1. Vorbereitungen

19K 649 203

Hi!

Mein Name ist Chris Hunter. Ich bin 16 Jahre jung und 1,82 groß. Ich habe Honigblonde Haare, und meine Augen sind so blau wie das Meer. Ich trainiere sehr viel und bin dem entsprechend gut gebaut, und durch die Sonne ziemlich gut gebräunt.

Meine Eltern Helen und George Hunter sind beides berühmte Schauspieler.

Ja, ja.

Ich weiß was ihr jetzt denkt.

Reicher Schnösel, Eingebildet und ein Player.

Aber ich muß euch enttäuschen. Das letzte Mal wurde ich mit 5 zusammen mit meinen Eltern abgelichtet, und ich erzähle auch ungerne von wem ich abstamme.

Es ist nicht das ich mich schämen würde oder so.

Nein.

Ich habe bloß keinen Bock auf falsche Freunde.

Außerdem bin ich noch Jungfrau. Aber das wissen nicht mal meine Eltern. Da mir die Mädchen scharenweise hinterher rennen denken sie, das ich schon mehrere Freundinen hatte, und legen mir öfters Kondome auf mein Kopfkissen, damit ich gut aufpassen kann.

Haha, das ist echt nicht witzig.

Meine Schulnoten sind ganz gut.

OK.

Das war die Untertreibung des Jahrzehnts.

Ich bin nicht nur der beste in, meiner Schule, sondern im ganzen Bundesstaat. Was vielleicht daran liegt, das ich ein fotografisches Gedächtnis habe.

Es war ein öffentlicher Test. Und der erste Platz ist ein Jahr auf einer anderen Schule, in einem anderen Land, und sogar auf einem anderen Kontinent.

Und genau dort wollte ich schon immer mal hin.

Nach Irland.

Ich freue mich schon riesig darauf. Nur meine Eltern sind etwas besorgt und würden es am liebsten absagen.

Aber nicht mit mir.

Sie sind einfach nur über fürsorglich.

Aber Morgen geht es endlich los.

Ich freue mich schon riesig.

Ach ja!

Eins habe ich noch vergessen zu erwähnen.

Ich habe es bislang noch niemanden gesagt, und es weiß nur mein bester Freund Tony.

Aber: Ich bin schwul.

Ich liebe Männer.

Nicht diese pupertierenden Jungs. Nein. Richtige Männer, im alter von 22 bis ca. 30.

Das ich schwul bin weiß ich, weil ich vor etwa einem Jahr ein Gespräch mit meinem besten Freund hatte.

Na ja.

Gespräch kann man es eigentlich nicht nennen.

Eher ein Überfall.

Er hatte sich nämlich immer gewundert, warum ich noch keine Freundin hatte, da hat er mich einfach auf mein Bett gedrückt, sich halb auf mich drauf gelegt und geküsst.

Ich meine richtig geküsst.

Mit Zunge und allem.

Er selbst ist aber voll hetero.

Danach hat er mir einfach gesagt : "Alter, du bist schwul. Kein Wunder das es mit den Mädels nicht klappt. Bleiben mehr für mich." Dann war er aufgestanden und hat sich was zu essen gemacht. Wir hatten seit dem nie wieder darüber geredet, und darüber bin ich echt froh. Seit dem hat sich zwischen uns auch nichts geändert. Gott sei dank. Ich hätte nur ungerne meinen besten Freund verloren, nur weil ich bei seinem Kuss einen ziemlichen Ständer bekommen habe.

Er sieht aber auch ziemlich gut aus. Mit seinen hellbraunen Haaren und seinen Moosgrünen Augen macht er viele Mädchen verrückt. Da er wie ich auch jeden Tag trainiert, hat er dem entsprechend auch eine verdammt gute Figur.

Und küssen kann er. Da war es kein Wunder das mein Körper darauf reagiert hatte.

So.

Jetzt muß ich aber noch die restlichen Sachen in meinen Koffer legen, dann geht es ab ins Bett.

Der Flug geht morgen um 11:35h

Ich bin ziemlich gespannt, wie meine Gastfamilie sein wird.

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

Hi leute!

Es ist zwar nicht meine erste Story, aber bitte seid lieb zu mir ;-)

Viel spaß beim lesen

eure drachenlady8

Achtung: Story enthält sexuelle Handlungen. Bitte erst lesen, wenn ihr alt genug seid

Wenn ihr Lust habt meine andere Story zu lese, sie heißt Verdammt bis in alle Ewigkeit? und handelt von einem Vampir, der seinen Gefährten findet und gegen dunkle Vampire kämpfen muß um ihn zu beschützen. Hoffe ihr schaut da mal rein. :-)

Mein Jahr als Austauschschüler (boyxman) √Lies diese Geschichte KOSTENLOS!