Der Angriff

2.3K 115 4

Sasuma's Sicht:
Was ist mit den Bewohnern los? Als wären sie in einer Art Gen-Jutsu. Ich blicke hoch zum Hokagen und sehe bei ihm auch Orochimaru? Was will der hier. "Jutsu des vertrauten Geistes! Dunkelheit." Neben mir taucht mein Drache auf. Bleib du beim Hokagen und berichte mir immer was passiert, ich muss Gaara und Sasuke hinterher. Der Drache nickt und verschwindet. Ich eile sofort Gaara nach. Auch Naruto, Sakura und Shikamaru eilen den beiden nach. "Sie sind da lang." Nun entdecke ich auch den Ninja-Hund von Kakashi. Wir folgen ihn. Nach einer Weile merken wir, dass wir verfolgt werden. "Ich lenke sie ab", sagt Shikamaru. Er wird das schaffen! Nun eilen wir nur mehr zu viert weiter. "Da! sie sind vor uns!" Nun sehe ich sie. Gaara hat bereits seine Kontrolle verloren und Shukaku ist am seiner Stelle getreten. Für Sasuke sieht es auch nicht gut aus. So schnell ich kann teleportiere ich mich zwischen Sasuke und Gaara. Sasuke greift mit seinem Chidori an und Gaara mit seinem Sand. Die beiden Attacken prallen an meinem Schwarzen Chakra ab. Vor Erschöpfung lehnt sich Sasuke an dem Baum. Gaara sieht mich hingegen hasserfüllt an. Er rennt auf mich zu doch bevor er zuschlagen kann sage ich folgenden Satz: "Du bist kein Monster!" Er starrt mich an und ich schlage ihn mit meiner Faust in den Magen. Er wird zehn Meter nach hinten geschleudert. Ich kann nicht mehr! Der zehn schwänzige wird aggressiv, weil die Bijus in der Nähe sind. "Naruto ab da kannst du übernehmen." Er nickt mir zu und ich kümmere mich derweil um Sasuke und Sakura, die von Gaara's Sand an den Baum getackert wurde. Ein bisschen heilen kann ich. Was wohl beim Hokagen gerade passiert? "Drachenauge", flüstere ich. Nun sehe ich wie der Hokage gegen Orochimaru kämpft. Mein Drache flüstert: "Für den Hokagen scheint es nicht gut auszugehen." Wortlos nicke ich. Wieder im Wald sehe ich wie Shukaku und Kurama aufeinander zu rennen und sich attackieren. Ein heftiger Wind kommt herbei und ich schütze die zwei Verletzten mit meinem Chakra.
Ich spüre einen Stich und sofort weiß ich was passiert ist. Meister Hokage ist tot. Wieso müssen mich alle, die mich akzeptieren verlassen!? Ein lauter Schrei entrinnt meinem Mund. Danach falle ich in Ohnmacht.

Naruto's Sicht:
Gaara (Shukaku) und ich (Kurama) stehen uns gegenüber. Ein lauter Schrei! Wer war das? Ich sehe Sasuma, die ohnmächtig zusammen fällt. War sie das? Auch Gaara sieht Sasuma an und für einen Moment bleibt er stehen und betrachtet sie. Ich nutze die Chanche und schlage ihn mit meinem Kopf auf seinen Kopf, auch er fällt zu Boden und Shukaku verschwindet. Nach ein paar Worte die wir gewechselt haben kommen Temari und Kankuro und sie verschwinden mit Gaara.

************************************
Sorry für das kurze kapitel, hab leider im Moment nicht viel Zeit um neue kapitels hochzuladen.

Der Schwarze Drache KonohasLies diese Geschichte KOSTENLOS!