "Danke!" Lächelte ich und stieg aus. Der Schulhof war Rand voll. Ich ging schüchtern über den Hof auf die Tür zu. Alle starrten mich an. Ich schaute auf meine Schuhe als jemand mich antippte. Ich schreckte herum und starrte in zwei wunderschöne Braune Augen. "HEY!" Ein junge Grinste mich an und ich schaute wohl immer noch ziemlich geschockt drein denn er Begann zu lachen. "Was ist los sehe ich so schrecklich aus?" "N-N-Nein!" Stammelte ich heraus und er lächelte. "Gut. Ich bin cameron!" "S-s-Sophie!" Ich wurde rot und aus seinem Lächeln wurde ein Grinsen. "Was ist dein erster Kurs heute?" "Mathe...!" Seufzte ich und Cameron nahm mir meinen Stundenplan ab. "Willkommen im Club Sister ich habe auch Mathe!" Er lachte und ich freute mich innerlich ein bisschen. Er war echt hübsch. Eine Strähne flog mir ins Gesicht und ich merkte wie cameron sie mir hinters ohr schob. "Du hast wunderschöne Augen!" "D-d-danke!" Lächelte ich und cameron schaute mich direkt an. "Ich habe noch nie ein so schönes Mädchen wie dich gesehen!" "Oh...!" Ich würde rot und Cameron hob mein Kinn leicht an. "Deine Augen leuchten echt schön...ich mag dieses Grün-Braun und...!" "CAMEEEEERROOOON!" Cameron ließ mich schlagartig los und ein Mädchen mit Orangen Haaren naja eher einem Afro und seltsamen Katzenohren auf dem Kopf kam auf uns zu. "Mahogaaany...Heeey...!" Seine Stimmlage war nicht ganz so glücklich als das Mädchen ihn umarmte. Sie schmatzte ziemlich laut mit ihrem Kaugummi und kam schließlich auf mich zu. "Na wer bist du denn?" Sie hob meinen Zopf hoch und ließ ihn wieder fallen. "S-s-Sophie!" "Hallo Sophie!" Schmatzte sie mir entgegen und drehte sich zu cameron um. "ehrlich? Dieses Mädchen? Seitwann hast du denn auf Märchen Prinzessin umgeschwenkt!" Ich fühlte mich unwohl in ihrer Gegenwart. Ich drehte mich um und ging Richtung Klassenraum. "SOPHIE WARTE!" Cameron rief nach mir doch Mahogany hielt ihn zurück. "Lass sie doch!" Grinste sie gehässig und ich ging Richtung Klassenraum. Mir war unwohl. Ich setzte mich weit nachhinten und starrte auf den Tisch. "EY das ist mein Tisch!" Ich hatte niemanden kommen gehört also schreckte ich auf. Ich starrte in Mahoganys Gesicht und sprang sofort auf. Ein breites Grinsen breitete sich auf ihrem Gesicht aus und ihre roten Lippen erschienen mir überdimensional. "Sophie, setz dich doch zu mir!" Lächelte cameron und deutete auf den Platz neben sich. Ich ließ mich auf den Stuhl fallen und cameron rutschte mit seinem Stuhl näher an mich heran und flüsterte: "Lass dich von Mahogany nicht einschüchtern! Sie ist eig gar nicht so schlimm...sie ist nur gefürchtet in der Schule weil sie sich sehr though zeigt! Aber eigentlich ist sie sehr zerbrechlich!" Ich nickte andächtig und Cameron schaute mich an. "Du bist wunderschön Sophie...!" "Danke!" Lächelte ich und cameron nickte. "Und Mint ist scheinbar deine Lieblingsfarbe hm?" Wir lachten und ich schaute an mir herunter. "Aber ich finde das steht dir klasse!" Ich wurde rot und Cameron knuffte meine Schulter. Der Unterricht begann und Cameron und ich verbrachten den ganzen Tag zusammen. Er stellte mir in der Mittagspause sogar seine Freunde vor und ich durfte Mahoganys Platz einnehmen. Cameron war echt ein toller Kerl und ich mochte ihn sehr gerne. Nach der Schule fuhren wir zu mir, ich fuhr das erste mal in einem Schulbus. Cameron ignorierte Mahogany und ich hatte das Gefühl endlich jemandem Vertrauen zu können. Meine Eltern fanden Cameron auch echt klasse und ich war leicht schockiert das sie männlichen besuch einfach so hinnahmen. Mein Vater schlug vor zu grillen und Cameron durfte ihm helfen. Er sah echt gut aus. Meine Mutter zwinkerte mir öfters zu als cameron mich anlächelte und mir etwas anreichte und meine Hand kurz festhielt. Man war mir das peinlich...aber eigentlich war es ja ganz süß. Als cameron am abend nachhause ging standen wir vor unserer Haustür und redeten noch. "Danke für den schönen Tag!" "Danke dir dafür das du meinen 1 Schultag erträglich gemacht hast!" Wir lachten beide los und cameron machte einen Schritt auf mich zu. Er strich meine hellbraunen Haare zurück und nahm mein Gesicht in seine Hände. "Ich hoffe ich werde dein ganzes Leben noch erträglicher machen!" Und mit diesem Satz küsste er mich. Der kuss war unglaublich, und der Beginn Einer langen Beziehung.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dein Imagine Sophie :) Ich hoffe es gefällt dir :)

LG xx

Magcon Imagines {CLOSED}Lies diese Geschichte KOSTENLOS!