Baekhyun x Sam (BoyxBoy)

Beginne am Anfang

"Gefällt dir was du siehst?"Mit offenem Mund Nicke ich, was ihn zum kichern bringt

Hoppla! Dieses Bild entspricht nicht unseren inhaltlichen Richtlinien. Um mit dem Veröffentlichen fortfahren zu können, entferne es bitte oder lade ein anderes Bild hoch.


"Gefällt dir was du siehst?"
Mit offenem Mund Nicke ich, was ihn zum kichern bringt.
"Glaub mir Ich hab noch ganz andere Sachen die dich umhauen werden süßer.", flüstert er an meinen Hals und küsst sich dort entlang.
Ein wimmern verlässt meinen Mund, als er an meiner Empfindlichen Stelle ein bisschen knabbert.
Langsam fährt er von meinem Hals über meine Brust und bleibt an meinen Nippeln stehen.
Vorsichtig nimmt er eine in den Mund und leckt darüber, was mich aufkeuchen lässt. Plötzlich beginnt er an meinen empfindlichen Knospen zu knabbern, weshalb ich laut aufstöhne.
"Aaaah"
Peinlich berührt schlage ich mir die Hand vor den Mund.
"Nimm die Hand da weg. Ich will hören was ich bei dir bewirke.", murmelt er an meine Haut und fährt runter zu meiner V Linie.
Zögernd nehme ich die Hand von meinem Mund und versuche möglichst keinen Ton von mir zu geben.
Ich spüre wie er meinen Gürtel aufmacht und mir die Hose runter zieht.
Dadurch, dass die erdrückende Enge weg ist keuche ich erstmal genüsslich auf.
"Hab ich dich wirklich so geil gemacht?"
Beschämt blicke ich zu Boden.
"Aaaaash~"
Hat der Arsch mir grade ernsthaft voll in den Schritt gefasst? Und das nicht gerade sanft?!
"Antworte mir!"
"J-ja."
Er lockerd seinen Griff und befreit mich nun von meiner Boxershorts.
Komplett entblößt sitze ich nun vor meinem Chef, der mich wie seine Beute anstarrt.
"Du bist verdammt heiß.", grinst er und fährt mit seiner Hand über mein Bein.
An meiner Mitte stoppt er und umgreift mein Glied.
"Ich möchte das du mir zeigst wie es dir gefällt! Ich will dein Stöhnen hören!"
Ich Nicke und schon beginnt er seine Hand zu bewegen.
Immer wieder entkommt mir ein keuchen oder ein Stöhnen und schon bald merke ich, das ich gleich komme.
Wie gesagt ich bin noch Jungfrau ich bin so etwas nunmal nicht gewöhnt.
"I-ich... ha~ komme g-gleich.", stöhne ich.
Sofort lässt er von mir ab und grinst mich an.
"Bist du noch Jungfrau?"
Leicht Nicke ich.
"Es wird wehtun, aber du wirst es lieben."
Er zieht mich an den Beinen ganz an die Kannte und drückt mich in eine Liegeposition.
"Halt still.", meint Baekhyun und sofort spreizt er meine Beine.
Panisch versuche ich meine Beine wieder zusammen zu drücken, was aber nicht klappt.
Wem wäre es den nicht peinlich wenn du nackt vor deinem Chef sitzt und er spreizt einfach mal deine Beine?!
"Du brauchst dich nicht zu schämen. Du bist wunderschön. Hör auf dich zu wehren und spreiz die Beine für mich. Ich werde dich gut fühlen lassen."
Somit lasse ich ihn meine Beine aufdrücken und sterbe hier fast vor Scham.
Er beginnt an meinen Eiern zu Saugen, was mich stark aufstöhnen lässt.
Er wandert mit seiner Zunge immer weiter runter, bis ich plötzlich etwas nasses und warmes an meinem Eingang spüre.
Geschockt fahre ich hoch, doch mein Chef drückt mich wieder nach hinten.
"Na na na. Ich hab gesagt ich werde dich gut fühlen lassen bleib einfach ruhig liegen und genieße es."
Dann widmet er sich wieder meinem Loch.
Er fährt mit seiner Zunge über meinen Eingang und übt immer mal wieder drück aus.
Man muss sich daran gewöhnen, aber im Grunde ist es nicht so schlimm.
Plötzlich dringt er mit seiner Zunge in mich ein, weshalb ich kurz aufschreie.
Dieses Gefühl ist verdammt unangenehm und es tut auch weh.

