Lily PoV:

"Leute? Shawn hat eben angerufen und er lässt euch grüßen", sagt Harry, der mit seinem Handy in der Hand im Wohnzimmer aufgetaucht ist.

Vorhin hat sein Handy geklingelt und da sich sein Telefonat etwas in die länge gezogen hat, ist er in's Nebenzimmer verschwunden.
Jay hat mich auch noch mal angerufen und hat mir bestätigt, dass er bald wieder da sein würde. Es ist total lieb von ihm, wegen mir früher zu kommen und ich hab mich auch schon gefühlte millionen Mal bei ihm bedankt.
Übrigens sind Louis und El eben gekommen und sie hat mir ein paar ihrer alten Schwimmsachen mitgebracht. Die Beiden sitzen übrigens mit Liam auf dem gigantischem Sofa und kuscheln. Sie sind so süß zusammen.

"Okay, danke", erwidert Liam auf Harry's Info und plötzlich klopft es an der Tür, die ich (da ich am nächsten stehe) schnell öffne.
Vor mir stehen die Jungs von 5 Seconds Of Summer und strahlen mich freudig an. Alle mit ihren Handtüchern und Sonnebrillen bewaffnet warten sie vor der Tür.

"Hey", begrüße ich sie lächelnd und schnappe mir schnell das Handtuch, das ich mir bereit gelegt habe.

"Können wir?", fragt Michael und wir alle stimmen zu, bevor auch die Anderen ihre Sachen schnappen und wir die Suite verlassen.

Es dauert nicht lange und dann stehen wir auch schon vor dem Fahrstuhl.
Da wir wieder so Viele sind, teilen wir uns rasch in zwei Gruppen ein. Die erste besteht aus Louis, El, Harry und Liam. Die zweite bilden dann Niall, Ashton, Luke, Calum, Michael und ich.
Theoretisch könnten wir auch einfach die Treppe nehmen, was ich den Anderen auch schon die ganze Zeit beipflichte.

"Das ist doch Quatsch, Lil. Wir nehmen alle den Fahrstuhl. Dann dauert das zwar etwas, aber egal.", winkt Niall wieder einmal ab und ich verdrehe nur die Augen, "Hey, rollst du etwa wegen mir mit den Augen, junge Dame?"

"Nein, ich verdrehe sie", antworte ich frech und gehe schließlich zielsicher auf die Treppentür zu.

"Was machst du da?", fragt Liam und ich deute auf das Schild, auf dem 'Treppenhaus' steht.

"Das geht mit Sicherheit schneller. Leute- Wir können das ja gerne ausprobieren. Was meint ihr?", fordere ich sie heraus und wackele mit den Augenbrauen, "Wetten ich bin schneller als der Fahrstuhl?"

"Wer als Erster unten ist!", ruft Luke und rennt plötzlich auf die Tür neben mir los, wobei er mich etwas aus dem Konzept bringt.
Ich bekomme mich jedoch schnell wieder ein und jage dem blondem Australier hinterher.

"HEY!", rufe ich und betrete unter dem Gelächter der Anderen das kühle Treppenhaus. Es ist so überhaupt nicht wie die Flure und die ganzen edlen Zimmer. Es ist einfach in einem mehr als schlichten Grau gehalten und das Geländer ist einfach schwarz.
So schnell ich kann laufe ich die Stufen runter und höre nur das laute Lachen von Luke von gut einer Etage unter mir. Das ist auch der Grund, warum ich meine Schritte beschleunige.

"Das ist unfair!", rufe ich runter und schaue über das Geländer nach Unten, "Bist du schon unten, oder wie?!"

Da steckt auch er seinen Kopf über das Geländer und grinst schelmisch zu mir hoch. Er ist schon zwei Etagen weiter als ich.

"Nope.", antwortet er und grinst noch etwas mehr, "Aber gleich."

Das ist mein Stichwort zum Losrennen und das ergreife ich auch schnell.
Rasch bin ich ein Geschoss weiter unten und hole anscheinend immer weiter auf.
Lukes Schritte kommen immer näher und als ich gerade eine weitere kleinere Treppe runter bin, sehe ich ihn sogar schon.

Ich laufe immer schneller und bin nun ganz unten angekommen.
Allerdings ist Luke schon vor der Tür.

"Ha! Gewonnen!", ruft Luke freudig und ich schnaube nur wütend auf.

WHAT HAPPENED?- Adopted by One Direction #Wattys2017Read this story for FREE!