Flashback...

"ICH HASSE DICH!" Schrie ich Hayes an und kochte vor wut. Wie konnte er mich nur mit dieser blöden Kuh betrügen? "Maria hör zu! Ich kann dir das erklären! Ich..." "Halt die Fresse!" Ich schmiss einen meiner selbstgemachten Schoko-Vanille Muffins nach ihm, doch da Hayes sich duckte verfehlte der Muffin ihn. "Hau ab!" Meine tränen liefen unkontrolliert meine Wangen hinunter und Hayes stand in der Tür. "Schatz...komm mal her!" Er öffnete seine arme doch ich schüttelte den Kopf. "Geh einfach..." Flüsterte ich und er nahm seine arme hinunter. Ich hörte Schritte und vermutete das Hayes das Haus verlassen hatte. Ich hielt mich an der Küchenzeile fest und brach in einem heulkrampf zusammen. Warum hatte er das getan? War ich ihm nicht mehr gut genug? Ich schaute zum Fenster wo Hayes stand. er schaute besorgt hinein und rief die ganze zeit meinen Namen, doch ich wollte das er geht. Ich zeigte ihm meinen Mittelfinger und Hayes drehte sich vom Fenster weg. Es war seine Schuld das es mir schlecht geht. Ich möchte ihn nie wieder sehen, nie!!

Flashback Ende...

Nun, das war jetzt schon 2 Jahre her, aber ich liebte Hayes immernoch. Hayes war jetzt ziemlich berühmt, da sein Bruder ein bekannter Youtuber war. Hayes hatte mir noch ein paar mal geschrieben, doch ich hatte nie geantwortet. Vor 4 Monaten scheint er es aufgegeben zuhaben, denn gemeldet hatte er sich seitdem nicht mehr. Heute wäre Hayes und mein 4 jähriges gewesen, doch ich lag alleine auf meinem Bett. Ich dachte an alles was passiert war, an alles gute und schlechte und schaute auf ein altes Bild von mir und Hayes. Wir waren so glücklich. Hayes war mein Traumjunge. Ich war aber scheinbar nicht sein Traummädchen gewesen. Sonst hätte er mich ja nie mit Lilly betrogen. Lilly, wenn ich an diese Sch*ampe denken musste bekam ich Kotzkrämpfe. Dieses Billige Fl*ttchen spannte immer allen anderen mädchen den Freund aus. Aber diese triumphierende Grinsen die sie dann immer noch im Gesicht hat, kotz würg bäääh. Und mit diesen hässlichen Mini Röcken mit denen sie herumläuft, nein danke. Eigentlich könnte sie ja doch auch nackt gehen...ok nein Maria hör auf daran zu denken, so gemein bist du nicht. Ich legte hayes Foto beiseite und stand auf. Ich hatte Hunger. "TOOOOOOOOOOM!" schrie ich und mein großer Bruder schrie aus dem Nachbarzimmer zurück: "WAS WILLST DU?" "HAST DU ESSEN?" "NÄÄÄ!" Ich stöhnte und ging zu meinem Kleiderschrank. Ich riss eine Jogginghose und einen schlabberpulli heraus und zog mich an. Meine Haare drehte ich noch zu einem unordentlichen Dutt und meine Lippen schmierte ich noch mit roten Lippenstift ein, mein Markenzeichen. Ich lief die Treppe hinunter und begann Pancakes zu machen. Hayes hatte mir das Rezept beigebracht. Hayes...da war er wieder. Ich versuchte ihn aus meinem Kopf zu Drängen aber es klappte nicht...ich stellte die Pancakes auf den Tisch als es klingelte. Ich ging zur Tür und öffnete verwundert. Es war spät, und eigentlich kein besuch erwartet. Ich öffnete die Tür und vor mir stand...ja vor mir stand Hayes. Er lächelte mich an und ich musterte ihn. "Was willst du?" "Alles gute zum 4 Jährigen!" "Wir sind seit 2 Jahren nicht mehr zusammen Hayes!" "Ich weiß Maria...trotzdem habe ich 2 Jahre, 730 Tage und auch 17.520 Stunden an dich gedacht...und unser 4 jähriges habe ich auch nicht vergessen!" Zwischendurch schaute Hayes "heimlich" auf sein Handgelenk was mich zum grinsen brachte. Hayes konnte sich zahlen noch nie so gut merken. Er hatte sich kaum verändert, lediglich sein Haarschnitt und sein Klamotten Stil. "Maria...mit Lilly war nichts...ich habe betrunken mit ihr rumgeknutscht und dabei ist dieses Foto entstanden...ich wollte das nicht...ich liebe dich doch Maria...und ich habe nie damit aufgehört!" Hayes kam einen Schritt auf mich zu und legte mir seine arme um die Hüfte. "Maria...du bist die einzige die ich haben möchte...!" Er küsste sanft meine stirn und ich musste Lächeln. Hayes machte mich verrückt. "Du versprichst mir nie wieder fremd zugehen?" "Nie wieder!" Sagte er mit lauter und ehrlicher stimme und seine eisblauen Augen starrten in meine. "Deine wunderschönen Blau-grünen Augen haben sich nie verändert...noch immer sind sie so magisch...und sie funkeln noch immer wie die Sterne in der Nacht...ich habe das alles so vermisst...deine dunkelblonden Haare und der Lippenstift in deiner Lieblingsfarbe...die Farbe der liebe...damit hast du mir 2 Jahre lang den Verstand geraubt...!" Ich grinste. Hayes war so süß. Hayes beugte sich hinunter zu Meinem ohr und flüsterte: "Trägst du auch immer noch die Schwarz-Rosa Spitzen Unterwäsche? Die, mit der du mich jede Nacht um den Verstand gebracht hast?" Ich bekam eine Gänsehaut. Seine raue Stimme lies mich erzittern. Trotzdem musste ich lächeln. "Ich habe zu rot gewechselt!" "Deine Lieblingsfarbe!" Schmunzelte er und sagte dann; "meine auch...aber nur an meinem Babe!" Er beugte sich wieder vor und küsste mich. Wie ich das vermisst habe. Seine sanften Lippen auf meine...sein leicht salziger Geschmack in meinem Mund. Hayes Hände rutschten in meine Jogginghose auf meinen Po. Er kniff leicht zu und fuhr mit seinen Fingern sogar leicht unter die Hose. Ich grinste in unserem Kuss und Hayes lächelte ebenfalls. Ich löste meine Lippen von seinem und legte meine Hände um seinen Hals. "Ausgepackt wird später!" Hayes legte seine stirn an meine und lächelte. "Ich liebe dich Maria!" "Und ich dich erst Hayes!" Er zog seine Hände wieder aus meiner Hose und legte sie um meine Hüfte. Er zog mich dicht an sich und hauchte in mein Ohr. "Dich zu verwöhnen habe ich am meisten vermisst...!" Ich wurde rot und sagte schnell: "Die Pancakes werden kalt!" "Mein Rezept?" "Dein Rezept!" Er grunzte und ich ging vor in die Küche. Hayes gab mir einen Klaps auf den Po und ich quietschte auf. Endlich hatte ich meinen Jungen wieder, meine einzigst wahre große Liebe.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hey Maria :) das ist dein Imagine mit Hayes ;) ich hoffe du magst es ;) es tut mir leid...etwas pervers aber nicht eklig :) LG xx

Magcon Imagines {CLOSED}Lies diese Geschichte KOSTENLOS!