Kapitel 21

632 22 0

Nachdem ich halb im Unterricht eingeschlafen bin unternehme ich etwas mit Hailey Baldwin. ,,Hi" sage ich wir umarmen uns kurz. ,,Hi Weisst du Justin ist so ein Arschloch" kommt es von. ,,Justin hat vorküzen ein Bild von irgendeine Schla*** gepostet es war und das schlimme daran ist das er "Ich liebe dich" geschrieben hat. Er unsere Sache vergessen als ob das nie passiert wäre" sagt sie sehr wütend. Ich schlucke ein Kloß runter weil ich es war und ich kann es ihr einfach nicht sagen.

,,Er ist ein mega Aschloch" antworte ich und hole mein Getränk. Wir beide setzen uns auf ein Platz. ,,Wäre es für dich ein Problem wenn ich dich morgen ganz kurz entführe ich brauche noch ein Kleid" fragt sie. ,,Klar". Wir beide unterhalten uns über viele Sach vorallem von Justin Bieber und immer wenn ich sein Namen gehört habe würde mein Herz leicht warm. Katy hör auf damit. Am Abend verabschieden wir uns als ich zuhause war sehe ich jemanden an der Tür ,,Dein Mum hat gesagt das du nicht da bist" ,,Justin du bist betrunken". Er steht auf ,,Aber ich liebe dich" ,,Justin lass mich einfach entruh". Ich nehme seine Hand und lege sie über meine Schulter. Er legt sich auf die Couch nach paar Minuten ist er eingeschlafen. ,,Danke Justin ich liebe dich" sage ich ohne darüber nachzudenken. Ich lege mich neben ihn. Am Morgen habe ich kein Unterricht naja es ist Samstag ich stehe auf und beginne Frühstück zumachen. Danch schaue ich nach Justin er übergebt sich gerade mitten auf den Gang na super. ,,Justin eine bitte an dich deine Kotze kannst du gerne selbst aufwischen" sage ich. Er ist fertig  ,,Aspirin?" Frage ich ihn. ,,Gerne" ich hole schnell eine Schachtel und reiche ich ihn. ,,Danke Katy". Ich lächle ihn an ,,Du musst in einer Stunde gehen weil dann kommt Hailey" bitte ich ihn. ,,Mache ich". Nach einer Stunde geht er ich warte auf Hailey sie klingelt. ,,Kendall Kylie Gigi seit ihr nicht zurück geflogen"Frage ich sie. ,,Passst wir entführen dich jetzt" sagt Kendall. Beide machen mir eine Augenklappe um. Ich merke das sie mich in ein Auto bringen und am Ende stehe ich in ein Raum. ,,Unterschreib schnell mal" sagt Kendall. ,,Könnt ihr mir mal die Augenklappe runter machen?"Frage ich. ,,Nur wenn du Unterschreibst" bittet mich Hailey. Ich unter schreibe schnell jemand und schon kann ich sehen wo ich bin beim 
victoria secret casting. ,,Nicht euer Ernst" ,,Doch" kommt es von Kendall. ,,Ich muss ganz dringend weg" sagt Hailey. Sie geht na super. Wir warten eine Weile ,,Katy Jenner" ruft eine Frau. Ich gehe zu ihr sie gibt mir einen schwarzen BH ich gehe ganz kurz weg und ziehe ihn an. Die Frau zeigt mir wo ich bin muss und wünscht mir viel Glück. Mein Herz beginnt zuklopfen ich ahtme noch schnell duch ich gehe rein. ,,Schönen Guten Tag ich bin Katy Jenner" stotterte ich. ,,Guten Tag ich erzähle dir kurz wie es hier abläuft wir werden ein kleines Shooting veranstalten und wirst du vor uns Laufen" sagt der Mann. Es beginnt der Fotograf sagt mir immer ob ich es sexy machen soll oder süß. Das mache ich und zum Schluss muss ich noch laufen. Beide schauen mich glücklich an. Ich bleibe vor ihn stehen.

Plötzlich eine JennerLies diese Geschichte KOSTENLOS!