So... erstmal muss ich mich wirklich entschuldigen. Ich schaffe es einfach nicht mehr so häufig zu schreiben. Wie einige wissen bin ich nun wieder in Deutschland und muss arbeiten etc ;) Ich werde über den Sommer als Tui Animateur in die Türkei fahren... werde auf meinem alten Blog sicher wieder Bilder posten und meine Geschichten erzählen ;) wie auch aus meiner Aupair zeit!

Danke für die ganzen viele lieben Rückmeldungen! Ich freue mich über jede! ♥

Nun viel Spaß und ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!

Eure R.

Harrys Sicht

"Ja ich will!"

Ich lache Louis an und gucke zu Amelie, die mit  El um die Wette schluchzt. 

Perrie fällt Zayn um den Hals und wir klatschen alle. 

"Oh das ist so schön!" Amelies schmiegt sich an mich und meine Arme legen sich um ihre Hüfte. 

"Amelie wenn du jetzt schon so viele Tränen vergießt... dann sollteLou dich bei unser Hochzeit vielleicht lieber nicht schminken!"

Sie dreht sich erschrocken zu mir und ich kann nicht anders als über ihren Gesichtsausdruck zu lachen.

"Shit, seh ich aus wie ein Panda??? Gleich kommen doch die Fotos. Nein, da kann ich nicht aussehen wie ein Panda!!"

Sie kramt in ihrer Tasche und betrachtet sich gründlich in ihrem kleinen Spiegel.

"Und konntest du dich fototauglich schminken?" Necke ich sie.

Sie streckt ihre Zunge raus und kneift leicht in meine Seite.

"Ich sah überhaupt nicht schlimm aus! Wir wollen ja mal sehen, wer bei unser Hochzeit weint!"

Wir lachen beide und reihen uns hinter Louis und El ein, auf dem Weg zur Foto Location.

El schnappt sich Amelie und die beiden gehen kichernt vor uns... ob das jemals aufhört, wenn die beiden zusammen sind. Immer dieses zum gekicher!

Amelies Sicht

Harry lag schlafend neben mir auf dem Sofa, während der Fernseher leise weiter lief. Das niedlichste war Tinkerbell die auf seinem Bauch eingerollt lag und Harry seine riesige Hand um sie damit sie nicht runterfällt. Solche Momente möchte man am liebsten wegschließen und rausholen sobald es einem mal wieder schlecht geht! 

Der Tag war unglaublich, ich lies die gesamte Hochzeit noch einmal an mir vorbei laufen.

Perrie sah so unglaublich schön aus und ich kann es nun kaum noch erwarten bis meine Planungen anfangen und ich tausende Kleider anprobieren kann, mir unglaubliche Location angucken darf und essen probieren bis ich platze.  

Es gibt so viele Sachen, die man beachten muss und ich weiß, dass die Zeit bestimmt an Stress nicht zu übertreffen werden kann. Und wie ich Harry kenne, glaubt er mit Kleid kaufen und Torte bestellen wäre alles wichtige erledigt.

Ich bin froh, dass ich die Mädels habe und Perrie, die das jetzt schon alles einmal hatte. Zayn und sie haben sich während der Zeit zweimal so heftig gestritten, dass sie sich zwei Wochen nicht sehen wollten und das nur weil Zayn den falschen Konditeur genommen hat. Perrie hat sich so darüber aufgeregt, dass El und ich und richtig zusammen reißen mussten  nicht zu lachen. Aber für Perrie war das eine sehr wichtige Sache und Zayn hat nicht zugehört.

Ja wenn ich daran denke, will ich gar nicht wissen, wie oft Harry und ich uns fetzten werden! Denn Harry hört mir sehr selten wirklich zu. Es bringt mich so schon zur Weißglut, dass heißt es kann nur noch schlimmer werden, wenn ich unter Hochzeitsstress stehe. 

Aber am Ende wird alles gut und ein Tag kann die Monate davor einfach löschen! 

Es kann losgehen!

________________________________

Wochen später in denen nichts außergewöhnliches geschah ;)

"Harry lass mich endlich los,  es warten alle nur auf dich!" ich spreche in Harrys harte Brust und verkneife ein lachen.

