Bad girl

11.2K 440 86

Naill.

Er lächelte dreckig und machte dann sein Fenster zum Balkon auf.

Er war oben nackt und ich musste schon sagen, dass er echt sexy aussieht und seine Muskeln sind ziemlich groß.

Ich merkte leider nicht, wie ich ihn anstarre den er sagt:

"Gefällt dir was du siehst?"

Ich ging jetzt auch raus auf dem Balkon.

"Doch klar.

Respekt, aber das kann ich auch!" erwiderte ich.

Er schaute mich erstmal verwirrt an,also zog ich mein Oberteil aus und stand nur noch in BH vor ihm.

Er schaute dann auf meine Dekolté.

"Gefällt dir was du siehst?" lächelte ich ihn an.

Er lachte:

"Doch, doch!"

Und sprang auf meinen Balkon, derweil zog ich mich wieder an und ging in mein Zimmer.

Er umfasste meine Taille und legte seinen Kopf an mein Ohr auf die Schulter.

"Weisst du, du bist sehr hübsch, sexy und-" unterbrach ich ihn:

"und nicht an dir interessiert!"

Er drehte mich zu ihm und sein heißer Atem streifte meine Lippen.

"Du willst es doch nur nicht zugeben, honey!" flüsterte er mir ins Ohr.

"Ich würde echt aufpassen, was du so abziehst in der Schule, denn ich und meine anderen sind die Badboys der Schule und der Stadt.

Man will ja nicht, dass uns mal ausversehen eine Hand ausrutscht, denn das würde dein Gesicht ein bisschen schmerzen.

Mach das was wir sagen und dann wird dir nix passieren.

Du bist die 1. bei der wir, dass alles zugelassen haben und jetzt wollen wir ja nicht das du irgendetwas falsch machst und dur was passiert!" beendet er seinen Vortrag.

Ich lachte, denn er glaubt doch nicht ernsthaft, dass ich Angst vor ihm und seine Anhängsel habe.

Das ich nicht Lache!

"Du weisst schon, dass ich keine Angst vor euch habe oder?" sagte ich.

"Würde ich aber..." erwidert er ein bisschen böse.

"Also es ist schon spät, ich muss auch mal wieder gehen" entfernte er sich von meinen Ohren und ging mit einem Zwinkern für mich in sein Zimmer.

Er glaubt echt ich hab Angst vor ihm und seine anderen Luschen oder?

Naja werden wir ja morgen sehen, denn ich denke sie werden morgen uum Training kommen und da wollen sie schon mal testen, ob ich die Drohung verstanden habe...

Als ich mich Bettfertig gemacht hatte, leg ich mich in mein Bett und musste die ganze Zeit an Naill denken.

Er war schon sexy, aber Angst einflössend nicht.

Ich hab ihn noch nichts gefährliches machen sehen, nur gehört, aber ob des so stimmt bezweifel ich.

Ich konnte nach einer halben Stunde Gedanken versunken immer noch nicht einschalfen, also chattete ich mal in Facebook.

Plötzlich bekam ich eine Freundschaftanfrage von Naill.
'Hey süße.
Ich hoff du hast alles verstanden, was ich dir gesagt habe!' schrieb Naill.
'Hei und ehm...nochmal ich hab keine Angst vor dir und deinen anderen Luschen!' schrieb ich.
'Naja, dann werden wir morgen alle 6 zusammen nochmal reden.
Wir sehen uns morgen beim Training;)
Gute nacht, honey.
Träum von mir!:*'
'Wenn de meinst!' gab ich einfach zurück.

Bad girlLies diese Geschichte KOSTENLOS!