Mal wieder erschrak ich mich bei fast allen gruseligen Stellen und Roman legte ein Arm um mich. Manchmal mag ich seine ach so fürsorgliche Art. Wir waren wieder zu Hause und gingen ins Bett. Am nächsten Morgen war es nur noch 1 Tag vor dem Kampf. Den ganzen Tag haben wir hart trainiert und am Abend waren wir alle so erschöpft, dass wir alle vor der Playstaition landeten und GTA zockten.

Am liebsten würde ich den nächsten Tag nicht erleben, vielleicht stirbt Heiko? Oder Franzi? Am schlimmsten wäre es, wenn Roman stirbt! Ich könnte ohne ihn nicht mehr leben. Roman und ich gingen gerade in sein Zimmer und er hielt meine Schultern und guckte mir tief in die Augen.

Roman: Du pachst das! Das stärkste Mädchen was ich kenne bist du! Also schaffst du das auch!

Ich: Und was ist wenn die anderen oder noch schlimmer du umkommst? :(

Roman: Das wird nicht passieren, aber um dann nicht als Jungfrau zu sterben wollte ich dich fragen...

Er konnte nicht aussprechen, weil ich sofort meine Lippen auf seine drückte. Roman war der erste Junge wo ich mich geborgen und wohl fühle und auch so sein kann wie ich bin. Er umschlang mich und torkelte mit mir rückwärts auf das Bett von ihm zu. Dabei zog er mein T-Shirt aus und ich sein T-Shirt. Es macht mich gerade so an *_*

*Heikos Sicht*

Marc und ich waren gerade noch am zocken. Ich war gerade auf dem Klo, als ich ausversehen in Romans Zimmer guckte. Stella und er machten gerade sehr wild rum. Mit einem rothochen Kopf ging ich weiter. Es machte mich irgentwie traurig, dass ich nicht gerade in Romans Haut war. Aber die beiden waren halt ein Paar und daran konnte ich leider nichts ändern, aber Roman hatte ja nur Pech mit Mädchen, deshalb gönnte ich ihm Stella. Hat sie vielleicht eine andere beste Freundin als Franzi?

*Romans Sicht*

Sie war einfach so hübsch. Ihre Hände wanderten zu meiner Hose und öffnete sie. Das gleiche tat ich bei ihr. Obwohl wir beide Vampire waren war es jetzt so als ob wir keine wären. Ich konnte einfach nicht von ihr weg und zog ihren BH aus und ihr Höschen. Sie zog meine Boxer aus und ich drang in ihr ein. Sie stöhnte etwas auf, aber umschlung mich wieder fester. Wir beide wurden immer schneller, bis ich mich neben sie warf.

Stella: Ich liebe dich so sehr <3

Ich: Ich dich auch <3

Tschuldigung das dieser Part pervers wurde, aber ich musste meine Fantasie jetzt einfach aufschreiben. Auch wenn das hier eine Vampir FF ist. Vampire können es auch haben :D

Also noch mal SORRY und es könnte sein das Morgen kein Kapitel kommt, weil ich morgen viel zu tun habe. Deshalb noch mal SORRY SORRY SORRY!

LG eure Stella :*

Ein YouTuber - Vampir zum VerliebenLies diese Geschichte KOSTENLOS!