Bellas Sicht:

Es sind einige Wochen vergangen. Den Kontakt zu Marco habe ich abgebrochen. Marco versuchte mich immer und immer wieder zu errichen, aber ich drückte ihn weg. Mario, Nuri und alle anderen fragten immer warum ich nicht mehr zum Training komm oder warum ich mich nicht mehr bei Marco meldete. Ich sagte dazu nie was, weil ich nich wollte, dass jeder weiß dass ich Gefühle für Marco habe. Es tuut mir ja auch wirklich total leid dass ich sie immer anlügen muss aber ich will so lange kein Kontakt zu Marco bis meine Gefühle für Marco voll kommen weg sind. In letzter Zeit machte ich viel mit Cathy. Inzwischen sind wir schon sie wie beste Freunde geworden. "Bella kommst du mal ich muss mit dir reden es ist wichtig." rief mich Mario. "Ja." rief ich zurück.  Als ich im Wohnzimmer war sah ich alle aus der Mannschaft und dass meine ich wirklich so und es waren wirklich alle da. Ich sah zu Marco der mich anschaute aber ich seinen Blick nicht zu ordnen konnte. Ich saß mich neben Mats. "Also warum ich euch gebeten habe her zu kommen ist, weil ich wechseln werde, aber bevor ich euch sage zu welchen Verein verspricht mir eins dass wir Freunde bleiben egal zu welchem Verein ich wechsle und bitte seit mir nicht böse dass ich genau zu diesem Verein wechselt und ich kann es auch erklären warum ich zu diesem Verein gehe." fing Mario an. Okay jetzt bin ich mal gespannt wohin er wechselt. Ich werde ihm nicht böse sein wenn er zu einem Verein wechselt den ich nicht mag. Mir ist dass eigentlich egal hauptsache wir bleiben in Kontakt. "Man alter jetzt sag schon zu welchem Verein du wechselt." sagte Nuri. "Verspricht mir ihr seit nicht sauer oder sonst irgendwas ich werde es auch erklären warum." sagte er. Wir alle nickten nur. "Okay ich wechsle zum FC Bayern München." sagte er. Mir war von Anfang an klar dass er zum FC Bayern wechselt. Er hat mir immer gesagt wie toll er den Trainer und die Mannschaft an sich findet. Ich würde nur lieber in Dortmund bleiben. "Echt jetzt Mario? Wir sind dir nicht sauer!" sagte Marco. Die anderen nickten wieder nur. "Und warum wechselst du zu denen?" fragte Roman. "Naja, ich finde den Trainer wirklich gut und die Mannschaft an sich auch mit ihere Spielweise und alles. Es tut mir wirklich leid." sagte er und schaut zu Boden. Ich stand auf und umarmte ihn. Er erwiderte meine Umarmung. "Hey, ich bin dir nicht sauer du hast mir schon so oft erzählt wie du den Trainer vom FC Bayern findest und alles. Geh du deinen Weg den du für richtig hälts und wir werden hinter dir stehen egal was ist. Ich würde zwar gerne in Dortmund bleiben aber München ist bestimmt auch schön." versuchte ich ihn auszumuntern. Es klappte! Er lächelte sogar ein bisschen. "Mario sie hat Recht wir werden hinter die stehen." sagte Sebsatian. "Ja Kehli hat recht." kam es von Marcel. Die anderen sagten alle nur dass sie auch hinter ihm stehen. Man sah ihm seine Erleichterung an. "Und Bella ich weiß dass du lieber in Dortmund bleiben willst und ich habe mit Mats und Cathy gespochen und allem sie würden dich gerne bei sic aufnehmen." sagte Mario. Ich war geschockt! Meinte das Mario gerade Ernst? Klar ich mag Mats und Cathy tierisch, aber ich kann das nicht annehmen. Ich sah zu Mario der ein Lächeln auf den Lippen hatte. Wollte er wirklich dass ich in Dortmund, obwohl ich ihn die ganze Zeit ignorierte? Ich merkte das meine Gefühle in den letzten Wochen immer stärker wurden! "Und?" fragte Mats. "Ehm..Mats..ich kann dass nicht annehmen." sagte ich. "Sicher kannst du! Cathy freut sich schon riesig und du bist wie eine kleine Schwester für mich." sagte Mats. Er kam auf zu und umarmte mich lange. "WIR WOLLEN AUCH DASS DU BLEIBST!" kam es von der ganzen Mannschaft. Ich war wirklich überrascht, dass alle wollten dass ich bleibe. "Okay ich zieh zu Mats!" sagte ich. Alle jubbelten. Ich ging zu jeden und umarmte sie. Als letzten stand ich vor Marco und wusste nicht ob ich ihn umarmen soll oder es lassen soll. Ich entschied mich dafür. Es tat so gut ihn wieder zu umarmen! Er drückte mich fest an sich! Oh man wie konnte ich nur so dumm sein und ihn die ganze Zeit zu ignorieren? Ich liebe ihn einfach und das wird Tag zu Tag immer mehr.

Marcos Sicht:

Sie umarmte mich! Ich habe sie so vermisst! Aber warum hat sie mich ignoriert und auf keine meine SMS oder Anrufe reagiert? Ich liebe dieses Mädchen einfach! Sie ist alles für mich und ich bin so froh dass in Dortmund bleibt und bei Mats einzieht! Ich hoffe sie kann es mir irgendwann erklären warum sie mich ignoriert hat. Aber jetzt bin einfach nur froh sie wieder in meinen Armen halten zu können. Die anderen hatten davon natürlcih auch was mit bekommen, aber auch sie wussten nicht was los sei. Sie hatten mir erzählt das sie nur noch Kontakt zu Nuri, Erik, Kevin, Romas, Cathy und Mario hatte, aber warum nicht zu mir. Sie kam auch nicht mehr zum Training oder sonst irgendwas. Die anderen versuchten immer mir ihr zu reden und wollten wissen was los sei, aber se erzählte er keinem. Ich drückte ihre einen Kuss auf ihren Kopf und löste mich wieder von ihr. Die anderen alle schauten uns nur an und grinsten. Ich schaute zu ihr und sie lächelte leicht. Wie ich dieses Lächeln vermisst hatte. "Wieso?" fragte ich sie vorsichtig. In ihren Augen bildeten sich Tränen. Hatte ich etwas falsches gesagt? Sie rannte in ihr Zimmer. Wir alle riefen noch: "Bella!" hinterher. Aber sie reagierte nicht darauf! Nach ungefähr 10 Minuten kam sie wieder mit einer großen Tasche raus. Was hat sie vor? "Sorry, aber ich muss für ein paar Tage weg macht euch keine Sorgen ich komm schon zurecht." sagte sie und war auch schon weg! Ich sah zu Mario der verzeifelt ihr hinterher zu rufen was aber nicht viel brachte. Er war voll am Ende er wusste nicht was los war genauso wie der Rest der Mannschaft. Was war nur los mit ihr?

Wird ihre Liebe stand halten oder geht am Ende alles zu Bruch? | Marco ReusLies diese Geschichte KOSTENLOS!