Sven+Franzi= <3

1K 49 5

*Franzis Sicht*

Ist der süß *__* Er guckte mir seit ich angekommen bin in die Augen und versuchte mich wohl zu hypnosieren. :D Stella lag immoment in den Armen von ihren Freund Roman. Sven sagte nach gefühlte 100 Stunden:

Sven: Wer bist du denn?

Ich: Franziska. Aber nenn mich Franzi...

Sven: Ich bin Sven...

Als ich von Stella aus den Gedanken gerissen wurde, gingen wir zu Roman und seinem Bruder Heiko, wie sie mir erkärt hatte. Ich hatte das Glück, dass meine Eltern mich erst morgen erwarten. Also übernachte ich heute bei den 6. In meinem Gepäck was ich dabei hatte war zum Glück noch was zum anziehen.

Alle wollten ,,Wahrheit oder Pflicht" spielen (ich weiß das es sehr oft in FFs vorkam, aber ich hatte dazu auch mal Lust! :D) und wir setzten uns in einem Kreis. Roman saß neben Stella, Sven saß zwischen mir und Stella und Heiko und Marc saßen neben Roman und mir. Sven drehte die Falsche zuerst und sie zeigte auf...

Marc! Puh, zum Glück nicht auf mich. Sven fragte Marc:,,Wahrheit oder Pflicht?" und er antwortete:,,Wahrheit."

Sven: In Schulnoten: Wie sexy findest du dich?

Marc: Natürlich eine 1. :D Ne, ich finde so 3.

Marc drehte die Flasche und sie zeigte auf Roman!

Marc: Wahrheit oder Pflicht?

Roman: Pflicht!

Marc:Mach deinem rechten Mitspieler einen Knutschfleck.

Roman: Und rechts von mir sitzt...Stella <3 ( Ich war wirklich kurz davor Heiko zu schreiben XD)

*meine Sicht*

Roman kam mir immer näher, bis ich seinen warmen Atem an meinem Hals spürte. Er saugte sich an mir fest. Am liebsten hätte ich ihm auch einen Knutschfleck gegeben, aber das war ja nicht meine Aufgabe. Kurz danach hauchte er mir noch zu:

Roman: Jetzt hast du eine Erinnerung an mich, die etwas länger halten wird. <3

Danach setzte er sich hin. Er drehte die Flasche und sie zeigte auf Franzi.

Franzi: Bevor du fragst: Pflicht.

*Romans Sicht*

Jetzt hat sich Franzi ein Eigentor geschossen. Man merkt doch das sie in Sven verknallt ist. Über meinen Lippen huschte ein Lächeln.

Ich: Küss deinen rechten Mitspieler für 1 Minute.

Sie drehte sich nach rechts und zur großen Überraschung saß da Sven. Die beiden kamen sich immer näher und kurz bevor ihre Lippen aufeinander trafen lächelten die beiden noch...

Ein YouTuber - Vampir zum VerliebenLies diese Geschichte KOSTENLOS!