Camerons Pov

Es klingelte. Wer nervt mich jetzt Abends um 23 Uhr? Ich ging gemütlich runter zur Tür und öffnete. Vor mir stand eine in Tränen aufgelöste Jil. "Jil?" Sie fiel mir in die Arme und ich hielt sie einfach nur fest. "Was ist passiert?" flüsterte ich und kickte mit einem Fuß die Tür zu. Jil weinte in mein T-Shirt und ich strich ihr über den Rücken. "Jil...komm mit ich mach dir einen Tee!" bot ich ihr an und sie nickte. "Was ist denn überhaupt jetzt passiert?" fragte ich nach dem wir in der Küche saßen. "TIM HAT MICH BETROGEN!" schrie-heulte sie und ich spuckte mein Wasser wieder aus. "WAS!?" Sie nickte und ich ging sofort zu ihr und nahm sie in den Arm. "Ihr wart doch so süß zusammen!" Jil nickte und ich kramte in der Schublade. Ich schmiss ihr Schokolade hinüber und sie fing sie geschickt. "Danke!" flüsterte sie und ich nickte.

Jils Pov

Ich biss in den Schokoriegel und begann wieder zu weinen. "Cam es war so schrecklich...ich stand da und er küsste sie...vor meinen Augen...als gäbe es kein Morgen mehr!" Cameron nahm mich wieder in den Arm und küsste mich schließlich auf die Wange. "Ich bin da Jil! Du hast was besseres verdient! Dieses Arschloch brauchst du nicht!" Ich schnupfte in sein Shirt und Cameron strich mir durch die Haare. Er hatte eine sehr beruhigende Wirkung auf mich. "Komm wir gehen in mein Zimmer!" lächelte er und trug mich hoch in sein Zimmer. Cameron und ich kennen uns jetzt seit 3 Jahren. Wir sind die besten Freunde die es gibt. Ja, vielleicht auch ein bisschen Freunde mit gewissen Vorzügen. Immer wenn Cameron es braucht bin ich seine "Fake" Freundin. Ich glaube das war der Grund warum Tim mich betrogen hatte. Cameron und ich hatten auch schon viel zusammen erlebt. Er akzeptierte mich wie ich war, er war auch ziemlich der einzige dem ich vertraute.  Nun jetzt lagen wir kuschelnd zusammen in seinem Bett und redeten. "Du Cam?" "Jil?" "Das mit Tim...!" "Mir war klar das das irgendwann mal passieren wird!" Au, das tat weh. "Ja...!" sagte ich leicht gekränkt und Cameron schaute mich an. "Tim ist einfach ein verdammtes Arschloch. das weißt du aber auch Kleines!" Er spielte an meinen Blond-Braunen Haaren und ich hörte das Lächeln in seiner Stimme. Er wusste das ich es hasste Kleines genannt zu werden. Ich kuschelte mich noch näher an ihn heran und er legte seinen Arm um meine Hüfte. "Jil?" "Cameron?" "Kann ich dich was fragen?" "Was denn?" "Was wäre wenn es da jemanden gäbe der dich schon ewig lieben würde aber nie die Chance gehabt hat es dir zu sagen?" Ich schaute ihn an, was soll das denn jetzt bitte bedeuten?

Camerons Pov

Ich hatte mich endlich getraut sie das zu fragen. Jil war still. Mist, wohl doch ne Nummer zu früh. "Ich weiß nicht Cam...so jemanden gibt es glaube ich nicht...!" "Doch gibt es!" unterbrach ich sie. "Achja?" Sie schaute mich an. Ich schaute in ihre wunderschönen Augen und nickte. "Ich liebe dich Jil. Schon seit du mit Tim zusammen bist! Ich konnte Tim außerdem noch nie ab, denn er hat dich einfach nicht behandelt wie du es verdient hast! Ich bin so froh das du endlich eingesehen hast das er dir nicht gut tut! Und ich verspreche dir, ich würde dich besser behandeln als dieser Arsch es getan hat!" Jil war sprachlos und ich schaute an die Decke. Das musste einfach raus. "Wie süß du bist!" flüsterte Jil heiser und stütze sich so auf das sie mir ins Gesicht gucken konnte. Sie legte ihre eine Hand auf meine Brust und beugte sich vor. Sie wird doch jetzt nicht...doch sie tat es. Sie drückte ihre Lippen sanft auf meine und lächelte dann. Wow, sie küsst traumhaft. "Das heißt du gibst mir ne Chance?" fragte ich und sie nickte. "Es kann ja nicht schlimmer werden!" Ich grinste und küsste sie wieder. Sie war einfach eine absolute Traumfrau.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dein Imagine Jil :) ich hoffe du magst es :) LG xx

Magcon Imagines {CLOSED}Lies diese Geschichte KOSTENLOS!