Nothing like us (Justin Bieber FF)

241 15 4

Hey Leute, sorry das es soooo lange gedauert hat, aber ich hatte so viel Stress, wegen Schule und privatem.  Auserdem war ich im Krankenhaus und hatte deshalb keine Zeit. Naja auf jeden Fall hab ich jetzt Zeit und ich hoffe euch wird der Teil gefallen :) es tut mir wirklich leid

"Victoria Melody Jones! Steh auf, zum tausendsten mal, du kommst noch zu spät zur Schule!!!"

Urgh, kann meine Mom nerven!

"Jaaaaaaaa, ich bin ja schon wach!"

Genervt stehe ich auf und gehe ins Bad um mich fertig zu machen. Nachdem ich mit dem duschen fertig bin und mir ein Handtuch um den Körper gewickelt hab, gehe ich ans Waschbecken um meine Zähne zu putzen. Danach mache ich mir meine Haare. Heute entscheide ich mich für nen Pferdeschwanz. Danach schminke ich mich noch dezent und gehe dann in mein Zimmer um mir Klamotten rauszusuchen. Ich entscheide mich für eine schwarze Leggings, einem weißen '94'er Bauchfreien Top und weiße Supras. Fertig gestylt, nehme ich meine Tasche und gehe die Treppen runter. Ich nehme mir noch schnell nen Apfel und meine Auto Schlüssel und fahre dann mit meinem weißen Bugatti Veyron zur Schule.

*Zeitsprung*

"Victoria Melody, mach dich fertig, die Gäste kommen gleich!"

"Ich bin gleich fertig"

Nach der Schule hatte meine Mom angerufen und mir gesagt, dass ein Kollege von meinem Dad heute mit seiner Familie zu Besuch kommt. Wir haben eine Putzfrau, also musste ich nicht aufräumen oder so. Auf jeden Fall gehe ich gerade runter, da meine Mom mich gerufen hat. Übrigens habe ich ein rotes elegantes Kleid an, dass bis zur Mitte meiner Oberschenkel geht, schwarze High Heels und eine Hochsteckfrisur.

"Victoria? Kannst du Anton bitte beim Anzug helfen und ihm die haare bisschen geelen?"

"Ja klar, komm her Anton"

Ich mache meinem kleinen Bruder die Krawatte richtig und gehe dann mit ihm ins Bad um ihm die Haare zu geelen. Er hat nen dunkelblauen Anzung, mit nem weißen Hemd drunter, einer dunkelblauen Krawatte (passend zum Anzug) und weiße sneekers an. Fertig mit dem geelen, wasche ich mir die Hände und gehe dann in die Küche.

"Kann ich dir noch irgendwie helfen Mom?"

"Ne danke sü-"

*Klingel*

"Ich mach schon auf" rufe ich durch die Villa.

Ich gehe zur Tür und ich hätte nicht damit gerechnet, ihn hier zu sehen. Justin ist mit seiner Familie hier.

Ich weiß, der Teil war sehr kurz. Ich muss aber erstmal wieder reinkommen xD

Nothing like us (Justin Bieber FF)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!