Immer wieder fährt er mit seiner Zunge in mich und entzieht sie mir wieder.
Das Gefühl ist besser geworden, es ist aber immernoch komisch.
Mein Glied zuckt bereits und ich bin kurz vor dem Kommen.
Das scheint er wohl gemerkt zu haben, denn er zieht seine Zunge aus mir und kommt hoch zu mir.
Ich merke das er auch komplett nackt ist und Frage mich wann er sich ausgezogen hat, doch viel Zeit zum Fragen bleibt nicht, da er ohne Vorwarnung hart in mich eingedrungen ist.
Schreiend Kralle ich mich in seine Schultern und versuche meine Tränen zurück zu halten.

"Sie Arschloch!... sie wissen das ich noch... noch Jungfrau bin und... dringen einfach so in... in mich ein!", knurre ich ihn an, was er mit einem lachen quittiert.
Nach einiger Zeit habe ich mich daran gewöhnt und Nicke ihm zu.
Sofort beginnt er in mich zu stoßen, was mich aufstöhnen lässt.
Von Anfang an vögelt er mich hart und hemmungslos, wärend ich als stöhnendes und keuchendes Häufchen unter ihm liege.
"Ha~ d-du bist... so v-verdammt eng!", keucht er mir ins Ohr, was mich noch mehr anmacht.
Plötzlich trifft er einen bestimmten Punkt in mir, der mich zu schreien bringt.
"Bingo.", grinst er und beginnt immer wieder hemmungslos in mich zu stoßen. Dabei erwischt er fast immer diesen einen Punkt.
Schon nach kurzer Zeit komme ich stark auf unsere Körper.
Doch Baekhyun denkt garnicht daran aufzuhören.
Immernoch stößt er wild in mich, was zufolge hat, das ich wieder steif bin.
Ohne Vorwarnung entzieht er sich mir und geschockt blicke ich ihn an.
"Ich will das du mich reitest~"
Er zieht mich vom Schreibtisch und er selbst legt sich auf den Teppich.
"Mach schon.", drängt er mich.
Vorsichtig setzte ich mich auf ihn und lasse seinen Penis in mich gleiten.
"Oooh jaaa~ du bist sooo eng~"
Ich stütze mich auf seiner Brust ab und bewege mich schnell hoch und runter, doch schon nach Kurzer Zeit geht mir die Kraft aus.
"K-kannst du... ha~ auch?"
Schnell legt er seine Hände an meine Hüfte und beginnt zusätzlich noch in mich zu stoßen.
Wir stöhnen um die Wette und ich bin mir ziehmlich sicher die ganze Firma kann uns hören.

"Sam~ ich komme."
"I-ich auch."
Ich spüre etwas warmes in mir, was auch mich zum kommen bringt.
Heftig atmend sitze ich auf meinem Chef, der mich grinsend anschaut.
"Das war der beste Sex den ich jemals hatte.", meint er grinsend.
"Ich nehme das mal als Kompliment.", antworte ich, immernoch nach Atem ringend.
Ich versuche aufzustehen, jedoch klappt das nicht.
"War ich zu hart?"
"Ein bisschen... aber es war genial."
Vorsichtig hebt er mich von sich runter und legt mich neben sich.

Seitdem haben wir sowas wie Freundschaft +. Wer weiß vielleicht wird daraus ja noch mehr.

________________________________

ICH FÜHLE MICH SO VERDAMMT DRECKIG!

Das ist mein erster richtiges Smut und ich sage euch ich wäre zwischendrin fast vor Scham gestorben!

Als Lu neben mir saß dachte ich: wo ist das Erdloch.
Aber jetzt ist er fertig und ich hoffe einigermaßen gut ^^

~Kpop_Lover4ever ❤

Kpop Smut (Request Open)Where stories live. Discover now