Naja was soll man machen?

5K 120 27

Ich versuche mich an einer DWK ff again. Schauen wir mal wie diese ankommt. In dieser Geschichte wird es um Lilly gehen der Zwillingsschwester von Maxi😁😏. Ich denke sogar dran an BTS zu einer meiner Geschichten zu machen. Anyway lets start.
-----------------------------------------

Lillys sicht:

Ich wachte durch meinen Wecker auf. Wie jeden Tag in den ich Schule hatte. Oder eher im Internat auf das mich meine Mutter geschickt hatte. Ich machte mich fertig für den letzten Schultag den ich auf diesen Internat verbringen würde. Nein ich war noch nicht fertig mit der Schule aber in den Internat herrschte Fußballverbot. Vielleicht war es kindisch gegen das Fußballverbot zu rebellieren aber das war mir egal. Weshalb ich vorhatte mich beim Kickern erwischen zu lassen. Der wichtigste Grund warum meine Mutter mich hier reingeschickt hatte. Sie wollte lieber das ich Ballett tanze wie sie. Aber das wollte ich nicht ich wollte viel lieber mit meinen Zwilling in seinem und den von Papa Garten Fußball spielen.  Ihr fragt euch sicher wem ich meine oder? Mein Zwilling war Maximilian, er bevorzugte Maxi, Maximilian. Unsere Eltern hatten sich getrennt da waren wir vier und seitdem lebte er bei unserem Vater und ich bei unsere Mutter. Ich besuchte die beiden immer regelmäßig in den Ferien bis wir 8 wurden und meine Mutter etwas dagegen hatte und von München, wo wir gelebt hatten also ich und mum, nach Hamburg zog. Sie wollte verhindern das ich Fußball spiele.  Tja was ihr misslang und ich deshalb seit meinen 12 Lebensjahr in das Internat musste, dass war vor einen Jahr. Wie auch immer zurück in die Gegenwart. Ich packte meinen Fußball in meine Schultasche und machte mich auf den weg zum Klassenzimmer. Ich war bereits mit Absicht zu spät. Ich ging in das Klassenzimmer und ignorierte meine Lehrerin, die mich anschrie weil ich zu spät war. Die Zeit verging sehr schnell. Nachdem wir die Zeugnisse hatten, dürften wir gehen und ich konnte meinen Plan durchsetzen. Die anderen in der Klasse gingen auf ihre Zimmer. Ich blieb auf den Gang und holte meinen Ball raus. Ich passte mehrmals leicht gegen die Wand. *kann nicht endlich jemand vorbei kommen und mich erwischen?*, dachte ich mir. Ich schoss den Ball härter gegen die Wand. Es traf aber nicht die Wand sondern die Uhr, die dort hing. "Holy Crap." Die Uhr fiel runter und der ball flog gegen eine Glastür. Die Tür ging kaputt und der Ball landete direkt vor der Direktorin. Frau Weiß sah auf den Ball und dann zu den Schaden und dann sehr wütend zu mir.
Oh oh. "Lilian Maxine Maximilian sofort in das Rektorat!!!!!!"
Ups ich hatte vergessen meinen Namen zu erwähnen aber jetzt wisst ihr ihn.
Ich schulterte meinen schulpack und ging zum Rektorat.

Zwei Stunden später packte ich meine Sachen. Ich würde für die Sommerferien zu meinen Zwilling und Papa ziehen. Meine Mutter telefonierte gerade mit meinen Vater darüber.
"Ja sie wird für die Ferien bleiben. Hmm nein ich werde in Hamburg bleiben und arbeiten...... Sie kommt morgen Mittag an. Ja Aufwiedersehn hm sie kann es dir selbst sagen warum sie morgen kommt."
Ich werde morgen sehr großen Ärger bekommen. Ich hätte den Plan besser durchdenken sollen. Verdammt. Naja was soll man machen?

------------------------------------------
Verbesserungsvorschläge?

Lilly und die wilden Kerle Lies diese Geschichte KOSTENLOS!