17

23.4K 848 7

Ich legte mich recht früh schlafen und schon war der nächste Tag angebrochen. Ich stand auch und hatte keine Lust. Keine Lust auf alles. Meine Freunde waren weg, die ich über alles liebte, mein Niko war jetzt vielleicht gerade in Spanien gelandet und ich... Ich war hier alleine. Ich hatte am Abend noch viel nachgedacht... Ich hatte mir Gedanken darum gemacht, was ich überhaupt in meinem späteren Leben machen wollte. Und kam einfach zu dem Entschluss, dass ich für meinem Traum nicht gut in der Schule sein musste und auch nicht studieren musste. Ich wollte nicht studieren. Ich hatte keine Lust mehr auf Schule. Ich hatte einfach mit meiner Bildung abgeschlossen. Trotz allem musste ich zumindest mein Abi für meinen Dad holen....
Ich stand verschlafen auf tapste in mein ziemlich schönes und größeres bad, dass ebenfalls mit Marmor ausgestattet war. Nachdem ich mich geduscht hatte, schminkte ich mich... Naja, was heißt Schminken? Ich tuschte meine Wimpern ein wenig, dann stopfte ich meine Haare, zerzaust wie sie waren in einen Attrappen Dutt. Ich musste ja auch keinem gefallen! Dem, dem ich gefallen musste startete gerade seine Fußballkarriere. In Unterwäsche ging ich in meinen Kleiderschrank, zog eine schwarze Jogginghose, meine schwarzen Vans, ein weißes tshirt, einen grauen Hoody und meine Lederjacke. Boah echt, ich dachte in Beverly Hills wäre es immer warm.. Und wo ist die verf***** Sonne? Und warum ist es so kalt? Und das nach dem ersten Tag nach denn SOMMERferien? Naja, ohne Bock und Elan stieg ich in meinen/seinen r8. Ich nahm heute gar keine Schultaschen mit, weil sie nicht gefordert waren und ich sie eh nicht hätte mitnehmen wollen. Kyle stieg wenige Sekunden nach mir in seinen bugatti. Nach Niko hatte auch ich mir wie Kyle einen viel zu schnellen und unaufmerksamen Fahrstil angewöhnt. Hintereinander fuhren Kyle und schnell dem high way entlang. Wenn man sich gefragt wieso wir nicht zusammen fuhren? Kyle musste heute nach der Schule noch kurz zum Flughafen meinem Dad was helfen. Wenn er das nicht müsste, wären wir auch zusammen gefahren... Aber egal. Ich hoffe, das jetzt jeder Respekt vor uns hat, kein Plan wieso, aber ich fühle mich grad geil.
Mit lautem Motor rasten wir auf die Schule zu. Alle Blicke lagen auf uns. Ich musste sagen, mit meiner Sonnenbrille, die auch nach dem aussteigen noch nicht abnahm, sah ich noch bedrohlicher aus wie davor. Und Klischeehaft, wie es sein musste, machte ich mir ohne groß darüber nachzudenken wie ich gerade aussehen musste eine Zigarette an. Auch Kyle zog schon. Nachdem wir ausgestiegen waren natürlich.
Naja, alle Blicke lagen auf uns und Wir gingen einfach ohne Emotionen an ihnen vorbei ins Schulgebäude.
Lustlos und ohne Spaß brachte ich den Schultag hinter mir. Die Klasse und die Schule und die Schüler gingen mir sowieso am Arsch vorbei. In den Pausen umringten uns (Kyle und mich) so tussen und so Jungs, die denken sie wären böse, weil sie an einem Joint ziehen. Wie geil die sich alle fühlen. Peinlich, keiner ist so geil wie unsere Sippschaft, und mein Niko. Die können kiffen so viel die wollen, aber sobald irgendeiner stresst ziehen die ihre Schwänze ein, dass sieht man ihnen an.
Nach der Schule fuhr ich wieder mit lautem Gebrause nach Hause. Dort bekam ich einen Skype Anruf von Joice, dich als ich das Bild sah, sah ich alle Gesichter der Sippschaft. Wir telefonierte lang und ich musste weinen. Es war schön wie man sah, wie wichtig man ihnen war...
Der Tag neigte sich dem Ende zu und dann kam endlich der erlösende Anruf. Niko's Bild leuchtete auf.... Endlich ....

Badboy...Right?Lies diese Geschichte KOSTENLOS!