Die Prüfungen 2

2.3K 121 14

Sasuma's Sicht:
"Der zweite Teil der Prüfung findet im Wald des Schreckens statt. Also kommt dahin, wenn ihr euch traut," endet Anko und schon ist sie verschwunden. Ich mag sie, auch wenn sie einmal bei Orochimaru war. Das gehört zu ihrer Vergangenheit. Gerade wollte ich aufstehen, als vor mir Gaara und sein Team auftauchen. "Komm wir gehen", befahl Gaara. Kankuro grinst mich nur an. Okey ich hätte sollen ein anderes Team wählen  -_-'. Wir gehen zum Eingang vom Wald des Schreckens. Als wir ankommen beginnt Anko schon mit
der Erklärung vom zweiten Teil der Prüfung. Himmel- und Erdschriftrolle. Ich habe verstanden. Die ganze Zeit fühle ich mich beobachtet. Ich drehe mich um und sehe wie mich ein Gras-Ninja ansieht und sich über die Lippen leckt. Mit einem eiskalten Blick sehe ich ihn an und drehe mich um, um zu sehen wie auch Gaara mich beobachtet. Was haben jetzt alle, dass sie mich beobachten können? Wir gehen zu einem noch freien Eingang und schon öffnen sich die Tore. Wir haben eine Erdrolle bekommen. Ohne zu zögern rennen wir in den Wald hinein. Nach einer Weile werde ich das Gefühl nicht los, dass etwas nicht stimmt. "Ich komme gleich wieder", ohne auf eine Antwort zu warten verschwinde ich. Ich springe von Baum zu Baum. Vor mir kommt Anko zum stehen und sie sieht geschockt an mir vorbei und sagt bedrohlich: "Was willst du hier?" Nun drehe auch ich mich um und sehe Orochimaru hinter mir sehen. "Schön dich zu sehen Anko, aber ich bin nicht wegen dir hier sondern wegen ihr." Ich!?  Schützend steht Anko nun vor mir. "Was willst du von ihr?!" Er leckt sich nur über die Lippen. Er wiedert mich an. Mit einem hämischen Grinsen rennt er auf uns zu. Wie erstarrt bleiben ich stehen während Anko ausweicht. Ich kann nicht ausweichen. Ich brauche eine Lösung: Ich konzentriere mich und schwarzes Chakra umhüllt mich, so werde ich nur zurückgestoßen. Doch ich verliere das Gleichgewicht und stürze vom Baum. Mit einem Grinsen schießt Oroshimarus Kopf auf mich zu. Will der mich jetzt beißen? Abwehrend halte ich die Hände vor meinem Hals und so beißt er mich in die Hand und als wäre das nicht schon genügt formt er auch noch Fingerzeichen. Nachdem er diese beendet hat erscheint auf meiner Hand ein Symbol.

"So wirst du zu mir kommen!" Das ist das letzte bevor ich in Ohnmacht falle

Hoppla! Dieses Bild entspricht nicht unseren inhaltlichen Richtlinien. Um mit dem Veröffentlichen fortfahren zu können, entferne es bitte oder lade ein anderes Bild hoch.

"So wirst du zu mir kommen!" Das ist das letzte bevor ich in Ohnmacht falle.

Allwissender Erzähler:
Anko schaut geschockt auf Sasumas Hand und bekämpft jetzt Oroshimaru. Währenddessen hat Gaara Sasuma aufgefangen und nun begibt sich das Team zum Turm in der Mitte des Waldes.

Gaara's Sicht:
Gut das wir ihr gefolgt sind, sonst hätte sie sich weh getan. O_o seit wann denke ich so?! Als wir am Turm angekommen sind und die Rollen öffneten gingen wir in einem Raum und ein Anbu kommt auf uns zu und nimmt mir Sasuma ab. Bevor er sie wegträgt, sehe ich ein komisches Zeichen auf ihrer Hand. Seit wann hat sie das?

Sasuma's Sicht:
Ich kann die Macht spüren, die mir durch den Körper geht. Was hat dieser Kerl mit mir angestellt? Als ich mich aufrichten sehe ich dass der Hokage neben mir auf einen Stuhl sitzt. "Gut du bist wach! Wie du bereits gemerkt hast, gab dir Orochimaru das Mal des Fluches!" Meine Augen weiten sich ein bisschen. Der Hokage fährt fort: "Wir haben versucht das Mal zu versiegeln, doch bei dir geht das nicht. Wir wissen auch nicht wieso." Ich nicke nur. Was hat der Kerl mit mir angestellt? "Was ist mit den Prüfungen?" "Du kannst weiter teilnehmen, aber wir werden dich im Auge behalten." Ich nicke nur.
Nach dem Gespräch gehe ich in die Halle und die Teams sind schon versammelt. Schnell stelle ich mich in Reihe und höre wie ein Ninja den dritten Teil der Prüfung erklärt. Kämpfe, wie interessant! Ein Bildschirm erscheint und zeigt uns wer als erster kämpft. "Unser erster Kampf findet zwischen Sasuma und Nikame statt."
Während alle zu die Tribüne gehen, bleibe ich unten und beobachte meinen Gegner, auch er beobachtet mich. Er hat kurze schwarze Haare und graue Augen, die mich belustigt mustern und auf seinem Rücken befinden sich drei Katanas. Er kämpft also mit Katanas. Wie interessant.
Nun schreit der Prüfer: "Beginnt!" Wie aufs Stichwort rennen wir  gleichzeitig auf uns zu.

************************************
Danke an Sayuri_sabaku_no, dass du dir einen Charakter ausgedacht hast.
Ich bräuchte auch für das nächste Kapitel einen erfundenen Charakter mit dessen Fähigkeiten. Könnt ihr mir helfen??
Danke an die vielen Kommentaren und auch an die, die meine Geschite lesen!!!! ^^

Der Schwarze Drache KonohasLies diese Geschichte KOSTENLOS!