Einleitung (Teil 1)

1.1K 26 11

Hi, ich bin Lara Dahmke und bin 20 Jahre alt und bevor ihr Fragt, ja ich bin die Schwester von Rune Dahmke, dem Handball Spieler. Ich habe eher weniger mit dem Sport zu tun, ich selber bevorzuge das Longboarden und dass Treffen mit Freunden. Vor 1 Monat sind meine Eltern bei einem schweren Auto Unfall ums Leben gekommen und seitdem Wohne ich bei meinem Großen Bruder. Es hat sich alles bei mir verändert, ich schwänze öfters die Schule (Das Studium) und vermeide den Kontakt zu Leuten, wahrscheinlich habe ich Angst diese, wie meine Eltern, zu verlieren. Außerdem rede ich nicht mehr so brav wie früher, sondern eher frech und Besserwisserisch daher. Und das Rune Dahmke, mein Bruder, ein Profi Spieler ist, macht die Sache nicht leichter. Rune hat mich noch nie zu einem Training oder zu einem Spiel mit genommen, da ich ja keinen Kontakt zur Außenwelt will und ich eventuell ungewollt in die Medien Kommen könnte. Das wollte mein Bruder unbedingt verhindern, weil ich ja immer so frech bin etc. und sie sonst ein Falsches Bild bekämen. Zu Rune habe ich auch nur noch Wenig Kontakt, da ich mich lieber im Zimmer verkrieche, Musik höre, Filme schaue, ein Buch lese oder Sonstiges Zeug mache. Auch meine Freunde treffe ich nur noch selten, was mich wirklich Traurig macht, doch dass ein Spiel, eine Person und ein Tor mein Leben verändern würde, hätte ich mir nicht mal im Traum ausgemalt. Und wie ihr es vielleicht schon erahnen könnt, spielt diese Person mit Rune in einer Mannschaft...

Ich hoffe ich habe nicht zu viel verraten, ihr könnt gerne mal raten, wer die Person denn sein könnte, wie schon gesagt, sie spielt beim Thw🙈

Der Thw Kiel und Ich❤️Lies diese Geschichte KOSTENLOS!