{widmung geht an @Baatmaan__ ; ich bin froh,d ass ich dich sprachlos mache haha :D

ich fand es auch ziemlich witzig, wie ihr alle dachtet, dass niall angeschossen wurde und ob es ihm gut geht. ihr werdet es ja gleich lesen haha :D DANKE FÜR 32 K READS}

chloe pov


"Ach nein." Luke läuft langsam von seinem vorherigen Platz hinter dem Busch auf uns zu und stellt sich einigermaßen vor uns, während er wartet, dass Calum hinter ihm herkommt. "Schau mal, wen wir da haben."

Calum lacht leise auf und schaut abwechselnd von uns Mädels hin und her, bis er auf Louis Blick trifft.

"Louis! Was für eine Freude. Was machst du hier, bud?"

Er möchte Louis die Hand reichen, doch Louis schaut ihn nur belustigt an. Ich stehe neben ihm, während ich weiter total verwirrt und verängstigt bin. Die Frage, wieso Luke und Calum hier mitten im Wald stehen, taucht in meinem Kopf auf. Was zum Teufel suchen sie hier?

"Okay, also ich gebe euch eine Chance, Mädels. Am besten ihr lauft wieder zurück. In das Zimmer, wo ihr hingehört. Ja?" Sein Blick wechselt auf einmal von uns zu Louis, den er persönlich anspricht. "Und du solltest dich schneller verpissen als das ich deinen Nachnamen aussprechen kann. Gut? Super!" Luke wirft seine Hände hoch und schreit dieses eine Wort beinahe durch den ganzen Wald.

Louis schüttelt jedoch nur den Kopf und lacht, während Laura sich schon auf den halben Weg gemacht hat. Wir drehen uns alle zu ihm um und schauen ihn geschockt an. 

Ich weiß ja, dass Louis ein ziemlicher frecher Typ ist, doch das er sich mit 2 anliegt, während er sozusagen alleine ist, ist doch sehr gewagt. Natürlich wären wir zurück gegangen, ich möchte definitiv nicht von einem der Jungs erschossen werden, obwohl ich ja in dem Haus schon so gut wie tot bin. Es wäre also egal.

"Was lachst du, Tomlinson? Gibt es was zu lachen?"

Louis schaut wieder todernst zu Calum und Luke, während er sich von mir wegbewegt und auf sie zu läuft. EIn Schritt nach dem anderen macht er, nicht wirklich interessiert, was die beiden jetzt schon alles hätte täten können. 

"Ach, Boys. Ihr seid süß! Wollt ihr mich jetzt umbringen?"

Jetzt lachen Calum und Luke dezent und schauen sich an. "Ja." antwortet Calum geschickt. 

Mein Herz setzt kurz aus, nur an den Gedanken, das sie jetzt ihre Waffe ziehen würden und ihn erschießen könnten, lässt mich sofort in Panik fallen. 

Louis ist wirklich einer der Jungs, der mir sehr ans Herz gewachsen ist. Ein netter, großzügiger Mensch, der jedem hilft und jeden versteht. Er ist Liam's bester Freund und deswegen hat er auch einen großen Wert in meinem Leben. 

"Louis!"

Mein Körper bewegt sich automatisch zu ihm, ohne überhaupt darüber nachzudenken, laufe ich langsam zu ihm und umgreife seinen linken Arm, der in der Luft hängt. 

Er dreht sich leicht zu mir um und schaut auf mich herunter, sein Blick durchbohrt mich. Irgendwas will er mit seinem Blick sagen, doch ich deute nichts aus ihm. Immer wieder runzle ich die Stirn, doch er redet nicht.

Er schaut mich nur an, bewegt seine Augen. Als würde er ein Hilferuf aussenden, eine Warnung.

"Lauf!" Ein Flüstern entkommt seinem Mund, ein warnender Blick ist in seinen Augen zu sehen. Total verwirrt stehe ich immer noch auf der gleichen Stelle, schaue mich um.

"Jetzt ist aber genug, ihr-"

Bevor Luke das aussprechen kann, was er sagen wollte, höre ich einen Schuss.

Danger // Liam Payne {complete} // #Wattys2015Lies diese Geschichte KOSTENLOS!