Danksagung

6.4K 498 135


Auch in diesem Teil möchte ich mich bei Euch noch einmal für alles bedanken. Dieser Teil hat ein wenig mehr Zeit in Anspruch genommen, als gedacht und trotzdem bin ich mehr als nur zufrieden, wie die Dinge hier abliefen. Diese Geschichte liegt mir sehr am Herzen, weil es meine erste Geschichte war, bei der ich mich so ins Zeug gelegt habe und mir tatsächlich vor jedem Kapitel Gedanken gemacht habe. Ich glaube das schwerste nach jedem Teil ist immer die Umstellung von: "Nicht abgeschlossen" auf "Abgeschlossen" - denn ich war eigentlich noch nicht bereit mich von Bella zu verabschieden, aber ich musste es. Denn alles hat einmal ein Ende. 

Viele von euch fragen mich, ob ich nicht noch weitere Storys schreiben werde. Derzeit gibt es zwei weitere Storys die ich schreibe. 298 days und Concussion. Bei einem dieser zwei Storys wird es ebenfalls einen zweiten Teil geben. Da einigen meine Ideen und meine Storys sehr gefallen - lade ich euch herzlich ein meine anderen Storys ebenfalls zu lesen und mich weiterhin zu begleiten, denn mir würde das eine Menge bedeuten. (Immerhin seid ihr alle mir sehr ans Herz gewachsen und ich möchte euch noch zeigen, was ich alles noch so vor habe) 

Nichtsdestotrotz möchte ich mich hier für Euch für die wundervollen zwei Jahre bedanken an denen ich an PM II geschrieben habe. Ich muss zugeben, dass es manchmal sehr stressig war mit meine Abschluss und dem Studium, aber trotzdem habe ich es geschafft auch diesen Teil zu Ende zu schreiben. Ihr musstet einige Male sehr oft auf ein neues Kapitel warten, was mir persönlich auch sehr weh tat, weil ich ebenfalls das Warten hasse - aber hey, wir haben es geschafft oder? 

Weiters freut mich, dass so viele entschieden haben den dritten und letzten Teil auch noch zu lesen. Weil ich anfangs echt auf Granit gestoßen bin mit meiner Entscheidung sie gehen zu lassen. Doch ich denke, dass viele von Euch einfach nur traurig und irgendwie wütend im erste Moment waren. Es freut mich, dass viele sich doch umentschieden haben. Da mir der dritte Teil sehr am Herzen liegt. Sobald diese Danksagung oben ist, ist der Prolog vom dritten Teil ebenfalls online. 

Im ersten Teil hat Bella nach Ihrem Wunder gesucht und im zweiten Teil haben sie für ihr zusammenleben gekämpft. Das Ende von Promise Me mit der "Hochzeit" gab Bella ihr individuelles Happy End. Im dritten Teil ist nun Harry dran nach seinem Wunder zu suchen und vielleicht kriegt er auch sein individuelles Happy End? Ich bin der Meinung, dass ich seine Geschichte auch erzählen muss und das hier nicht so stehen lassen kann. 

Eine Story wäre nichts ohne ihre Leser und deswegen wäre Promise Me nichts ohne Euch gewesen. Ihr habt mich jedes Mal aufs Neue motiviert und mir jeden Tag einen neuen Grund gegeben weiterzumachen. Ich muss ehrlich mit euch sein, aber an manchen Tagen habe ich mir nur gedacht: F*CK it! - weil besonders in dem letzten Jahr ich sehr oft hier von manchen Personen verletzt wurde. Aber, dann habe ich immer die positiven Kommentare von Euch gelesen und gewusst wieso ich das hier mache. Ohne Euch wäre ich nie zu dieser Person geworden, die ich heute bin und dafür möchte ich Euch Danke sagen. Keines Eurer Kommentare war jemals für mich selbstverständlich, weswegen ich mich jedes Mal individuell bei Euch bedanken wollte, weil ich nichts auf dieser Webseite je selbstverständlich nahm. Ich Danke Euch, dass ihr mich zu diesem unfassbaren Hobby gebracht habt und natürlich Danke, dass ich für Euch schreiben darf. 

Dankeschön für die wundervollen Jahre und ich hoffe ich finde Euch alle im dritten Teil und in meinen anderen Geschichten wieder. Wenn nicht dann: Dankeschön für Alles. 

All the love, für immer EURE

Dani. 

Promise me IIRead this story for FREE!