Kap. 41 Aussichtslose Lage? Shi no Mori Chunin-Prüfung #2

1.5K 96 28

Achtung! Das Kapitel wird sehr vom Original abkommen
____________________________

Die Sonne war erst vor wenigen Minuten aufgegangen, als ich eine Chakraquelle vor meinem Haus spürte.
Ich stand auf und rutschte bis zum Rand des Daches, währenddessen lösten sich ein paar Kacheln und landeten auf dem Boden. Kurz hörte ich wie jemand ein wütendes und leicht gequältes Stöhnen von sich gab. Ich beugte mich vor und erkannte Sasuke, welcher auf dem Boden saß und sich mit schmerzerfülltem Gesicht, den Kopf rieb. Ich hob eine Augenbraue und sprang mit einem Salto zu ihm runter.

,,Kannst du nicht aufpassen, Baka" fauchte er und packte mich am Kragen meines Kimonos. Wütend packte ich seinen ebenfalls. ,,Was hast du gesagt, Teme" knurrte ich. In letzter Zeit stritten wir uns oft, aus unerfindlichen Gründen, doch das war jetzt nebensächlich. Ich schlug seine Hand weg und stemmte die Hände in die Hüfte. ,,Warum bist du eigentlich hier?" keifte ich genervt. Nach dem er sich beruhigt hatte, vergrub er seine Hände in seinen Hosentaschen ,,Ich soll dich holen kommen, die nächste Prüfung beginnt gleich". Ich nickte knapp und verschränkte die Arme vor der Brust. ,,Alles klar, warte kurz, ich will mich umziehen" Er verdrehte die Augen ,,Beeil dich bloß".

Sauer streckte ich ihm die Zunge raus und sprang durch mein offenes Fenster. Schnell kramte ich das Ninja-Outfit von Jashin raus und zog es an. Ich schnallte mir noch einen Gürtel um, in dem ich alle meine Senbos und Kunais verstaute, prüfte kurz ob meine Kette noch an ihrem Ort -und zwar an meinem Hals- war, dann sprang ich schon wieder runter zu Sasuke.

Er schluckte kurz als er mich sah, was mich zum Schmunzeln brachte. Mit einem Hauch rosa auf den Wangen, kratzte er sich am Hinterkopf ,,Warum trägst du eigentlich diese Maske?" fragte er mit belegter Stimme. Ich kicherte leise ,,Warum interessiert dich das?" Sein Blick blieb am Boden hängen und er räusperte sich kurz, aber geräuschvoll. ,,Mm... ich finde nur, dass du dein Gesicht nicht verstecken musst. Das ist alles"- 'Awww mag die Ente, etwa unsere Kohidoshi?' Ich merkte wie mir die Röte ins Gesicht schoß als Gyuuki das sagte. 'H-Halt die Klappe' Die anderen Bijuus kicherten. 'Du bist so süß, wenn du rot wirst'. Nun wich das Gefühl der Scham und machte der Wut platz. 'WAS GLAUBST DU WER DU BIST, SCHEIß KRAKE. ICH SCHÄME MICH FÜR NICHTS, DENN ES GIBT NICHTS FÜR DAS ICH MICH SCHÄMEN BRÄUCHTE!' Schrie ich ihn an und erstellte eine Bariere in meinem Kopf. Da sprachen sie einmal mit einem, nur um einen aufzuziehen. Tolle Familie, ehrlich. (Bei wem ist das im rl auch so?)

~*~

Anko war gerade dabei etwas zu erklären, während mein Blick immer wieder zu Kabuto huschte, der in der Reihe rechts vor mir stand. Mir war schon vorher klar gewesen, dass er an den nächsten Prüfungen teil nehmen würde, deswegen hatte ich beschlossen ihn im Auge zu behalten. Wir sollten noch etwas unterschreiben, dann wurden die Tore auch schon geöffnet. Mein Team und ich stürmten durch Eingang 12. Da wir die Himmelsschriftrolle besaßen suchten wir nach einer Erdrolle.

Wir wahren kaum eine Stunde unterwegs, als Sasuke plötzlich anhielt. Da ich vor ihnen gesprungen war musste ich ein beträchtliches Stück zurück. ,,Warum hälst du an?" grollte ich und verschrenkte die Arme vor der Brust. Bis jetzt war mir kein Geruch entgegen gestiegen und auch keine Chakraquelle. ,,Naruto muss auf die Toilette". Kalter Schweiß lief mir die Stirn runter, das konnte doch nicht ihr ernst sein. Während Naruto gerade vor uns allen die Hose runter ziehen wollte und Sakura ihn zwang hinter das Gebüsch zu gehen, betrachtete ich unsere Umgebung. Sie war meinem Wald sehr ähnlich. Vielleicht war es auch ein Abschnitt davon. Konohas Wälder waren gigantisch. Ich setzte mich an einen Baum und stützte mich mit den Händen auf den Boden, wobei ich die Augen schloss.
Hier waren überall wilde Tiere und ich war mir sicher, mit denen war nicht zu spaßen. Neben den Tieren war der Wald auch sonst voller Leben. Das Gras wuchs stetig, die Pflanzen wucherten und erklommen Bäume und Steine und der duft verschiedenster Kräuter stieg mir entgegen.

