Der Kampf

5K 155 10

Zayn's Sicht :

Und schon hatte Tim meine Faust in seiner hässlichen Fresse, er taumelte zurück und stieß gegen Zac.

" Sei nicht son Weichei.!" Knurrte Marc und Zac stoß ihn zu mir zurück.

" Jack pass auf Jessi auf." sagte ich, den Blick immer noch nicht von Tim gewand.

" Ja.!" sagte Jack.

Tim holte aus verfehlte mein Gesicht aber. Ich schlug ihn voll in den Bauch sodass er sich vor Schmerzen am Boden krümmte.

" Du solltest dir mal stärkere zulegen Marc.!" sagte Luca spöttisch und mit einen provozierenden Grinsen im Gesicht.

" Halt deine Fresse.!" zischte Marc ihn wütend an.

Zac lief auf meine Verlobte und meinen baldigen Schwager zu und schlug Jack so dolle das er gegen den nächsten Baum flog.

" So Babe jetzt hast du keinen der dich beschützt." sagte er grinsend und starrte dabei auf Jessi's Brüste.

" Denkst du echt ich bin schwach?" fragte Jessi grinsend.

" So wie du aussiehst.... jop." Lachte Zac.

Tsss.... der Typ kennt meine Verlobte noch lange nicht.

Jessi wurde wütend und klatschte ihm eine, dazu trat er noch in seine Eier.

" Bist du dir da noch so sicher.?" fragte sie provozierend. 

" Nein.!" stöhnte er vor Schmerzen.

" Gut so!" sagte Jessi und trat ihn voll in den Bauch.

Mark wurde immer wütender und ging auf Sasuke los, der immer noch beschützend vor Tabi stand.

Justine und Kim packten sich Tabi und liefen mit ihr weiter weg und brachten sie somit in Sicherheit.

Die zwei mit den blonden Haaren rannten zu Rene und rissen diesen auf den Boden.

" Zwei gegen einen ist ganz schön Feige.!" rief Harry und stürzte sich auf David.

Die Jungs verwandelten sich in Wölfe, Leah wollte sich auch grad verwandeln als sie von Tim in den Hals gebissen wurde.

" LEAH!!" schrie Louis und rannte zu ihr, sie sackte aber sofort zusammen.

" Sie atmet nicht mehr.!" schrie Louis unter Tränen. 

" Du Arsch dafür wirst du büßen.!" schrie Louis Tim an und gibg wütend auf ihn zu.

" Ich helf dir Lou!" schrien Jessi und ich gleichzeitig.

Louis Augen färbten sich orange, er ging auf Tim los und biss ihn in den Hals. Jessi nahm seinen Kopf in ihre Hände und schaute ihn wütend an.

Plötzlich verdrehte sich seine Hand und sein Kopf wurde stark nach rechts gedreht.

" Jessi was machst du und wie?" fragte Lou geschockt aber auch verblüfft.

" Um genau zu sein ich hab keine Ahnung" sagte Jessi.

Plötzlich wurde sie an den Haaren nach hinten gezogen, David zog sie mit an den Rand der Klippe.

Er wollte sie grad runter schubsen als sie plötzlich verschwand. David schaute sich dabei verwirrt um während Jessi hinter ihm erschien und ihn in den Rücken trat.

Doch er hielt ihren Fuss fest und verlor das Gleichgewicht, er fiel die Klippe runter doch Harry konnte Jessie rechtzeitig festhalten und brachte sie zu mir.

" Danke! " sagte ich und umarmte meinr Verlobte stark.

" Pass auf hinter dir !" schrie duese.

Ich drehte mich ruckartig um, steklte mich dabei hin und sah dann Joe an.

In Love with a Vampire/AbgeschlossenLies diese Geschichte KOSTENLOS!