Kap. 13 die Akademie -_-"

3K 154 31

(so sieht sie gerade aus, bloß ohne Kopfhörer und ihr Pony ist schräger..)



Nachdem ich Gestern beim Hokage war, hatte er mir noch Geld gegeben, zum Einkaufen. Essen brauchte ich ja nicht, also besorgte ich nur Wasser, Kleidung und Waffen. Jetzt wahren in meinem Kleiderschrank vorwiegend weiß, schwarz, weinrot und grau. Ich mochte Farben halt nicht so sehr. Für meine "Missionen" hatte ich mir auch was besorgt, hier bei muss ich zugeben, meine Freunde, habe ich keine Ahnung was eine Mission ist.

Doch wie zu erwarten, war das Erste was ich gekauft hatte, ein Katana und sehr viele Senbo Nadeln. Sensen gab es ja leider nicht.

Nun saß ich hier auf dem Dach, meines Hauses und hörte meiner Familie beim "Diskutieren" zu. Obwohl das ja eher ein anschreien war...'Du solltest dich fertig machen' sprach mein Vater mit grollender Stimme dazwischen. Ich nickte und sprang zurück ins Haus. Kurz sah ich auf die Uhr. Es war schon 7:30 Uhr und ich hätte eigentlich schon längst auf den Weg, in die Schule sein müssen!

Ich sah in meinen Schrank und zog gleich mein neuen Sachen an.
Ich legte mir meinen Mantel um und machte mir noch schnell einen hohen Zopf, trotzdem gingen mir meine Haare bis zu den Oberschenkeln. Kurz wurde der Umhang hoch gehoben und dann war ich auch schon ein Halbdämon (ich dachte ich sag euch mal was passiert wenn sie sich verwandelt). Ich zog meine Kapuze über den Kopf, packte den kleinen Beutel wo ich meine Kunais und Senbo Nadeln verstaut hatte und falls ich mich langweilen sollte -was sehr wahrscheinlich war- meine Stifte und einen Block. Ich sprang aus dem Fenster und rannte los. Dank dem Haganen, wusste ich wo das war. Jetzt tat mir das schon wieder fast Leid, aber doch nur fast.

Natürlich hätte ich mich auch teleportieren können, aber durch ein volles Konoha zu rennen war ziemlich gutes Ausweich- Training. Ich duckte oder sprang geschickt über meine Hindernisse hinweg. Ich genoss richtig den Wind um meine Fuchsohren. Schnell sauste ich zur Schule.

Sicht: ???

Genervt lief ich durch Konoha. Die Hände wie üblich in den Hosentaschen. Mal wieder musste ich einen Umweg gehen, wegen diesen kreischenden Mädchen. Man konnten die einem auf die Nerven gehen. Ich musste abrupt stehen bleiben als eine Gestalt mit schwarzen Umhang an mir vorbei rannte. Sie war ziemlich schnell. Sie sprang mit einem beeindruckenden Salto über eine Holzkiste und war dann aus meinem Sichtfeld verschwunden.

>>Wer das wohl war?<< Ich lief weiter meinen weg zur Schule. Könnte ja sein das wir uns dort trafen. Wer wusste das schon?

Sicht: Ahri

Endlich war ich bei der Akademie angekommen, doch nun gab es ein neues Problem. In welchen Raum musste ich? Ich irrte schon seit ein paar Minuten durch die Gänge. Plötzlich nahm ich Chakra war und verwandelte mich gerade so noch zurück. Die Person lief in mich rein und ich fiel auf den Hintern, genau wie der andere. Ich sah mir den Shenobi vor mir an. Er hatte braune Haare, die er zu einem festen Zopf nach hinten gebunden hatte und er trug, die typischen Chunin - Sachen . ,,Tut mir Leid, ich hab dich nicht gesehen, ich bin Iruka" Ich nickte ,,Schon gut, ich bin Ahri" Er stand auf und bot mir seine Hand an, ich schlug ein. ,,Du musst das neue Mädchen sein, Ahri no Tsuki?" Ich nickte. Die Kapuze war immer noch tief in mein Gesicht gezogen.

,,Ich hab schon nach dir gesucht, komm ich bring dich in den Klassenraum"-,,Bin ich so doll zu spät?" fragte ich etwas beschämt. Er schüttelte Lächelnd den Kopf. Das erleichterte mich und er ging los. >>Die haben alle diese Angewohnheit, einfach weiter zu gehen<< Trotzdem lief ich ihm leise hinterher.

Er öffnete die Tür und sofort wahren alle Augen auf mich gerichtet. ,,Wer ist das?" rief ein blondes Mädchen in der letzten Reihe. Erschrocken sprang hinter Iruka. Er legte eine Hand auf meinen Kopf und lächelte auf mich runter. Ich sah hinter ihm hervor und entdeckte Naruto der mich angrinste.>>Super ich bin mit dem Blondi in einer Klasse. Oh ja das wird lustig << Ich trat hinter Iruka hervor.

,,Ich bin Ahri no Tsuki" stellte ich mich vor. Ich mochte den Namen nicht..er war nicht wirklich meiner. Ein paar Mädchen riefen das meine Name voll schön war. Was mich etwas schmunzeln ließ. ,,Warum trägst du so ne dämliche Kapuze?" fragte jetzt ein pink haariges Mädchen. Mein Lächeln verschwand und ich setzte die Kapuze ab. Die Jungs klatschten los und pfiffen mir zu. ,,Woher kommst du?"-,,Wie alt bist du?" diese und weitere Fragen wurden wild durch einander geschrien. Sofort brannten mir die Ohren und ich sah flehend hoch zu Iruka. Er schien zu verstehen, denn er trat hinter mich und legte seine Hände auf meine Ohren. Wahrscheinlich hatte Hiruzen allen gesagt, das ich eine Fuchs Neko sei. Und dann kam etwas worauf ich nicht gefasst war.

