Taylors Sicht

"Es tut mir leid April" sie schaute mich fragend an "was soll der scheiss rede doch endlich mal mit mir" "justin hat viel von dir erzählt, als du gesagt hast das du Liams schwester bist wusste ich sofort das Justin dich meint" sie schaute mich wieder fragend an "was willst du mir damit sagen?" "Steig aus wir sind da" "Taylor antworte mir" sie bittete mich förmlich "geh jetzt bitte" sie stieg aus und man konnte den schmerz in ihrem Gesicht förmlich erkennen. Irgendwie tat sie mir leid und irgendwie hatte ich sie schon ins Herzgeschlossen, ich weiss was Justin an ihr fand sie war so geheimnissvoll, sie ist wunderschön aber sie hat es nicht verdient verarscht zuwerden.

Aprils Sicht:

Er setzte mich Zuhause ab 'was war dass denn bitte?' Stellte ich mir selbst, "Justin hat viel von dir erzählt?' Ich schloss die Tür auf und ich traute meinen Augen nicht, mein Bruder saß mit Justin auf dem Sofa "schon zurück?" "Ja" gab ich kurz und knapp "ist alles ok schwesterherz?" Ich bemerkte gar nicht dass mir die Tränen in die Augen stiegen, ruckartig stand er auf "was hat er getan?" Ich sah zum Boden, er nahm mein Kinn "WAS HAT ER GETAN?" "Nichts, wirklich, es war komisch" er sah mich fragend an "erzähl" "naja ich hab erzählt das ich einen Bruder hab der Liam heißt und der beste Freund von Justin ist, danach sind seine Augen fast ausgefallen, ich weiss nicht was ich falsch gemacht hab" jetzt mischte sich Justin ein "von wem redest du?" Was will der überhaupt? "Taylor" was ich jetzt sah ließ mich schockieren sein Blick war genauso wie der von Taylor, sein Mundwinkel fiel runter "alles okay bro?" Fragte mein Bruder "halt dich von Taylor fern" gab Justin mir wieder mein Bruder und ich sah ihn fragend an "ich zisch ab bis dann" er ging die Haustür raus "lass dich nicht auf ihn ein pass auf" und somit verließ er das Haus. "Was war dass denn bitte?" Murmelte ich "wenn ich das wüsste, so kenn ich Justin gar nicht" irgendetwas wusste er, das ich nicht wissen sollte aber was war es?

Bad boy biebsLies diese Geschichte KOSTENLOS!