~Exposed- Harmony's Secrets~

„Josephine! Wie oft soll ich es dir eigentlich noch sagen? Das. Ist. Mein. Laptop."

Verärgert baute ich mich vor meiner kleinen Schwester auf, die nichts Besseres zu tun hatte, als an der Küchentheke zu sitzen, einen Pudding in sich hereinzuschaufeln und dabei wie gebannt auf meinen Laptop zu starren. Sie reagierte gar nicht, als ich sie zur Rede stellen wollte. Immer wenn man Mom brauchte, war sie nicht da.

„Was machst du überhaupt?" , fragte ich sie, ehe ich blitzschnell neben sie sprang und somit einen Blick auf die Internetseite erhaschen konnte.

Ich erschrak und mir wäre fast mein Handy aus der Hand gefallen, als ich ein Bild von mir sah.

„Was zur Hölle ist das?" , schrie ich entsetzt und schob den Laptop zu mir herüber, um mir die Seite genauer ansehen zu können.

„Lebst du hinter dem Mond, oder was? Das ist Exposed. Ein Blog. Dort werden alle Schüler der Harmony High-School erfasst. Und es wird der neuste Klatsch-und Tratsch verbreitet." , erklärte meine Schwester mir stolz, etwas zu wissen, was ich noch nicht wusste.

„Und wer schreibt diesen Blog?" , fragte ich weiter nach.

„Luna, Layla und Lilly. Besser bekannt als die drei L!" , informierte mich meine Schwester kauend.

„Na warte, die krall ich mir! Die können doch nicht einfach ein Bild von mir hochladen!" , schimpfte ich wütend. Wer weiß, was sie noch alles über mich geschrieben hatten?

„Bleib mal locker. Die schreiben über jeden was. Dennoch hast du mir gar nicht erzählt, dass Reece Winchester und du quasi Blick-Sex hattet!" Vorwurfsvoll durchbohrte meine Schwester mich mit ihrem Blick und ich konnte nur völlig schockiert zurück starren.

„Was? Wo steht das? Das stimmt nicht!" Fassungslos überflog ich die Zeilen, die über mich geschrieben standen.

<< Madison aka Maddie Crawley. Die blonde, etwa eins-achtzig große Schönheit könnte selbst unserer Veronica Konkurrenz machen. Doch was steckt wirklich hinter Madisons süßer Fassade? So wie es aussieht hat sie niemand anderes als Reece Winchester aka Mr. Unnahbar ordentlich den Kopf verdreht. Augenzeugen berichteten uns, dass die beiden sich bereits an ihrem ersten Tag fast besprungen hätten. Der arme Mr. Court. Mit so viel Leidenschaft in seinem Mathematikunterricht hatte er wohl nicht gerechnet. Ob sich was zwischen den beiden entwickelt? Wir halten euch auf dem Laufenden.

~LLL >>

Mir blieb vor Fassungslosigkeit fast der Mund offen stehen. Wie konnten sie das alles wissen? Vor allem entsprach es ja nicht einmal der Wahrheit.

„Was macht ihr beiden denn Schönes?" , erklang plötzlich die Stimme unserer Mutter hinter uns. Sowohl Jo, als auch ich fuhren erschrocken zusammen.

Meine Mom legte ihre Tasche auf dem Wohnzimmertisch ab, ehe sie wieder zu uns kam.

„Wusstest du, dass Maddie die neue Schulberühmtheit ist?" , plauderte meine kleine Schwester drauf los und ich hätte ihr am liebsten den Mund zugeklebt.

„Ach, wirklich? Weswegen?" Phine hatte nun die vollkommende Aufmerksamkeit meiner Mutter. Notiz an mich: Später würde ich sie eiskalt erwürgen.

„Nichts, Mom. Jo spinnt!" , versuchte ich mich da wieder raus zu boxen.

„Von wegen! Maddie wäre fast über Reece Winchester hergefallen!"

Peinlich berührt ließ ich meinen Kopf auf die Thekenplatte sinken. Das durfte einfach nicht wahr sein.

„Was? Unserer Maddie? Das ist ja...wunderbar, mein Spätzchen! Ich wusste doch, dass etwas zwischen euch beiden ist!" Meine Mutter kam freudestrahlend auf mich zu. Sie würde wahrscheinlich Luftsprünge machen, wenn ich ihr erzählen würde, dass wir heimlich in Las Vegas geheiratet hatten.

„Jo...das...das stimmt nicht! Sie will mich nur ärgern! Das ist nicht wahr, okay!" , rief ich aufgebracht, ehe ich mir meinen Laptop schnappte und mich auf mein Zimmer verkroch. Ich hatte keine Lust mit Mom zu streiten. Es würde sowieso nichts bringen. Sie würde mir nicht glauben.

Anstatt die Seite zuzumachen entschloss ich mich noch ein bisschen weiter zu recherchieren. Vielleicht hatten diese Weiber etwas herausgefunden, was ich noch nicht wusste.

Etwas zögerlich gab ich in der Suchleiste Reece Winchester ein. Und siehe da, es gab genug Einträge, aber etwas, was sein Verhalten erklären würde, fand ich nicht.

Ronnie und er? Doch mehr als Freunde? , hieß es bei dem einen Post.

Schlauer als die Lehrer , ein anderer.

Der letzte Eintrag lautete: Wurde ihm endlich sein Herz gestohlen?

Mir kam bei dem Eintrag fast die Galle wieder hoch. Von wegen. Ich und sein Herz gestohlen. Darauf könnten die lange warten. Jetzt hieß es einfach Abstand zu halten. Ich hatte wirklich keine Lust mehr auf irgendwelche Gerüchte.

Überhaupt hatte ich keine Lust darauf im Mittelpunkt zu stehen. 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hey, 

Leider bin ich krank geworden. Deswegen nur ein kurzes Kapitel. Ich hoffe, dass bald wieder ein längeres kommt. 

Aber, wie findet ihr Exposed
Denkt ihr, dass Maddie überreagiert? Oder hättet ihr genauso reagiert? 

Freue mich auf eure Meinungen:) 

~Liz 

PS: Wenn euch das Kapitel gefallen hat, würde ich mich sehr über einen Vote freuen<3 


Those who leftLies diese Geschichte KOSTENLOS!