*1*

319 8 1

Endlich weg von Essen und endlich nach Köln!! Es soll nicht so rüberkommen als ob es leicht wäre seine Famiele zu verlassen, aber hier in Essen ist alles so öde. Außerdem ziehe ich in Köln zu meiner besten Freundin Laura die ich seit 3 Jahren nichtmehr in Reallife gesehen habe. Damit mal so ungefähr wisst wie ich aussehe, hier ist ein kleine beschreibung: -lange Bein -bis zur Brust braune lange Haare mit blonden strähnchen und gefärbten blonden ombre in die Spitzen
-blau grüne braune Augen mit langen Wimpern - eine mittlere Gesichtsform.

Ich warte am Bahnsteig auf die Bahn nach Köln, da alle meine Sachen schon bei Laura sind.Ich steige in den Zug der grade angekommen istein und mache es mir bei einem 4-er Platz gemütlich.So eine 4 Stunden lange Fahrt kann man nicht ohne Musik überleben,dementsprechend wollte ich grad meine Kopfhörer rausholen als sich jemand neben mich setzte.Boah hier sind soviele frei Plätze und der Spast setzt sich neben mich! Ganz toll! >Michelle?<fragte dder Typ neben mir. Irgendwie kommt mir die Stimme bekannt vor, dennochblickte ich ihm kühl in die Augen. Vielleicht hätte ich euch noch sagen sollen das ich nachdem ich gemobbt wurde ein BadGirl bin.Auch wenn man nicht darauf stolz sein sollte 5 Jahre ein BadGirl zusein,doch ich bin es.Zurück zum Thema: woher kenne ich den Typen vor mir? Dessentressiert ließ ich meine Blich über ihn schweifen...ohh nein,nein,nein,nein,NEIN!!Warum sehe ich jetzt noch welche von der Schule?! Wären es irgendwelche die ich nicht und sie mich nicht beachtet hätten wäre es inordnung, aber warum der beste Freund von meinem Mobber? Er war zwar immer nett und cool zu mir, ja er war sogar mal mein bester Freund...bis Manu in unsere Klasse kam..

-Flashback-

Mein bester Freund und ich stritten uns immer mehr nur wegen Manu!! Wie ich diesen Typen hasse. Tut einen auf großen Macker und zerstört eine Freundschaft... >Michelle, wir müssen reden,du stellst dich meinem besten Freund quer und ruinnierst unsere Freundschaft.Manu hat mir erzählt das du mich liebst und es nicht aushältst das ich nicht mehr bei dir bin.Tut mir leid aber so kann ich keine Freundschaft mehr führen..< >WAS ERZÄHLT ER DIR FÜR EINE SCHEISSE??!!ICH STAND NIE UND WERDE NIE AUF DICH STEHEN!!!!<war meine Antwort darauf und genau das war der Tag an dem ich aufgehört habe normal zu fühlen, ich wurde kalt...

-Flashback ende-

>Was willst du Michael<fragte ich so kalt,das es selbst für mich seltsam war so übertrieben Krass kalt zu sein.<Mich bei dir entschuldiegen.Es tut mir so unendlich Leid was damals passiert ist, nur verstehe mich doch auch: was hättest du gemacht wenn ich in dich verliebt gewesen wäre?< Oh nein ich werde wieder weich! Ich habe ihn all die Jahre so sehr vermisst das ich ihm sogar einen Mord verziehen hätte.Ich fiel ihm in die Armeund fragte:>Freunde?<>Für immer und ohne Grund zur Trennung!<sagte Micha glücklich.Wir verbrachten die fahrt damit zu quatschen und ich erfuhr das er und Laura auch befreundet sind,er (leider) noch mit Manu befreundet ist und das er im selben Haus wohnt wie ich.>Kennst du eigentlich Rewi?<stellte mir Micha die Frage.>Als ob ich meinen eigenen Bruder Sebastian Maier nicht kenne, also bitte< lachte ich.>Wie dein Bruder ist Rewi? Warum weiß ich davon nichts?< >Er ist mit 17 Jahren zu unserer mitlerweile verstobene Tante gezogen und da ich dir sowas als nur nebensächliche Sache erzählt habe ist dir das nie aufgefallen<schmunzle ich leicht.>Achso< war nur seine Antwort. Wir kamen am Bahnhof an und von weitem viel mir Laura auf.Sie bemerkte mich auch, so rannten wir aufeinender zu... soweit es mit HighHeels möglich ist zu rennen.Ihr fragt euch jetzt sicher:HÄ warum HighHeels? Ganz einfach:ich bin ein BadGirl und dementsprechend (heiss) angezogen.Schwarze Heels, schwarze enge Jeans mit löchern,ein schwarzes Bauchfreies Top und eine Bomberjacke in (wer hätte es für mäglich gehalten?XD) schwarz.Wir vielen uns in die Arme und fuhren mit Micha Nachhause.Zuhause angekommen ging Micha in seine Wohnung und wir in unsere.

Mitlerweile war es bereits Abends und ich beschloss einfach mal die Post von Laura und mir zu holen da ich ja schon hier gemeldet bin.Als ich grade unseren Brifkasten aufmachen will kommt ein junger Typ in den Flur. Ich beachtete ihn nicht weiter und witmedte mich wieder meiner Post.Die Werbung schmiss ich direkt unten in den Mülleimer, doch dafür musste ich an dem Typen vorbei. Für einen Moment musterte er mich und sagte das was ich heute schoneimal gehört hatte.>Michelle...< >Manuel< sagte ich noch viel kälter als vorhin zu Michael.>Du...< fing er an.

Jetzt ist ER mein Nachbar...(GLP FF) BEENDETLies diese Geschichte KOSTENLOS!