Kandierte Zimtmandeln

19 1 0
                                                  

Zutaten:

- 1 alten großen Topf, den man zur Not auch entsorgen kann

- 170 g - 200 g Zucker

- 200 g Mandeln

- 1 Pck. Vanillinzucker (nur bei Bedarf, ist kein Muss)

- 100 ml Wasser

- ca. 2 gute TL Zimt

- 1 Backblech (eingefettet mit Margarine / Butter)

Zubereitung:

Alle Zutaten außer die Mandeln (Zucker, Vanillezucker, Wasser und Zimt) in einen alten Topf geben (bei E-Herd ca. Stufe 3 - 4 und bei Gasherd zwischen mittlerer und großer Flamme) und viel rühren! Alles muss köcheln! Wenn es anfängt, etwas mehr zu blubbern, die mandeln dazugeben und wieder gut umrühren!

Wird die Masse langsam fest,  muss non-stop gerührt werden!

Das Wasser verdunstet und alles wird wieder pulverig. Trotzdem weiterrühren!

Der Zucker beginnt bald zu karamellisieren. Es muss solange umgerührt werden, bis alle mandeln so ziemlich gleichmäßig mit mit der Zucker-Zimt-Masse überzogen sind.

Sofort die Mandeln auf das Backblech geben, gut verteilen und auch zerteilen, damit sie nicht aneinanderkleben!

HINWEIS: Bitte NIE Backpapier nehmen, da die Mandeln sonst daran kleben bleiben, wenn sie aushärten!

Das Abkühlen dauert ca. 15 - 20 min. Danach können die kandierten Zimtmandeln genascht werden!

HexenkücheWo Geschichten leben. Entdecke jetzt