"Ich will nicht gehen!" jammert er uns drückt mich fest an sich.

"Dann sag deinen Bandmitgliedern und besten Freunden, dass sie ihre Konzerte ohne dich singen müssen und im gleichen Zug musst du auch das Managment anrufen und dem bescheid sagen!" grinse ich und löse mich aus seiner starken Umarmung.

"Los hau ab Rockstar und mach nicht zu viel Blödsinn, denn wenn du wiederkommst musst du mit deiner noch Freundin eure Hochzeit zuende vorbereiten, damit sie endlich ihre Prinzessinnen Hochzeit bekommt!" Meine Hände wandern um seinen Hals und ich  stelle mich auf meine Zehenspitzen.

Ich blicke in das traurige Gesicht meines Verloben.

"Harry, es sind bloß drei Monate, wenn du wiederkommst hab ich hoffentlich alles fertig geplant und dann wird geheiratet. Also geh jetzt und verdien ein bisschen Geld. Ich bin teuer!"

Ich drücke meine Lippen auf seine und streichel über seine Wangen.

"Ich werde dich vermissen Amelie... ich glaube ich kann gar nicht mehr alleine schlafen!" 

"Dann nimmst du dir Louis mit ins Bett! Und jetzt geh!" Ich schubse ihn Richtung Sicherheitskontrolle.

"Warum kannst du nicht mitkommen?" 

Gott... wer ist nochmal das starke Geschlecht??

"Weil einer von uns beiden die Hochzeit vorbereiten will, denn die soll in 5 Monaten sein und das passiert nicht alles alleine!"

Ich drücke ihm noch einen Kuss auf die Wange und drehe mich um.

"Warte Amelie, ich habe was vergessen!" 

Ich drehe mich um und lachen ihn an.

"Ich liebe dich!" brüllt er einmal quer über den gesamten Flughafen. Ich schüttel meinen Kopf und lache laut auf.

Ich dich auch brülle ich zurück und winke bis er hinter den Scheiben verschwindet. Idiot! 

Ich gehe zu den Mädels, die bereits ihre Männer verabschiedet habe.

"Nein Amelie, bist du auch schon wieder zurück!" lacht Perrie.

"Was kann ich denn dafür, wenn mein Freund mich einfach unsterblich liebt und nicht ohne mich kann!"

Wir lachen und machen uns auf den Weg zum Auto. 

______________________

"Amelie was hälst du von Pastel rosa für deine Karten? Ich denke, das passt einfach besser als mint... mint ist so kalt!" 

Ich gucke auf die Farbtäfelchen vor meinem Gesicht und auf El die PASTELL ROSA und MINT in ihren Händen hält.

"Harry hasst rosa!"

"Harry hasst rosa... wenns nach Harry gehen würde, dann könnten wir Emails verschicken statt Karten!"

Ja neben meiner Hochzeitsberaterin Giselle, ist El eigentlich die die mich am meisten nervt, denn sie fragt mich immer noch ein zweites mal und ein nein akzeptiert sie schon gar nicht... aber ohne sie wäre ich wahrscheinlich immer noch dabei selber Karten aus Pappe zu basteln!

"El ich habs, lass Coralle nehmen. Harry liebt es wenn ich Corall trage und es ist meine Lieblingsfarbe, es passt sehr gut zu weiß und ist nicht ganz so typisch Mädchen wie rosa!"

Und zack, sie strahtl.

"Ok Amelie gebongt, Corall mit goldener Schrift, sieht super aus und passt!"

Ich atme erleichert aus und reiche Giselle die anderen Farben. 

"Dann wären wir schon einen Schritt weiter und ersteinmal fertig für heute!" frinst Giselle zu mir und ich nicke ihr entgegen.

"Ganz ehrlich, ich war schon nach der Tischdeko mit dem Tag fertig, aber umso wir heute schaffen, umso weniger bleibt für morgen!"

Wir lachen und  ich freue mich unglaublich auf mein Bett und Ben & Jerry's!

Let me love you!?Lies diese Geschichte KOSTENLOS!