Wichtige Info: Hey Leute, es tut mir sooooo Leid, dass ich so extrem lange nicht mehr geschrieben habe! Aber meine Mom geht es extrem schlecht und wir warten darauf das sie endlich operiert wird! :-$$ Und na ja, ich bete einfach für sie, dass es ihr bald wieder gut geht! :-(( - Aber zum Part, ich hoffe er gefällt euch und ich hab mich extrem gefreut über die ganzen Votes und Kommentare die ich in meiner Abwesenheit bekommen habe! *-* Ihr seid echt die TOLLSTEN! Ich liebe euch hihi (-: weiter so, Votet und Kommentiert! :)) (der smiley sieht irgendwie gay aus nh? :DD) Und bitte bitte schreibt mir mal was ich schreiben soll, ich hab keine Ahnung wie es weiter gehen soll! :(

Aves Point of View:

„Hey Baby, hör nicht auf die Behinderten. Die sind aufm Kopf geflogen! :**“ Ich kicher kurz auf und wende mich dann wieder an meine beste Freundin. Das Gesprächsthema ist nicht wirklich spannend, aber was soll's? Wenn ich zu den Jungs gehe muss ich mir dämliche Kommentare rein ziehen, also entschließe ich mir das langweilige Gesprächsthema von Teresa zu lauschen. Nach einer gefühlten Ewigkeit, kommt Justin wieder und sagt uns bescheid, dass er auf die Bühne geht. Er umarmt noch mal jeden und gibt mir als einziges einen Kuss auf die Wange. - Justin, so bald du wieder zurück bist, bist du tot! Aber der grinst mich nur an und verschwindet dann wieder. Sofort sind alle Blicke auf mich gerichtet! Justin? Ich werde dafür sorgen, dass du einen langen und schmerzhaften Tot erleiden wirst! Ich stöhne genervt auf. „Euch kratz ich irgendwann die Augen aus!“,sage ich und alle grinsen mich an. „Ach Ave, jeder weiß es schon!“,lacht Ryan. „Was den?“,frage ich und nippe an Justins Wasserflasche, die auf ihn 'wartete'. „Nun ja, dass ihr zusammen seid!“,sagt er und grinst mich an. „Wir sind nich zusammen!“,fauche ich. „Ach laber doch nicht, ihr küsst euch doch nicht umsonst!“,sagt dieser Dan und grinst mich an. „Das war ein Kuss auf die Wange! - Wangen-Lippenkontakt you know?“ Alle fingen zu lachen. „Haha, sehr lustig!“,murmel ich und stelle die Wasserfalsche wieder auf den Tisch.

Justins Point of View:

Meine Belieber waren mal wieder wundervoll! „So New York, wir machen nun eine 20 Minuten Pause!“,schreie ich ins Mikrofon und verlasse dann die Bühne. Ich war jetzt schon Fix und Alle, aber ich hatte noch eine Stunde vor mir. Ich gehe zum Aufenthaltsraum und werfe mich zu den anderen auf die Couch. „Puhh!“,schnaufe ich erschöfft, lege meinen Arm um Ave und nehme die Wasserflasche die sie mir geben wollte. „Danke, Babe!“,sage ich und gebe ihr einen Kuss auf die Stirn. Ich nehme einen Schluck von meiner Wasserflasche und stelle sie dann wieder auf den Tisch. Ave ziehe ich ein bisschen zu mir. „Bor Bieber, du stinkst!“,sagt sie und rümpft die Nase. „Ach quatsch, Männerschweiß riecht immer gut!“,konter ich grinse sie an. „Du bist ein Idiot, weißt du das?“,fragt sie mich und legt ihren Kopf in meine Halsbeuge. „Ja, dass ist möglich!“ „Spinner!“,mit ihren Zeigefinger und ihren Daumen schnippst sie mir gegen den Kopf. „Aua!“,murmel ich und reibe mir den Kopf. „Was sich neckt, dass liebt sich!“,haut Ryan noch drauf. Ich gebe ihm einen Killerblick. „Ich liebe Ave nicht!“,sage ich und zucke die Schultern, obwohl er genau weiß, dass ich sie liebe. „Jaja!“,sagt er. Ich schaue zu Ave die etwas komisch rein blickt. Ihren Blick kann man nicht wirklich beschreiben. Er ist so leer.. Hab ich sie verletzt. „Justin? Kommst du wieder?“,ruft eine Frau aus der Gadarobe. „Komm sofort!“,sage ich gebe Ave noch einen kurzen Kuss auf die Wange.

Aves Point of View:

Justins Satz: ''Ich liebe Ave nicht!“ hat mich wirklich verletzt und schaue ein bisschen traurig ein aber das löst sich wieder als Justin rein muss und mich kurz auf die Wange küsst. Ich lächel in an und er geht wieder. Es ist so scheiße jemanden zu lieben und man weiß, er wird dich nie lieben. „Ist alles okay?“,reißt mich Ryan aus meinen Gedanken. „Jaja.“,sage ich. „Sicher?“ „Ja, es ist alles okay!“ „Ave, denk nicht wirklich, dass er dich nicht liebt!“,sagt Ryan und ich hab das Gefühl mein Herz platzt gleich.

• NEVER FORGOTT TO DREAM  (german)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!