Marco Sicht:

Als ich am nächsten Tag aufwachte lag Bella fest in meinen Armen. Endlich konnte ich sie mein Mädchen nennen. Und ich glaube ihr dass sie nichts mit Ronaldo hatte. Er ist aber auch ein riesen Arschloch. Ich konnte den Typen noch nie wirklich leiden! Ich liebte dieses Mädchen so unbeschreiblich sehr. Sie ist mir mehr Wert als wie mein eigenes Leben. Sie ist die eine die ich immer lieben werde. Sie ist alles für mich! Ich liebe sie so sehr. Ich will sie nie mehr her geben! 

"Guten Morgen Schatz." sagte sie und strahlt mich dabei an. Ich beugte mich über sie und küsste sie leidenschaftich. Nach einer Weile lösten wir uns wieder. 

"Komm wir gehen duschen." sagte ich zu ihr. 

"Ehmm ich weiß nicht." sagte sie unsicher.

"Brauchst dich nicht zu schämen du bist wunderschön." sagte ich und siehe da sie nahm meine Hand und zusammen gingen wir ins Bad. Wir zogen uns unsere Klamotten aus und stiegen zusammen unter die Dusche. Nach einer halben stunde gingen wir wieder raus und zogen uns wieder an. Zusammen fuhren wir zum Trainingsplatz. Wir trainierten heute zusammen. Also als erstes wir und dann die anderen. So kann ich meiner Süßen beim Training zu sehe. Ich sah schon viele Fans und Reporter. Wahrscheinlich wegden der Sache mit CR. Als wir austiegen. Kamen schon viele Reporter auf uns. Ich nahm Bellas Hand und wir versuchten die Reporter so gur wie es geht zu ignorieren.

"Herr Reus was halten sie davon das Bella Götze eine Beziehnung führt mit Real Madrid Star Ronaldo obwohl sie ihr noch ein Liebesgeständnis gemacht haben?" 

Ich wollte darauf wirklich nicht antworten, aber Bella blieb ruckartig stehen uns sagte etwas was ich selber nicht erwarten hätte.

"Also jetzt hört mir mal bitte alle zu! Ich habe oder hatte NIE eine Affäre oder Beziehung mit ihm! Wir WAREN nur gut befreundet und mehr nicht! Er hat mir gestanden dass er mich liebt, aber ich habe ihm gesagt dass ich anderweitig verliebt bin und dass schon seit über einem Jahr. Er ist wahrscheinlich in seiner arroganten Ehre verletzt und muss solche Lügen verbreiten die nicht stimmen. Ich liebe nur eine Person und dass ist mein Freund Marco Reus. Ich liebe ihn über alles und dass schon über einem Jahr. Es war eine schwäre Zeit, aber jetzt bin ich wieder in Dortmund und bin mit meiner großen Liebe Marco zusammen. Er ist alles für mich!" sagte sie. Oh man wie sehr ich sie liebe sie hat gerade öffentlich unsere Beziehnung bekannt gegeben und gesagt dass sie mich liebt. Jetzt bin ich mir sicher. Ich will sie nie mehr gehen lassen! 

"Na dann Viel Glück." sagte der Reporter und verschwand dann auch wieder. Die anderen Reporter und Papparazzies machen lauter Fotos von uns. Ich nahm Bellas Gesicht in meine Hände und küsste sie liebevoll. 

"Das was du gerade gesagt hast danke. Ich liebe dich mein Schatz und das mehr als mein Fußball." hab ich zu. Sie gab mir noch einen Kuss und zusammen gingen wir in die Kabinen. Ich zu meinen Jungs und sie zu ihren Mädels. Als erstes trainieren wir. "Hey Woody und wie läufts mit Bella?" fagte Mats. "Sehr gut seit gestern glücklich an das wundervollste Mädchen vergeben." sagte ich glücklich. "ENDLICH!" riefen alle. Wir zogen uns um und gingen auf den Trainingsplatz. Man hörte schon die Fans kreischen. Ich lachte nur vpr mich hin. Ich ging noch kurz zu Bella und küsste sie kurz. Das Training verlief recht gur ich brachte wieder meine volle Leistung und machte alles mit. Aber bis ich wieder von Anfang an spielen werde würde noch etwas dauern meine Kloppo. So und jetzt sind die Mädels dran. "Jungs schauen wir den Mädels zu?" fragte ich die anderen. Alle nickten. Wir saßen uns auf die Bänke hin und schauten ihnen zu. Man hörte einige Fans rufen: 'Bella du bist so falsch', 'Du bist so eine Schlampe' und noch andere Sachen. Mich machte das sehr wütend aber ich konnte ja nichts machen. Ich sah zu Bella die ihren Blick nach unten senkte und versucht gegen die Tränen an zukämpfen. Sie tut mir so leid! Sie trainierten wirklich hart. Am Ende hatten sie ein kurzes Testspiel. Immer wen Bella an Ball war wurde sie ausgebuht von den Fans. Ich sah wie aggressiv sie wurde. Sie lief mit voller Geschwindigkeit aufs Tor zu. Eine Abwehrspielerin wollte ihr den Ball wegnehmen, aber Bella achtet gar nicht drauf und knickte mit voll kanne um. Sie fiel zu Boden und schrie ihren Schmerz aus. Ich und die anderen rannten sofort zu ihr hin. Ihr Gesicht war voller Schmerz. Sie schrei ziemlich laut. Ich trug sie Richtung Kabine zum Mannschafts Arzt. "Marco ich habe solche Schmerzen." sagte sie und weinte. Es tat mir weh sie so zu sehen. "Shh.. Es wird alles gut wir schaffen das zusammen." beruihgte ich sie etwas. Der Arzt schaute ihren Knöchel an. Bella verzog ihr Gesicht immer wieder zu einer schmerzhaften Miene. "Es tut mir Leid Bella dir dass mit zu teilen müssen, aber ihr Knöchel ist ziemlich verstaucht sogar fast gebrochen sie hatten noch glück dass er nicht gebrochen ist, aber du wirst für mindesten 7 Wochen ausfallen bist du wieder richtig an deinem Leistungsstand bist." sagte er. "Okay danke." sagte Bella. Oh nein. 7 Wochen kein Fußball. Ich trug sie wieder ins Auto und wir fuhren nach Hause.

_____________________________________________________________________________

Hey ich werde heute die neue Geschichte anfangen! Bitte votet fleißig und schreibt Kommentare so wie bei meiner jetztigen Geschichte freue mich immer über eure Kommentare und Votes :)) Danke

LG Bianca :*

Wird ihre Liebe stand halten oder geht am Ende alles zu Bruch? | Marco ReusLies diese Geschichte KOSTENLOS!