Gibt es jetzt eigentlich Geister? Wenn es Vampire und Werwölfe gibt, dann gibt es auch Geister. Aber erstmal wieder in die Gegenwart: Heiko, Marc, Emilia, Luisa, Sven und Franziska kamen angelaufen und sahen geschockt auf die Leiche von Bella. Wir beerdigten sie im Wald und beschlossen dann keinen festen Wohnsitz mehr zu haben, weil wir sonst keine Ruhe hätten.

Also zogen wir von Riedstadt aus los in neue Gebiete und hielten uns da hauptsächlich im Wald auf. Wir hatten das nötigste zum überleben eingepackt und konnten im Wald auch gut jagen gehen. Am ersten Abend saßen wir alle an einem Lagerfeuer und saugten ein Stück Rinderfleisch aus. Wir hatten auch nur 4 Schlafsäcke, aber wir hatten das schon geregelt.

Roman und ich lagen mit unserem Schlafsack am nächsten am Lagerfeuer dran und kuschelten uns gerade ein.

Ich: Wie kann man eigentlich so herzlos sein und eine zuckersüße Katze töten?!

Roman: Du weißt doch das manche eben ein Dachschaden haben. Das war bestimmt schon seit Geburt an bei denen im Gehirn, wenn sie überhaupt eins haben und nicht so ein Schrumpfkopf als Gehirn :D

Ich: Ich weiß, aber du müsstest mich auch langsam so gut kennen, dass ich TOTAL tierlieb bin und am liebsten alle Tiere beschützen möchte :(

Roman: Auch Mücken?

Ich: Komm mir bitte nicht mit diesen Dingern an! Ich hasse die!!!

Roman: Willkommen im Club! Du hast gerade 2 gleichgesinnte gefunden: Heiko und mich! :D

Ich: Und ich dachte immer ich bin die einzige die immer aufschreckt bei dem Geräusch :D

Roman: Komm, wir schlafen erstmal und sehen morgen weiter, okay?

Ich: In Ordnung. Ich bin nämlich auch total müde. :) :D

Am nächsten Tag wurden Heiko, Roman und ich gleichzeitig wach und konnten gerade noch rechtsseitig sehen, wie eine Horde von Mädchen auf und zu gelaufen kam. Eine kam zu Roman gelaufen und setzte sich genau auf meinen Bauch drauf und drückte mir die Luft ab. Die war nämlich gefühlte Tonnen schwer. Aus dem Augenwinkel konnte ich sehen wie Emilia auch total eingequetscht wurde.

Mädchen: Roman, ich wollte...

Roman: Egal was du wolltest, geh mal von meiner Freundin runter! Stella bekommt ja bald keine Luft mehr!

Mädchen (guckt mich an): Diese fette Bitch ist deine Freundin?! Die kann ruhig ersticken...

Roman: 1. Niemand nennt meine Freundin fett, 2. bist du eh nicht mein Typ und 3. sagt man nicht das jemand fett ist, wenn man es selbst noch viel schlimmer ist.

Mädchen: Aber..aber...

Roman: Verschwinde, du fette Bi*ch!!

Das Mädchen ging endlich von mir runter und ich bekam wieder Luft. Nach Luft hechelnd nahm mich Roman in den Arm und beruhigte mich, sodass ich wieder einiger Maßen Luft bekam. Aber das Mädchen bei Heiko war immernoch nicht weg, deshalb war Emilia auch schon ohnmächtig!!!

Ich: Eh du! Geh von meiner besten Freundin runter!!

Mädchen: Du hast mir gar nichts zu sagen! Also las mich, du Schlam*e!

Der ist ja gar nicht mehr zu helfen! Die ermordet gerade meine BFF! Deshalb schupste ich sie von Emilia runter und versuchte sie gerade wieder zu Bewusstsein zu bekommen, als die Göre mich von ihr wegschubste.

Mädchen: Was sollte das denn jetzt?!

Ich: Du hättest meine BFF bald erdrückt!

Mädchen: Ist doch egal, die Bi*ch hat das Leben eh nicht verdient!

Ich: Altah, du kennst sie doch gar nicht!

Mädchen: Besser als du!

Ich: Ach ja?!

Mädchen: Egal jetzt, aber ihr 2 habt Heiko und Roman gar nicht verdient. 

Sie rannte weg und ich drehte mich zu Emilia um und sah, dass sie wieder bei Bewusstsein war.

Ich: Emilia!!!

Emilia: Stella!!! Danke...

Ich: War doch kein Ding. :)

Heiko: Die wollte sich total an mich rangemacht, aber ich bleibe dir immer treu Emilia! <3

Roman: Das gilt auch bei uns, Stella <3

Ich: Das weiß ich doch Roman :) :D <3

Ein YouTuber - Vampir zum VerliebenLies diese Geschichte KOSTENLOS!