Bad girl

6.5K 316 17

In den letzten Tagen der Wochen ist nix interessantes mehr passiert.

Laria hat sich nicht mehr in der Schule blicken lassen und meine Mum versucht weiterhin sich zu entschuldigen, aber ich mein, dass ich mir des nicht bitten lassen muss.

Ashley hat mich zu ihrer Party heute eingeladen. Sie ist auch so ein Püppchen von Laria, aber im großen und ganzen ist sie O.K.

Naill wird mich um 19 Uhr abholen, bedeutet ich hab noch 2 Stunden Zeit.

Als ich fertig mit Duschen war, hab ich mich natürlich noch eine halbe Stunde in meinen Kleiderschrank gestellt, weil ich ja nicht weiß, was ih anziehen soll.

Ich hab mich dann für rote Unterwäsche mit Spitze entschieden und ein schwarzes Kleid mit Spitze.

Es geht mir bis zu den Kien und ist haucheng.

Ich machte mir Gorkenzieherlocken und schminkte mich dezent.

Dann noch goldenen Schmuck und schwarze High-Heels und voilà.

Ich schaute auf die Uhr und weil ich noch eine halbe Stunde habe, beschloss ich noch ein bisschen Fernseh zu gucken.

"Hey, Liebling, du siehst aber hübsch aus!" sagte meine Mum mit einem lächeln.

"Mum spars dir. Ich hab echt kein Bock mehr darauf. Du hast mich mal wieder verlassen und deswegen brauchst du mich gar nicht zu beachten" erwiderte ich und setzte mich auf die Couch.

Dann klingelte es auch schon und ich nahm meine Clatch, inder waren Schminksachen, Handy, Schlüssel und öffnete die Tür.

Da stand Naill im Hemd mich einer schwarzen Hose und das sah einfach nur heiß aus.

"Wow, du siehst gut aus, hny!" sagte er begeistert und küsste mich.

"Danke, du aber auch!" er bekam noch einen Schmatzer und dann fuhren wir zur Party!

Laura kam mit Laurin im Schleppdau auf uns zu, als wir ankamen und di Party war schon im vollem Gange.

Drinnen Musik und schwitzende, beschoffene Leute und draußen Leute, die rummachen.

Ich umarmte beide und dann gingen sie auf die Tanzfläche.

Ich drehte mich zu Naill und fragte:

"Wollen wir auch tanzen oder etwas zutrinken holen?"

"Ja okay, ich geh nochmal schnell auf Klo und holst du uns schon mal was zutrinken?

Wir treffen uns dann hier wieder" er küsste mich nochmal und verschwand, genau wie ich.

Ich schenkte uns Vodka ein, da es das einzigste ist, was ich finden konnte.

Komisch, dass ich kein Bier fand...

Ich wartete jetzt schon 5 Minuten auf Naill und das beunruhigte mich, weil man bestimmt nicht so lange zum pissen braucht.

Also ging ich mal das Klo suchen mit den Getränken.

Ich musste mich erstmal oriendieren, denn das Haus war echt rießig.

Ich kam in verschiedenen Zimmern an.

Im Schlafzimmer der Eltern und da machten gerade Leute rum und im Gästezimmer, dann ging ich noch zur vorletzten Tür des Gangen und konnte meinen Augen nicht trauen!

Ich ließ die Becher fallen und schon hatte ich die Aufmerksamkeit zweier Personen...

Bad girlLies diese Geschichte KOSTENLOS!