Justins Sicht

Liam und ich sind in den geilsten Schuppen der Stadt gegangen die "Disco" lauter Bitches die rumhuren und eine geiler als die andere "siehst du die Blonde bitch dadrüben?" Riss mich Liam aus den Gedanken "sie ist eine 7" sagte ich, denn bombe war sie nichz wirklich "eine 7? Sie ist eine 10 junge" sagte er eingeschnappt, ich wollte gerade was sagen als eine braunhaarige Bitch den Schuppen betrat, hamma figur, geile haare und einen heftigen Arsch! "Sowas ist eine 10 wert" sagte ich während ich eine Augenbraue hoch zog und mit über die Lippe leckte um interesse zuzeigen, ich ging auf sie zu und setzte mich zu ihr an die Bar "geht auf mich" sagte ich zum Barkeeper ohne einen Blick zu mir zu wenden sagte sie "ich hab selber Geld" und nahm einen schluck von ihrem Getränk "hast du die Zunge verschluckt?" Lachte sie als ich sie weiter anstarrte, nun schaute sie mir direkt in die Augen, sie waren wunderschön "wow" sagte ich perplex und wieder fing sie an zu lachen und ihr Lachen war total süß "nicht wegrennen" sagte ich zu ihr als ich kurz rüber zu Liam ging "junge sie ist sowas von eine 10! Sie zeigt zwar keine Interesse aber sie wird heute nacht noch meinen Namen schreien" sagte ich Augenzwinkernd "viel spass bieber wir sehen uns dann" wieder zurück zum vorherigen Platz und tatsächlich sie saß noch da ich setzte mich wieder neben sie und wieder einmal schaute sie einfach nachvorne "da bist du ja wieder" lächelte sie leicht nun drehte sie sich wieder zu mir, ich nutzte die gelegenheit und küsste sie einfach, sie willigte ein, sie hat nicht nur hamma Lippen, sie kann auch noch verdammt gut Küssen, sanft steckte ich meine Zunge in ihren Mund und fing an mit ihrer zuspielen, sie legte ihre Hände an meinen Nacken und vertiefte den Kuss, als sie von mir abließ leckte sie sich über die Lippen und zog mich mit ihr mit, was wohl heißen soll das wir jetzt gehen und wohin kann man sich ja denken;) sie zog mich aus dem Schuppen und fing an mich weiter zu Küssen auf offener Straße "warte baby wir können gleich da weiter machen wo wir aufgehört haben" sie lächelte und gab mir einen letzten Kuss, sie war wirklich eine hamma Bitch. Ich legte einen Arm um sie und wir gingen zum Wagen als mein Blick an einer allzubekannten Person hängen blieb, sie schaute mich mit offenen Mund an und ich könnte schwören es bildeten sich tränen in ihren Augen, ohne lang zuüberlegen grabschte ich meiner Bitch dessen namen noch nicht einmal weiß an den Arsch und schob ihr meine Zunge in den Hals "babe" sie drückte mich von sich weg "lass uns zu dir fahren dann können wir weiter machen" sagte sie und mein blick huschte rüber zu April diese wohl ihre Tränen von der Wange wischte und seufzend an mir vorbei lief "April warte, er ist es nicht wert" hörte ich caprice ihr hinterher rufen als sie mir einen bösen Blick zu warf. "Kennst du die?" Sagte die Bitch "nein" log ich und irgendwie hatte ich das bedürfniss ihr jetzt hinterher zugehen.

Bad boy biebsLies diese Geschichte KOSTENLOS!