Kapitel 3

151 8 0

Ich schalte meinen PC an und sehe das Micha online ist (Ts). Ich move ihn zu mir.

(G=GLP Z=Zombey)

Z: Hey Manu
G:Hey Micha
Z: Wie geht's dir so?
G: Bei mir ist alles okay und bei dir?
Z: Naja...bei mir nicht so...
G: Was ist den los?
Z: Deswegen wollte ich mit dir reden...
Zombey macht eine Pause.
G: Also...?
Hacke ich vorsichtig nach.
Z: Naja...Chessie...sie hat schluss gemacht...
G: Oh...das tut mir leid...aber wieso? Ihr wart doch so ein süßes Paar.
Z: Naja...sie hat mir gesagt, dass sie mich betrogen hat und dass sie jetzt Gefühle für den Kerl hat, dass sie mich eh nicht mehr liebt und mit mir eh nur noch zusammen gewesen wäre um mich nicht zu verletzen aber dass sie das jetzt nicht mehr könnte, da sie auch glücklich werden möchte...
G: Oha das tut mir echt Leid für dich aber was ist mit den Hunden und dem Haus?
Z: Sie hat mir Gonzo überlassen da er eh mein Hund ist. Das Haus und die anderen beiden Hunde hat sie bei sich behalten.
G: Und wo wohnst du jetzt?
Z: Ich durfte bis heute hier bleiben aber...naja heute muss ich raus da ihr neuer heute einzieht.
G: Und wo willst du jetzt hin?
Z: Naja...also...eigentlich wollte ich dich fragen...ob ich zu dir kommen könnte, da du mein bester Freund bist...
Er will zu mir. Ich würde natürlich sofort ja sagen, wenn da nicht diese eine Sache mit meinem Aussehen wäre. Ich kann und will mich ihm nicht zeigen...was ist, wenn er mich hässlich findet und mich dann aus lacht oder sogar gar nichts mehr mit mir zu tun haben möchte? Ach komm was denke ich hier?! Als ob Zombey eins von diesen A*schlöchern wäre welches sich wegen meinem Aussehen sofort verpissen würde.
Z: Es tut mir Leid. Das war eine blöde Idee. Ich weiß, du möchtest dich niemandem zeigen und ich respektiere deine Privatsphäre vollkommen und hab auch kein Problem damit und...
G: Um wie viel Uhr musst du raus sein?
Unterbreche ich ihn.
Z: Was?
G: Um wie viel Uhr musst du aus deiner Wohnung sein?
Lache ich
Z: Ähm...um 17 Uhr...wieso?
G: Ok
Z: Was ok?
G: Du darfst zu mir.
Z: Was ehrlich?
G: Ehrlich!
Z: Aber was ist mit deiner Privatsphäre? Du möchtest dich doch niemandem zeigen.
G: Das klären wir später pack erstmal dein Zeug.
Z: Hab ich heute Morgen schon.
G: Na dann schicke ich dir jetzt meine Adresse, du schnappst dir dein, Gonzo's Zeug und Gonzo und fährst zu mir ok?
Z: Ok bis dann und viel vielen dank, dass ich zu dir darf.
G: Kein Ding. Bis gleich Zimbel❤️
Z: Bis dann Manu❤️

POV Zombey (Aldaa Sicht Wechsel😱)

Er hat ja gesagt! Er...Manu...GLP...der, der sich niemandem zeigen möchte...mein bester Freund. Er lässt mich zu sich. Er möchte sich mir zeigen. Mir...Zombey...der, der früher nur einer von vielen Fans war und durch zu Fall und Glück zum besten Freund des berühmten GLP wurde. Wenn ich so darüber nach denke ist unsere Geschichte schon witzig. Er war ein berühmte Youtuber und ich war wie gesagt einer seiner Fans. Durch ihn habe ich mit YouTube angefangen durch ihn wurde ich "berühmt". Durch ihn habe ich eine so geile Community bekommen. Durch ihn darf ich jetzt das Leben leben, welches ich nun lebe. Und nach all dem, was er schon für mich getan hat, lässt er mich jetzt sogar bei sich wohnen und zeigt sich mir damit. Ich bin ihm so dankbar. Für alles. Ich weiß nicht was ich ohne ihn machen würde. Ich weiß nicht wie mein Leben jetzt aussehen würde, wäre er damals nicht auf das Video gestoßen, welches ich für ihn gedreht hatte. Und um ehrlich zu sein möchte ich es auch gar nicht wissen. Auch wenn Chessie mich gerade erst für irgend einen Typen verlassen hat, war ich dennoch glücklich. Glücklich darüber, dass ich so einen Freund wie Manu habe.

C: Michael?! Wie lange willst du noch hier rum sitzen?!
(C=Chessie Z=Zombey)
Z: Chessie ganz ehrlich was willst du? Ich bin ja schon weg!
C: Und wo willst du hin?
Z: Du hast mich raus geworfen. Schon vergessen?
C: Nein, das habe ich nicht vergessen! Aber ich meine wo willst du jetzt wohnen?

Auch wenn sie mich betrogen hat, wir getrennt sind und sie mich rausgeworfen hat, reden wir noch normal miteinander.

Z: Manu lässt mich bei sich einziehen.
C: Manu? Du meinst Germanletsplay?
Z: Ja
C: Na dann viel Glück noch.
Z: Danke dir auch.
C: Danke. Bye.
Z: Bye.
Ich zieh mir meine Schuhe und meine Jacke an, lege Gonzo seine Leine an, umarme Chessie noch eine letztes mal, nehme Gonzo und mein Zeug und gehe damit zum Auto.
Unser Zeug verstaue ich ihm Kofferraum und setze Gonzo auf den Beifahrer sitz. Ich selbst sitze mich ans Lenkrad. In diesem Moment bekomme ich von Manu die Adresse geschickt. Das nenne ich mal Timing Manu. Die Adresse gebe ich ins Navi ein und fahre los.
Ab nach Essen zu Manu würde ich mal sagen.

Mein bester Freund! Oder vielleicht doch mehr? ~Zomger ff~ [Slow Updates]Read this story for FREE!