Aufmerksam lauschte ich und versuchte durch die Windströmungen die verschiedenen Teams zu finden, als mir eine einzelne Gestalt auffiel. Nicht all zu weit weg. Ich öffnete meine Augen wieder und sprang auf den Ast über mir. Den Mund leicht geöffnet, stieg mir Kabutos Duft in die Nase.
Ein wildes Fauchen entfuhr mir und ich kämpfte gerade so die Ellipsen zurück.
,,Ist alles ok Ahri-chan?" fragte Sakura und tappte auf mich zu. Ich schluckte einmal kräftig und nickte dann. ,,Ja, ich muss nur mal kurz weg. Wartet hier"
Ohne auf eine Antwort zu warten sprintete ich davon.

Ich sah ihn an einen Baum gelehnt mit einem Kunai spielen. ,,Das hat ziemlich gedauert..Fuchs" überheblich wie immer sah er mich an. ,,Dieses mal kriege ich dich" gröllte ich und verwandelte mich in Hafukasuto und nahm meine Maske ab.
,,Oh nimmst du mich so ernst?" Er kicherte.
Wütend pressten sich meine Ohren an meinen Kopf und ich fletschte die Zähne.
Blitzschnell zückte ich ein Kunai und gleichzeitig rasten wir aufeinander zu und Metall traf auf Metall, so das die Funken flogen und wir beide nach hinten geworfen wurden.

Noch bevor ich mich aufrichten konnte brannte sich eine Flammenkugel in meinen Bauch und ich wurde nach hinten geschleudert. Voller Schmerzen schrie ich auf und kaum einen Herzschlag später war er vor mir und stieß mir sein Kunai in den Bauch.
Dickflüssiges, rotes Blut spritzte aus meinem Mund.
,,Sehen wir es doch so Kohiodoshi, wenn du mich verpfeist, sage ich allen das du die Kyuubi bist" Ich krümmte mich vor Schmerz, würgte und griff mir an die Kehle, als sich Gift in meinem Körper ausbreitete.

Sein Lachen war zynisch und voller Boshaftigkeit, als er mir den Rücken zu wand.
Stark hustend, stützte ich mich auf meinen Händen ab, als ich einen Schwall Blut aus spuckte.
Taumelnd richtete ich mich auf, als meine Sense erschien und ich mich an ihr abstützen konnte, bevor ich wieder hinfiel.
,,So leicht bin ich nicht besiegt" röchelte ich und wischte mir das Blut vom Mundwinkel.

,,He~" der Silberhaarige drehte sich um und starrte mitten in meine strahlend pinken Iriden. ,,Du..kannst es kontrollieren?" keuchte er, während er die Hand mit dem Kunai, auf meinen Befehl hob. ,,Ich hab doch gesagt, ich bin stärker geworden" Meine Mundwinkel zuckten kurz. ,,Vergiss nicht, wenn du mich tötest wird Orochimaru alles über dich erzählen!" schrie mir die Brillenschlange entgegen, als er sein Kunai über sein Herz positionierte. Ich stockte, als ich realisierte das er Recht hatte. Ich konnte das nicht riskieren, aber alles schrie in mir, dass ich ihn töten musste.

Mein dämonisches Blut brodelte vor Wut und Mordlust.
Fest presste ich meine Zähne aufeinander, bemüht mich im Zaum zu halten.

Angestrengt haftete mein Blick am Boden. Was sollte ich tun, was hatte schlimmere Konsequenzen?
Konnte ich riskieren ihn am Leben zu lassen, einen mehr als kompetenten Feind?

Ich spürte Kabuto's höhnischen Blick auf mir.
Ein leises Knurren entfuhr mir, als mir klar wurde, wie aussichtslos meine Lage war.

Ich seufzte geschlagen und ließ Kabuto sich in die Schulter stechen.

,,Unentschieden" murmelte ich und wand mich vom Silberhaarigen ab.

Ich schloss meine Augen, während ich in den Wald lief und lehnte mich gegen den nächsten Baum, da mich ein Würgereiz überkam.
'Nicht runter schlucken, spuck' es aus' wies mich Oto-san an.
Ich nickte kaum merklich und beugte mich über, als ich auch schon ein riesige Welle Blut aus spuckte. Erschöpft ließ ich mich gegen den Baum sinken.

Ich atmete zitternd aus und hatte das Gefühl, dass mein ganzer Körper taub war. Nichts gehorchte mir mehr, als sich meine Augen schlossen. Die einzige Frage, die sich noch in meinen Kopf brannte war, wenn Kabuto so verdammt stark war, wie hatte ich dann Jashin besiegt?

_______________________________________________________________________________________

Jaaaa fertig! hat zwar lange gedauert, aber ich habs geschafft.

Wie gefiel euch das Kapitel? schreibst in die Kommis!

Don't call me Bijuu VERSION 0.1(Naruto ff)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!