"Vergiss es, schlag dir den Gedanken sofort wieder aus dem Kopf, er ist nichts für dich" sagte ein Mädchen Caprice war ihr Name sie war wirklich Hübsch "ich hab ins leere geschaut" log ich "er ist heiß keine frage aber wie du siehst sind seine Typen blond außerdem treibt er es jedes Wochenende mit einer anderen" "mir egal" murmelte ich "am Freitag ist eine Hausparty bei Ryan magst du mitkommen?" Party? vielleicht hat diese Schule doch gutes an sich "ja klar gerne, sind hier oft Partys?" sie fing Laut an zu lachen "oft? Jede woche du bist in Florida ein Leben ohne Party?" Innerlich war ich vor freude am ausrasten "um 21:00 bei Ryan" am Ende der Stunde liefen wir gemeinsam zur Mensa um zu Essen, das Essen war viel besser als in den Kanadischen Schulen. "Ich geh schonmal vor wir sitzen bei Ryan, Tiffany, Brook und Mike am Tisch" als ich zum Tisch lief, lief ich am Tisch von Justin vorbei und ich traute meinen Augen nicht er saß mit meinem Bruder und diesen 2 blonden Bitches am Tisch eigentlich wollte ich nur vorbei laufen als mein Bruder mich rief "APRIIIIIIL" ich lief weiter "APRIL KOMM HER ICH STELL DIR JEMANDEN VOR" ruckartig und emotionslos lief ich zu ihm "hm?" "Das ist Justin er ist einer meiner besten Freunde, das ist Mi..." Justin unterbrach ihn und schaute ihn mit geschockten Blick an "Deine Schwester?" "Ja meine schwester ein Problem damit Bieber?" Er sah zu mir rüber und dann wieder zu meinem Bruder" nein aber du hast nie etwas von einer Schwester erwähnt" ich zog meine Augenbraue hoch, was interessiert das ihn überhaupt? "kann ich gehen?" Sagte ich leicht arrogant, ich wollte nicht direkt als ein Freak bezeichnet werden, ein neuer Ruf kann nie schaden. "zisch ab schwesterherz" ich wollte mich gerade zu Caprice an den Tisch setzen als Ryan und die anderen aufstanden "da bist du ja endlich" sagte Caprice die schon fertig mit dem Essen war "ich hab mit meinem Bruder geredet" zischte ich "du hast einen Bruder?" Fragte sie irritiert "Ja, Liam er sitzt da drüben mit Justin und den zwei Bitches am Tisch" ihre Augen weiteten sich "LIAM IST DEIN BRUDER?" sie schrie schon Förmlich und sprach weiter "Liam und Justin sind die heißesten Typen auf dieser Schule" ich fing an zu kichern "mein Bruder und heiß?" Sie stampfte mit den Füßen zu Boden wie ein kleines Kind "natürlich, er ist OHGOTT, ich kann es gar nicht glauben dass er dein Bruder ist" "vergiss es, schlag dir den Gedanken sofort wieder aus dem Kopf, er ist nichts für dich" gab ich ihr wieder wir fingen beide laut an zu Lachen.

Bad boy biebsLies diese Geschichte KOSTENLOS!