For every story tagged #WattPride this month, Wattpad will donate $1 to the ILGA
Pen Your Pride

Versöhnung.

281 16 3

"Schatz, es war meine Schuld." versuchte ich ihn zu beruhigen und küsste ihn. "Ich liebe dich das weißt du oder?" ich nickte. "Und ich will dir nicht weh tun aber wenn du so etwas machst dann.." "Ist schon ok. Ich will nur das du weißt, ich hab ihn nicht geküsst, ich hasse ihn! Er fande das wohl witzig mich vor den anderen so zu zeigen." raunte ich wütend.

"Du hasst ihn?" fragte er mich verwundert. "Ja! Durch ihn habe ich den Ruf als Schlampe.. aber ich liebe nur dich! das weißt du oder?" sagte ich langsam und ging nun so nah an ihn das sich unsere Körper berührten. Er hat mich zwar geschlagen aber ich liebe ihn.. von ganzen Herzen! "Ja.." flüsterte er und küsste mich wieder.

Diesmal aber länger und intensiver. Er leckte über meine Unterlippe, ich lies von ihm ab. "Sorry Schatz aber ich will jetzt echt nur noch schlafen." entschuldigte ich mich schnell. Er nickte verständnissvoll, küsste mich ein letztes mal und raunte ein "Gute Nacht babe." Das hinterlies bei mir eine Gänsehaut, ich liebte es wenn er mit seiner tiefen Stimme flüsterte und mich auch noch babe nannte. Ich liebte einfach alles an ihm.

Ein nervtötendes Klingeln riss mich aus meinem Schlaf. Mein Handy. Schnell stoppte ich den Wecker und atmete einmal durch. Erleichtert darüber das nicht mehr mein ganzer Körper weh tat stand ich auf und ging in meinen Schrank. Dort zog ich mir einen weißen Pulli mit der Aufschrift 'Dope' und eine schwarze Lederleggings an. Dann noch weiße Chucks. Ich ging ins Bad und überprüfte mein Gesicht. Es sah besser aus... aber nicht viel.

Ich beschlosd heute in die Schule zu gehen. Erstens weil es Wochen dauern würde bis mein Gesicht wieder normal aussehen würde und zweitens hatte ich heute viel zu gute Laune. Der Grund war die Versöhnung mit Jason. Sofort bildete sich wieder ein Lächeln auf meinem Lippen. Ich bin so froh das ich ihn habe. Glücklich schminkte ich mich. Schnell verpasste ich mir noch Smokey eyes. Keine Ahnung warum aber ich liebte das einfach, es sah so... geheimnissvoll aus.

Insgesamt mochte ich die Farbe Schwarz gerne. Das heißt nicht das ich ein Emo bin, aber irgendwas gefällt mir halt daran. Pfeifent lief ich die Treppe herunter und ging in die Küche. Ich machte mir schnell einen Kakao. Kurz schaute ich aus dem Fenster und musste immer noch über die vielen Mädchen schmunzeln die sich vor Zayns Haus sammelten. Mal wieder war Jason nicht da.. Ich frage mich ernsthaft wo er sich morgens immer rumtreibt!?

Mein Handy riss mich aus meinen Gedanken, ich hatte eine Nachricht von Zayn. "Hi Lola:) ich will aufjedenfall eine Revange! und mit gestern war ganz schön knapp.. egal pack deine Sachen und komm raus!:D xxZayn."

New life. New neighbors. (One Direction FF)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!