For every story tagged #WattPride this month, Wattpad will donate $1 to the ILGA
Pen Your Pride

Teil 2

136 13 3

Aleyna P.O.V.

Ich roch es. Blut. Plötzlich taten mein Kopf und mein Kiffer höllisch weh. "Mia! AH! Hilf mir Bitte!" schrie ich und krallte meine Finger auf den Kopf. Mia schaute mich nur schockiert an und schon fielen ihr einpaar Tränen herunter.

Als ich dann merkte das meine Eckzähne größer und spitzer wurden, waren sie auf einmal weg. Die ganzen Schmerzen waren auf einmal weg. Das köstliche Blut Geruch ließ mein Gesicht verändern. Man könnte Angst in Mias Augen sehen, sie ging einpaar Schritte zurück.

Mit Vampir Geschwindigkeit stürzte ich mich auf unseren Eltern und trank bis zum letzten Tropfen Blut aus. Es war köstlich! " Aleyna Nein!" Schrie Mia und hielt mich fest. Ich packte sie am Kragen und warf sie nach hinten wobei sie erst nach einpaar Metern runterfiel und sich an einen Baum haute.

"Shit!" fluchte sie. Als ich mich dann von unseren Eltern satt getrunken hatte fiel mir auf was ich gerade gemacht hatte. "M-Mia Oh mein Gott es tut mit leid oh mein Gott ich bin ein Monster!"

"ist schon Okay Aleyna.. und nein du bist kein Monster.. du musst mich mal sehen wenn ich zum.. Werwolf werde.." das letzte flüsterte sie.

"Wir müssen uns auf den Weg machen. Hier können wir nicht mehr Leben. Geh schnell deine Sachen packen und dann treffen wir uns bei mir, Okay?" "Okay" sagte sie bevor ich aus ihrer Sicht verschwand.

Die tat Sache das ich meine Heimat Irland verlassen musste war schrecklich, doch ich musste Stark bleiben.

Ich war in 10 Min. fertig und schrieb Mia ne SMS:

An: Mia

Ich bin schon fertig wo bist du? xx Aleyna

Gleich nachdem ich es Gesendet hatte bekam ich auch schon eine Antwort:

Von: Mia

Hallo? ich bin erst jetzt angekommen, schon vergessen das ich kein Vampir bin Schätzchen? Ich bin in 20 Min. da. xx Mia.

Ahja sie war ja kein Vampir, ah egal, Gott sei dank waren unsere Häuser nur 5 Min. entfernt. Daweil suchte ich aus wo wir hin gehen/fliegen/fahren konnten... Ich weiß! Nach Italien! Niemand kennt uns und es soll dort sehr schön sein.

Als dann auch endlich! Mia gekommen war, erzählte ich ihr wo wir hinfliegen würden. Ihre Augen leuchteten vor Freude. Wir machten uns schnell auf den Weg zum Flughafen. Nach einen langen Flug waren wir auch schon dort. Ich Liebt es. Den Geruch, den Strand und die Sonne "Autsch!" fluchte ich als ich bemerkte das meine Haut brannte.

Schnell nahm ich meinen xxxL Hut und trug sie. "Gut das du viel über Vampire weißt" sagte Mia, ich nickte zustimmend.

*Nach 2 Monaten*

Jeder kannte uns. Jeder. Ganz Italien kannte uns. Wir waren die besten Party Macher, jeder liebte uns und ladete uns zu ihren Partys.

Ich machte immer einen täglichen Jagt, es dauerte ca. ne halbe Stunde bis ich 2 Leute ausgetrunken hatte.

Nun weil wir ein Werwolf hatten, hatten wir erst mal große Probleme.

Doch immer bevor es Vollmond war band ich Mias Füße und Hände mit Eisen Ketten zu, da sie sehr Stark als Werwolf war. Ich hab sogar einen Keller mit Eisen Türen bauen lassen.

Das Geld war für uns kein Problem da ich Menschen Hypnotisieren konnte.

*Heute*

Als wir von einer Party nach Hause gehen wollten hatte ich das Gefühl gefolgt zu werden. Ich machte Mia einen Zeichen und wir gingen schnell in eine Gasse doch zu unseren Pech war es eine Sackgasse. Wir drehten uns um und sahen Fünf Köpfe in der Dunkelheit die auf uns zu kamen.

Mia stellte sich hinter mir. "Was wollt ihr von uns? Ich würde mich an eurer stelle nicht mit mir anlegen!" Sagte ich stur. "Haha wie süß unsere kleine Blut Säugerin denkt sie ist Stark! Wirklich süß" sagte einer, und bevor ich noch etwas sagen konnte wurde alles schwarz..

Changed my LifeLies diese Geschichte KOSTENLOS!