Kapitel 3. || Curiosity ||

3.9K 160 6

Endlich läutete die Pausenklinge. Der Chemie Unterricht verlief eigentlich ganz normal halt wie immer, nur das Zayn nun neben mir saß. Ich packte meine Sachen in meine Tasche, als Rebecca zu uns rüber kam.

"Hey ich bin Rebecca. Ich wollte dir anbieten, das ich dich in der Pause rum führen könnte." sagte sie und setzte sich auf den Tisch. Ich starrte sie nur mit einem Wie-kann-man-nur-so-billig-sein-Blick an. Zayn beugte sich zu ihr und flüsterte ihr was ins Ohr, wodurch sie anfing zu grinsen.

"Wir sehen uns." sagte sie nachdem Zayn ihr was ins Ohr geflüstert hatte, dann ging sie mit ihren zwei Freundinnen Arschwackeln weg. Ich schüttelte nur den Kopf und ging aus dem Chemie Raum, was Zayn ihr wohl ins Ohr geflüstert hat? Naja eigentlich wollte ich das nicht wissen. Bei der Kantine angekommen, sah ich schon an dem hintersten Tisch meine Freunde sitzen. Mit einem grinsen lief ich auf den Tisch zu.

"Hey Leute." sagte ich und setzte mich hin.

"Und wie heißt der neue Schüler und wie sieht er aus?" fragte Josy mich.

"Er heißt Zayn und sieht echt gut aus." sagte ich und Josy grinste nur.

"Also hatte Loreen doch Recht." sagte sie und ich nickte nur.

~ Nach der Schule ~

Ich war gerade aus dem Bus ausgestiegen und machte mich die restlichen paar Metern zu Fuß nach Hause. Als ich gerade meine Einfahrt entlang ging, hörte ich in einer Seitengasse, ein Stöhner. Ich weiß nicht was mich dazu brachte, aber ich musste sehen was da los war, also ging ich mit leisen und kleinen Schritten zur Seitengasse und was ich dort sah, erfror mir mein Blut. Wieso bin ich nicht einafch ins Haus gegangen.

__________________________________________

Was sie wohl gesehen hat?

Ich hoffe euch hat der Part gefallen, würde mich riesig über Kommentare und Votes freuen *-*

-Vanessa xX

Mystery (Zayn Malik)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!