Viktorias Sicht

Ich konnte die Nacht nicht schlafen und dachte immer wieder über Ihre Worte nach, doch warum verletzte mich da so? Ich kenne ihn nicht einmal. Am Morgen entschied ich mich in die Küche zugehen und essen vorzubereiten und ich werde dann versuchen auf das Thema einzugehen, wie? Das weiß ich selbst noch nicht. Ich wollte grade die Teller mit dem Essen füllen als er halb verschlafen die Treppe runter lief "hi babe" rief er als er mir entgegen kam und mir einen Kuss gegen meine Lippen drückte und da war es, dieses Gefühl in meinem Magen, was ist nur los mit mir? als wir dann während dem Essen eine gewisse Zeit Funkstille hatten entschloss ich mich ihn endlich darauf anzusprechen "sag mal" entkam mir kurz nach dem ich eine Gabel vom essen nahm "kann es sein das, dass Mädchen das letztens an der Disco stand, die Schwester vom Liam ist" und da war es, wie sie es gesagt hat, sein Blick verzog sich und er lies die Gabel in den Teller fallen, was soll das bedeuten? "Woher kennst du Liam? Und woher weisst du das er eine Schwester hat?" Er hörte auf zu Essen und wurde immer ernster "also?" Fragte er erneut als ich nicht antwortete "naja, gestern als du geschlafen hast hat es geklingelt und ich bin auch erst zu dir hoch um dir bescheid zu sagen aber du hast nicht reagiert also bin ich runter und hab die Tür aufgemacht und da stand dieses Weib von letztens als wir an der Disco waren" jetzt weiteten sich seine Augen noch mehr " WIE SIE STAND HIER?" Er sprang auf und warf seine Hände in die Luft "ich dachte du kennst sie nicht?" Fragte ich verwirrt von seiner Reaktion "verdammt" war das einzige was er darauf antwortete "Justin?" Er drehte sich nun zu mir um "ja es stimmt, Liam ist mein bester Freund und April ist seine Schwester und um dir das alles zu erzählen dauert es zu lange aber an dem Tag der Disco ist sie weggerannt und ich war der Grund dafür und am morgen ist sie immer noch nicht Aufgetaucht, Liam und ich haben sie überall gesucht und jetzt sagst du mir das sie einfach hier aufgetaucht ist?" Er setzte sich hin und legte seine Hände an den Kopf "wieso sagst du dann das du sie nicht kennst?" Er schaute mir nun direkt in meine Augen "das verstehst du nicht" "dann erklär es mir" "Victoria schau, ich kann dir das einfach nicht erzählen es sind zu Private gründe" schon wieder streitet er das Thema ab und dann erinnerte ich mich an Aprils Worte die ich dann auch zu ihm sage "April hatte recht was sie gesagt hat, sobald man dich auf sie anspricht versuchst du alles um dem Thema zu entgehen" "das hat sie nicht gesagt oder? Auch wenn das stimmt gar nicht, jetzt lass uns fertig essen" ich zog meine Braue hoch "guck, schon wieder du merkst das selbst gar nicht das du das versuchst, rede doch einfach mal darüber und geh nicht immer diesem Thema aus dem Weg" ich verschreckte meine Arme und schaute ihn Böse an "komm her ich erzähl dir alles" sagte er als er mich am Arm zum Sofa zog, mal sehen was er mir jetzt auftischt.

Aprils Sicht

Was will diese Tusse von dem? Und woher hab ich den ganzen Mut genommen? Und vorallem wieso ist Justin auf einmal so? Mir gingen all diese Fragen durch den Kopf, als ich auf dem Weg nachhause war "April da bist du ja" Liam zog mich in eine Umarmung "lass dich anschauen, bist du okay?" Ich nickte und betrat unser Haus "hast du Hunger? Willst du duschen? Oder doch lieber schlafen?" Ich schaute verwirrt zu ihm, denn so fürsorglich kannte ich ihn gar nicht "liam mir geht es gut, ich stehe hier?" "Was ist eigentlich passiert?" Erst wollte ich die Wahrheit sagen doch entschloss mich dagegen "caprice und ich sind raus und dann waren da so Typen der eine sah ganz gut aus und wir haben halt geredet Caprice mit dem anderen und dann ist sie mit ihm mit und ich aber nicht mit dem anderen und ich war einfach total enttäuscht von ihr und bin dann zu einer anderen Freundin gegangen weil du noch nicht Zuhause warst und ich keinen Schlüssel hatte und jetzt bin ich hier" er schaute mic verwirrt an und ich hoffte einfach das er mir das ganze abkaufen wird "und Justin?" ich schaute ihn fragend an "was soll mit dem sein?!" fragte ich irritiert "ich dachte es sei seine Schuld das du weggerannt bist?" Ich schüttelte mit dem Kopf "nein Caprice hat mir das auch schon erzählt, Justin war bestimmt einfach zu betrunken und hat gedacht er hätte mich gesehen oder so und vorallem wie kommt er drauf das ich dann wegen ihm wegrennnen würde? Justin hat gar nichts mit der Sache zutun, ich bin Duschen" warum tat dich das? Wieso hab ich meinen Bruder angelogen und gesagt Justin währe nicht daran beteiligt obwohl das alles seine Schuld war? Ich hätte die Freundschaft zwischen ihm und meinem Bruder kaputt machen können aber das hab ich nicht, vielleicht wollte ich einfach dem stress der dann entstanden wäre entgehen oder wollte ich vielleicht doch Justin einfach nur Schützen?

Bad boy biebsLies diese Geschichte KOSTENLOS!