Kapitel 18 - Angels On A Rampage

502 33 5

Doch sehr schnell wurde mir klar, dass DAS auch gar nicht ihre Intention dafür gewesen war, dass wir nun im Backstage standen. Als ich diesen Gedanken beendet hatte, realisierte ich erst, was gerade geschah. Ich befand mich im Backstage von Sunrise Avenue. Nach einem Konzert. Die Band war ebenfalls dort! Oh mein Gott! Gerade als ich schreien wollte, öffnete sich jedoch eine Tür und Amy flüsterte mir zu "Komm, wir quatschen noch ein bisschen mit der Band, die sind doch echt süß!". Zwar hatte sie damit verdammt Recht, aber das konnte doch bitte nicht ihr Ernst sein?! - Doch. Ihr voller Ernst, denn aus der Tür traten tatsächlich vier frischgeduschte Finnen - nur mit Hosen und jeweils einem Handtuch auf der Schulter gekleidet. Abgesehen von ihrem Alter sahen die ja schon gut aus, aber eigentlich war mir das immer egal gewesen, im Mittelpunkt sollte meine Meinung nach immer die Musik stehen. Und das tat sie auch, denn ich konnte jeden einzelnen Song auswendig. Meine beste Freundin hingegen setzte dort irgendwie andere Prioritäten, denn sofort öffnete sie ihrem Mund um die Band vollzuquatschen. Allerdings kam sie gar nicht dazu, denn noch bevor sie einen Ton hervorbringen konnte, hatte Samu dies schon getan. Ich hätte nie gedacht, dass mir einmal ein Mensch begegnen würde, der noch spontaner drauflosredet als Amy dies zu tun pflegt. Aber gut - here he is!

Das erste was aus seinem Mund kam, war: "Luci, Amy! What are you doing here? Nice to see you again! Sit down!"

Welcome To My Life (Sunrise Avenue)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!