♡Hunhan/ 훈한♡

342 28 8

Inspiriert hat mich natürlich press your number. DANKE TAEMINNNIE

Seid bitte nicht zu streng, es ist mein erster Smut :3

Ich freue mich auf Rückmeldung und hoffe dieser OS gefällt Euch. :D

(Und falls diese FF in Zukunft noch gelesen werden sollte, freue ich mich auch noch über Reviews)


So endlich hat's geklappt... :/ Es gab ein paar kleine Schwierigkeiten...

Have fun ^^

____________________________________________________

PoV Sehun

Ich liege wie so fast jeden Abend in meinem Bett und denke nach.

Wie schön war es doch. Wie toll. Wie perfekt...

Wieso musste es so enden?!

Wollte er mich unglücklich sehen?

Nein.

Aber er hatte sich nicht mal verabschiedet.

Wie so oft habe ich nach dem Warum gefragt...

Wir hatten so viel Spaß miteinander. Unser erstes Mal zusammen und wir haben uns so sehr geliebt....

Ich weine und fühle mich einfach elendig und ausgelaugt.

Ich wollte niemanden mehr sehen, denn keiner sollte den weinerlichen, zerbrechlichem Sehun sehen.

Was war nur aus dem starken Sehun geworden?

Ich bin erbärmlich.

Es schmerzt einfach zu sehr. Luhan hat mir so viel bedeutet, dass ich es einfach nicht wahrhaben will.

Wieso?!

Ich habe nicht um ihn gekämpft. Doch. Was hätte ich denn tun sollen?!

Er hat sich ja doch nicht mal verabschiedet gehabt!

Ich folge ihm überall, wo ich von ihm gehört habe. Zum Beispiel auf instagram.

Ich stalke ihn aber nicht... Denn im Gegensatz zu Stalkern ist er mein Freund... Ich darf das also.

Ich habe einfach beschlossen auf ihn zu warten...

Ich würde ewig auf ihn warten...

Ich muss vielleicht bloß Geduld haben.

Aber es tut so verdammt sehr weh.

Auf einmal werde ich in meiner trauten Einsamkeit gestört, als mein Handy klingelt:

Wehe es ist Suho! Er hatte mich letzte Woche schon einmal angerufen, weil ich meine Tür versperrt hatte.

Ich wollte allein sein und war das dann zum Glück auch.

Nach dem dritten Mal Klingeln nehme ich mein Handy doch in die Hand.

Ich drücke auf die grüne Taste und lausche:

Ein gleichmäßiges atmen... Bis eine honigsüße Stimme anfängt zu sprechen:

"Hunnie?"

Diese Stimme... Das kann nicht sein. Traum...

DIESE STIMME WARUM?!

Ich lasse meine Hand mitsamt des Handys langsam auf mein Bett sinken und sitze in Schockstarre da.

Langsam laufen mir wieder die Tränen herunter.

Herzschmerzend weine ich und schniefe.

"Hunnie bist Du das?"

Press your number Lies diese Geschichte KOSTENLOS!