1.Kapitel

28.9K 894 419
                                    

Mein Name ist Caitlyn Jacobs und vor kurzem bin ich mit meiner Mutter und meinem jüngeren Bruder nach Riverdale gezogen.

Für mich scheint das kein besonderer Ort zu sein. Nur eine Kleinstadt mit netten Leuten.

Meine Mom hat uns ein schönes bequemes Haus gekauft mit scheinbar freundlichen Nachbarn und der Nähe zur Schule, die ich benötige. Dummerweise habe ich meinen Führerschein noch nicht gemacht, also muss ich den Bus nehmen oder laufen...

... da ist mir laufen um einiges lieber.

Ich bin vor etwa einem Monat 17 geworden und kurz darauf entschied meine Mom sich von meinem Dad zu trennen. Die blühenden Nachrichten des Umzugs bekam ich etwa 3 Wochen nach meinem Geburtstag.

Mein Vater hatte ein schlechtes Gewissen, da er derjenige war, der meine Mom betrogen hatte, also überschüttete er meinen 7 Jahre jüngeren Bruder und mich mit Geschenken.

Genug davon.

Unsere Nachbarn waren die Andrews'. Kennen gelernt hatte ich aus der Familie bisher nur Mr. Andrews, er schien ziemlich freundlich zu sein und erzählte uns außerdem viel von seinem Sohn.

Ein Haus weiter lebten die Coopers. Von Ihnen hatte ich bereits Mrs. Cooper kennen gelernt. Sie wirkte für mich etwas arrogant auch wenn ich keine Vorurteile haben wollte, dass diese Frau nicht so ganz begeistert war konnte man ihr dennoch ansehen.

Sie hatte anscheinend zwei Töchter. Ich war gespannt die beiden kennen zu lernen.

Schon morgen würde ich das tun, denn morgen fing die Schule an und desto später es wurde desto schneller schlug mein Herz vor Aufregung.

Ich hatte zuvor noch nie Schule gewechselt und ich wollte nicht wissen, wie die Menschen auf die Neue reagieren.

Voller Aufregung legte ich mich also ins Bett.

Der nächste Tag würde meine Emotionen vollkommen durcheinander bringen.

                                 * * *

"Cait? Caitlyn Jacobs!", rief meine Mom vollkommen empört während sie an mir schüttelte und rüttelte, bis ich endlich die Augen öffnete und eine angepisste Mutter vorfand.

"Ja?", murmelte ich noch etwas vor mich hin.

"Wieso stehen unten noch drei Umzugskartons? Caitlyn, ich hatte dir doch gesagt du sollst gefälligst bis zum ersten Schultag alles aufräumen. Das ist jetzt eine Woche her.", fuhr sie mich an.

Ich nickte nur verschlafen, während ich mein Handy zu greifen versuchte, um die Uhrzeit zu sehen.

6:33 Uhr.

War ja klar, dass sie mich zu früh geweckt hat.

Meine Mom erkannte wie wenig es brachte mich anzuschreien und verließ einfach das Zimmer während sie ihre Augen verdrehte.

Etwas überfordert kletterte ich aus meinem Bett und saß auf dem Boden. Statt aufzustehen krieche ich ins Badezimmer.

Ich bemerkte garnicht, wie mein Bruder vor meiner Zimmertüre stand und lachte.

Ich sah zu ihm auf und verdrehte nur die Augen.

"Geh weg, Nathan.", beschwerte ich mich. Er lachte nur aber lief trotzdem weiter. 

Ich stand bemüht auf und sah mich im Spiegel an.

Meine braunen Locken sahen ziemlich verwüstet aus und meine Augenringe umrandeten meine blau-grauen Augen.

Ich sah schrecklich aus und in diesem Fall würde nicht einmal Schminke helfen.

Ich wusch mein Gesicht und putzte kurz darauf meine Zähne. Dann nahm ich meine Schminksachen raus und fing an mich dezent zu schminken.

Ich war nicht die Art Mensch, die sich die Schminke ins Gesicht schmierte, um zu verbergen was dahinter lag. Ich war an sich schon zufrieden mit mir. Ich zog mich noch schnell an, bis ich meine Mom wieder rufen hörte.

"Caitlyn! Kommst du? Das Frühstück ist fertig!"

Ich packte nach meiner Tasche und warf ein paar Stifte und einen Block rein und lief dann noch immer ein wenig müde die Treppen runter.

Im Flur griff ich nach meiner Lederjacke und machte mich dann auf den Weg in die Küche.

Der Geruch von leicht angebrannten Pancakes stieg mir in die Nase und ich bekam schlagartigen Hunger.

Ich setzte mich an den Tisch, wo Nate und meine Mom bereits warteten und fing an zu essen. Die Stille im Raum war unerträglich, trotzdem versuchte ich es so gut wie möglich zu ignorieren.

Das schlimmste stand mir ja noch bevor. Mein erster Schultag auf der Riverdale High School.

RiverdaleWo Geschichten leben. Entdecke jetzt