Kap. 46 Es hat etwas befreiendes

1.1K 100 11

Das Erste was mich begrüßte, waren fiese Kopfschmerzen, doch als sich mein Blick wieder klärte, bemerkte ich ein sanftes Wippen. Ich blickte auf und erkannte den blonden Jungen. ,,Naru..to", murmelte ich. Er blickte über die Schulter und grinste. ,,Wie schön das du wach.." Er wurde von Sakuras strengen Blick unterbrochen.

Betrübt ließ ich die Ohren hängen und biss mir auf die Lippe. Ein Stechen durchfuhr mich und ich kniff die Augen zusammen, unterdrückte ein Ächzen. Mein Chakra war immernoch nicht wieder aufgefüllt und ihr wisst nicht, meine Freunde, wie sehr es mich genervt hat. Aber das hatte man davon, dass man sich überschätzt.
Ohne das ich es wirklich mitbekam sprach ich meine Gedanken laut aus.

,,Wer ist dein Vater und wieso sollte er enttäuscht sein?", fragte Naruto der mich verwirrt ansah. ,,Naruto!", rief Sakura wütend, doch er ignorierte sie einfach. Ich seufzte, es wurde wohl Zeit, endlich die Wahrheit zu sagen.

Nun saßen wir hier, sprachen nicht und meine Ohren zuckten wild in alle Richtungen, um zu sehen ob hier irgendwer lauschte. ,,Also, was wolltest du uns sagen?", fragte der schwarz äugige gereizt. Ich atmete einmal tief durch und stützte mich dann auf meinen Händen ab. ,,Bitte verzeiht mir, dass ich gelogen habe. Ich heiße nicht Ahri no Tsuki. Ich habe keinen Nachnamen, denn ich bin ein Dämon" Schnell setzte ich mich wieder auf und fächerte alle meine Schweife zu einem großen Fächer auf, der hinter mir peitschte. Erschrocken hörte ich Sakura einatmen und auch Sasuke sah geschockt aus. ,,Ja, ich bin die Kumiho aus dem Bingobuch, aber ich schwöre, ich habe noch nie einen Menschen gefressen!", sprach ich energisch.
,,Und warum bist du hier?", fragte Sasuke, der mich kritisch musterte. ,,Ich bin mit Naruto mitgekommen, da meine Familie meinte, es wäre gut für mich" Ein gequältes Lächeln schlich mir kurz über die Lippen, da ich wusste, welche Frage darauf folgen würde. Damit war alles aus, sie würden mir wahrscheinlich die Anbu auf den Hals hetzen und meine Freiheit wäre vorbei, aber ich konnte es ihnen nicht mal übel nehmen.

Meine Ohren drückten sich beinahe schmerzvoll an meinen Kopf, als die rosa haarige die Frage stellte. ,,Ich bin die Tochter von Kurama, dem Kyuubi", murmelte ich, spielte dabei an der Kette, die mir Jashin geschenkt hatte und starrte auf den Boden.

,,Ist schon ok" Erschrocken sah ich zu Naruto. ,,A-aber ich bin ein Monster, ein Dämon, es ist ok, ihr dürft mich hassen", stotterte ich verwirrt. Plötzlich stand der schwarz haarige auf und klopfte sich den Staub von der Hose. ,,So ungern ich das auch tuhe, aber dieser Vollidiot hat leider recht". Auch Sakura stand auf und hob etwas zitternd ihre Fäuste, wahrscheinlich um ernster auszusehen, doch ihre ebenfalls zitternden Knie zerstörten das Bild wieder. ,,E-er hat recht! D-du bist kein Monster!", stotterte sie. Mein Herz wurde aufeinmal ganz leicht und ein breites Grinsen machte sich auf meinem Gesicht breit und meine Schweife peitschten glücklich hinter mir. Doch plötzlich stoppte ich und das Lächeln fiel aus meinem Gesicht.

,,Ist das ein Trick", fragte ich argwöhnisch. ,,Nein!", rief Naruto übermütig, was mich wieder lächeln ließ. Schnell sprang ich auf riss alle drei mit mir um. ,,Vielen, vielen Dank!", rief ich und verwandelte mich in einen Fuchs und leckte ihnen allen drei übers Gesicht. Stolz sprang ich von ihnen und jaulte vor Freude. Ich hatte mich noch nie so befreit gefühlt.

Ich verwandelte mich zurück und grinste sie breit an, wobei meine scharfen Zähne zum Vorschein kamen. Sie rappelten sich gerade auf und alle drei sahen zwar etwas angeekelt aus, aber trotzdem lächelten sie.

'Sie sind gute Kinder', sprach mein Vater und mein Blick wurde weich. 'Ja, da hast du recht, ich habe Glück sie gefunden zu haben'. ,,Ahri?", riss mich Narutos Stimme wieder aus meinen Gedanken. ,,Hai?", fragte ich etwas zu laut. ,,Wir sollten uns erst mal überlegen, was wir machen", sprach Sasuke, ich nickte.

~*~

,,Tja, mein Chakra ist immer noch nicht voll, die Wunden sind leider sehr tief und ich habe zu viel bei der Heilung von Narutos Wunden benutzt" Meine Ohren schnippten in Richtung vom Blonden. ,,Aber wir haben die Schriftrollen und die 5 Tage sind bald vorbei", seufzte Sakura. ,,Aber wir sind alle trotzdem schwer verletzt und so wie es aussieht, sind wir ziemlich weit weg vom Turm, dass heißt jeder wäre ein potenzieler Gegner für uns. Nicht mal ich wäre in der Lage, sie einfach zu besiegen", warf ich ein. ,,Ich bleibe dabei, wir sollten hier noch eine Nacht rassten".

Es fühlte sich gut an, in meiner Hafukasuto Form rumlaufen zu können, ich fühlte mich auf jeden Fall wohler, als in dieser Menschen Haut. ,,Na gut, ich halte die erste Wache", stimmte mir Sasuke zu.

,,Nein!", rief ich wahrscheinlich zu schnell, da sie mich alle verwirrt ansahen. Ich schnippte mit den Ohren ,,Ich brauche keinen Schlaf, im Gegensatz zu Menschen, dass heißt ich halte Wache bis zur Hälfte der Nacht und dann könnt ihr euch abwechseln", murmelte ich etwas verlegen. Ich war vielleicht vorerst sicher, doch man konnte nie wissen, wie Menschen dann doch plötzlich reagieren. Sie konnten ihre Meinung ganz schnell ändern ohne groß nachzudenken.

_____________________________________________________________________________________

Bitte tötet mich nicht!!! Aber Wattpad hatte seine Tage und hat das Schreibprogramm meines Computers nicht mehr angenommen und einfach BEIDE KAPITEL GELÖSCHT!!!!

und da ich keinen Plan mehr hatte, was ich geschrieben habe, dachte ich "Okay, mach aus 2 einfach 3 oder mehr Kapitel, die freuen sich bestimmt"

Tja und jetzt sind meine Pläne ein bisschen aus den Fugen gerraten und ich muss mir überlegen, ob ich die Story weiter so fortführen kann, wie ich mir gedacht habe. Und ob ich den 2 Teil, dann überhaupt so aufziehen kann wie ich will -.-

Also Danke Wattpad, du bist wirklich SUPER!!!.... oder auch nicht.. so

Sagt mir doch wie es euch gefallen hat und wenn ihr es mochtet, dann lasst mir doch ein sternchen da!

stay fluffig! (/ ° ³ ° )/

Ps: Schaut bei meinem neuer Naruto ff vorbei, wenn ihr euch langweilt!

Don't call me Bijuu VERSION 0.1(Naruto ff)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!