"Was ist jetzt eigentlich mit Jay?" "Keine Ahnung...", sage ich und genau in diesem Moment meldet sich mein Handy...

"Wer ist es?", fragt Niall neugierig und schaut auf mein Handy. Als ich auf den Display schaue, muss ich grinsen. "Es ist Jay!", antworte ich begeistert und hebe ab.

L= Lily
J= Jay

L:"Hey Jay!"


J:"Hey Lil. Und? Wie läuft's?"


L:"Alles super! Ich bin gerade in meinem neuen Zimmer mit Niall"

J:"Oh cool! Ich bin auch gerade in meinem Zimmer! Das nenn ich Zufall!"

L:"Haha, ja. Und? Wie ist es so bei dir zu Hause?"

J:"Mega! Ich hab auch schon meine Geschwister kennengelernt. Natalie, Selina und Mike. Sie
sind voll nett und haben mich direkt alle umarmt. Natalie ist sechzehn, Selina zwölf und Mike ist acht. Die sind alle voll cool! Und wie sind die Jungs so?"

L:"Mega witzig! Wir haben heute eine Süßigkeiten- Jagd gemacht!"

J:"Und wer hat gewonnen?"

L:"Niall und ich! Was dachtest du denn?"

J:"Haha, war ja irgendwie klar! Hattet ihr also Teams?"

L:"Naja, eigentlich nicht, aber wir haben sie beide zusammen erobert"

J:"Ah okay..."

L:"Hey, alles gut? Du hörst dich so traurig an!"

J:"Nee nee! Alles gut. Sag mal, wäre es in Ordnung, wenn ich morgen mal vorbei schaue? Wegen den Proben und so"

L:"Warte, ich frag mal"

"Darf Jay morgen kommen? Wir würden gerne proben?", frage ich Niall und er nickt lächelnd.

L:"Jap, geht klar. Wann denn morgen?"

J:"So gegen eins würde ich kommen"

L:"Joah... Ich glaub das passt. Ich schick dir gleich die Adresse, ja?"

J:"Klar, bitte."

"Lil, du musst ihm noch sagen, dass er die Adresse auf gar keinen Fall weiter geben darf! Das ist mega wichtig", erklärt Niall und ich nicke.

L:"Niall sagt, dass du die Adresse auf gar keinen Fall an irgendwen weiter geben darfst, aber das weißt du ja..."

J:"Klar. Ich sage sie keinem"

L:"Okay gut. Wir könnten hier proben"

J:"Wo denn da?"

L:"Wir haben einen Musik- und Aufnahmeraum"

J:"Ah! Cool! Also dann... Bis Morgen, Lil!"

L:"Bis Morgen, Jay!"

Mit diesen Worten lege ich auf und lege mein Handy wieder auf den Nachttisch... Meinen Nachttisch... Hach ist das schön, das sagen zu können.

"Also? Was ist jetzt der Plan?", fragt mich Niall mit freundlichem Lächeln, welches sehr ansteckend ist.

"Also Jay kommt morgen gegen eins und dann wollen wir proben."

"Wofür denn?"

"Wegen der Band. Du weißt schon! The Girl And The Dreamcatcher"

"Achso! Ja klar. Habt ihr auch andere eigene Songs?"

"Ja! Aber die spielen wir euch mal bei Gelegenheit vor, okay? Wir müssen noch ein bisschen proben, bevor wir vor Popstars spielen!", sage ich und er nickt als Antwort.

"Okay, ich lass dich mal schlafen. Deine Sachen sind ja hier und da hinten ist noch dein Bad", erklärt Niall und steht auf. Er zeigt auch in die Richtung der kleinen, weißen Tür, wo sich anscheinend das Bad befindet. Ich hab mein eigenes Bad! Wie cool ist das denn bitte?

"Okay, danke."

"Kein Problem. Wir wollen morgen früh irgendwas Besonderes zum Frühstück machen. Was willst du?"

"Oh nein! Wenn dann, dann mach ich euch was!", kontere ich und er schüttelt nur lachend den Kopf. Er kennt mich noch nicht, also weiß er auch nicht, dass ich extrem dickköpfig bin. Zur Not, dann stehe ich um drei auf!

"Wieso willst du uns denn bekochen? Das ist jetzt unser Job!", kontert Niall und macht dabei ein Sieges sicheres Grinsen... Das werden wir noch sehen!

"Gut... Ich geh dann mal...", sagt Niall und will schon aus der Tür, als ich ihm noch mal um den Hals falle.

"Danke", sage ich in die Umarmung, die er gerade erwidert.

"Wofür?"

"Für Alles", antworte ich und löse mich von ihm. Mit einem Lächeln geht er dann aus der Tür. Ich schwinge mich über mein Bett und krame meine Schlaf Sachen raus, was ein weiß- schwarz gestreiftes Top, eine komplett schwarze Short und ebenfalls schwarze Knie Strümpfe sind. Ich ziehe mich um und gehe mit Zahnbürste, Zahnpasta, Abschminktüchern und Haargummi bewaffnet ins Bad. Dort schaue ich mich erst mal um...

WHAT HAPPENED?- Adopted by One Direction #Wattys2017Read this story for FREE!