,,RUHE!!!!!" schrie er so laut, das ich glaubte mein Trommelfell würde platzen, obwohl er mir die Ohren zu hielt. Sofort wurde es still in der Klasse und Iruka nahm seine Hände von meinen Ohren. 

,,Wie ihr seht hat sie ein empfindliches Gehör" >>genau verraten sie allen meine Schwachstelle. Baka<<  ,,Deswegen bitte ich euch ruhiger zu sein" ein paar nickten, andere lies das ziemlich unbeeindruckt. >>Wie gemein..aber was hab ich erwartet es sind Menschen<<

,,Du kannst dich neben Sasuke setzen" Ich legte den Kopf leicht schief und betrachtete den Jungen, auf den mein Sensei zeigte. Sofort hatte ich einen Spitznamen für ihn und ein Schmunzeln umspielte meine Lippen. Und so wie es aussah, gehörte er in mein Beuteschema, denn als die Mädchen das hörten probierten sie mich zu erdolchen, mit ihren Todesblicken. Jedoch klappte dies bei mir nicht wirklich.

,,Ahri du kannst dich ruhig neben ihn setzen"-,,Ich hab aber gehört das Enten beißen" gab ich Schulter zuckend zurück. Das schien Sasuke aufzuwecken, denn er hatte bis gerade, nur Löcher in die Decke gestarrt. ,,Warum Enten? Ahri hier sind keine Enten, setzt dich auf deinen Platz" wies mich mein Sensei ziemlich verwirrt, zurecht. >>Pff als ob ich auf einen Menschen hören würde<< Ich schüttelte meinen Kopf und zeigte auf Sasukes Haare. ,,Ich sehe da definitiv einen Entenarsch, er soll die Ente da weg nehmen, sonst setz ich mich nicht" alle Jungs, bis auf Entenarsch, lachten sich schlapp und ich hatte ein zynisches Lächeln auf den Lippen. Das schien dem Jungen überhaupt nicht zu gefallen. Wie bereits gesagt, mein neuestes Opfer.

,,Ahri setz' dich jetzt hin" Ich sah nur kurz zu Iruka rüber und setzte mich dann neben Entenarsch. Ein Glück saß ich in der nähe von blondi. Da hatte ich echt Glück denn Blacky, auch bekannt als Entenarsch, probierte mich gerade mit seinen Blicken zu töten. >>Oh bitte, warte ab bis ich das mache. Sogar Leichen haben angst vor mir<< Das hatten sie wirklich.

Und dann fing Iruka an über Chakra Kontrolle zu reden, das tat er wahrscheinlich, weil er dachte das ich das nicht wusste. Doch er lag da gewaltig Falsch. Henju und die anderen hatten mir mindestens 1000 mal Vorträge über mein Chakra gehalten und naja ich beherrschte mein Chakra perfekt. Ich will mich hier natürlich nicht Aufbauschen, meine Freunde, aber es ist nun mal so und deswegen langweilte ich mich erstmal zu Tode...

Ich starrte fast die ganze Zeit Löcher in die Luft, so wie mein Sitznachbar. >>Boah ist das langweilig hier, hier lernt man ja auch nichts neues..vielleicht kann ich die anderen ärgern<< ein Schmunzeln stahl sich auf mein Gesicht. 'Halluuuuuuu meine Nakama's!!!' trällerte ich vor mich hin. 'Oh nein..' winselte Shukaki bereits. ' Was denn?' fragte ich beleidigt. 'Immer wenn du so anfängst werde ich genervt!'-'Tja man muss halt auf den kleineren rumhacken'-'Pass auf was du sagst!'-'Muss ich dich daran erinnern, das ich dich umbringen kann mein lieber Shukaki? Außerdem bin ich größer als du'-'Aber nicht älter'-'Trotzdem habe ich 9 Schweife und du nur einen, tja Marder ich habe gewonnen' Er grummelte nur etwas unverständliches vor sich hin. 'Na Leute wie geht es euch so?' fragte ich nun die anderen, die natürlich los gegröllt hatten, als ich gewonnen hatte. Sofort schluckten sie. Ich lachte mich derweil schlapp. War zu erwarten, nicht war?. 'Na gut, na gut, ich störe euch nicht weiter, ABER...' jetzt fiel mir nicht mehr ein was "Aber" war...'Okay vergesst es, bis später' verabschiedete ich mich und trennte die Verbindung, zu meiner Familie. >>Die sind immer so unfreundlich<<

Plötzlich klingelte irgendetwas und ich sah mich panisch und verwirrt um. Alle verließen den Raum. >>was ist passiert?<<,,Ahri komm wir haben jetzt Kampftraining!" rief Naru-kun aufgeregt. Kampftraining? Da war ich sofort dabei!

____________________________________________________________________________________________

Jo leutis mal wieder ein längeres Kapitel. Ich hoffe es gefällt euch. Vielleicht kommt heute noch eins raus...aber dann nur ein kurzes. Tschauuuiiiiiii








Don't call me Bijuu VERSION 0.1(Naruto ff)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!