1. Neuer Lebensabschnitt (Narry 1)

7.5K 222 14

Niall

Ich weiß nicht wie lange ich jetzt schon in meinen Lehrer Mr. Styles verliebt bin, aber da ich heute mein Zeugnis erhalte, und somit die Schule beende, werde ich ihn wohl nie wieder sehen.

Alleine schon seine strahlend grünen Augen haben mich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Seine braunen Locken, die seine Gesichtszüge perfekt umschmeicheln, sehen immer unglaublich weich aus, sodass ich ständig den Wunsch habe mit meinen kleineren Händen durch sie hindurch zu wandern. Aber vor allem sein Charakter hat es mir angetan, denn egal wie stressig es wird, nie verliert er die Fassung und bleibt immer höflich zu jedem. Und sein Humor ist wirklich ansteckenden.

Aber genug geschwärmt, denn ich weiß genau das er nie am mir interessiert wäre.

"Ich werde jetzt jeden einzelnen Aufrufen damit er sich sein Zeugnis abholen kann. Sobald ihr dieses Stück Papier in der Hand haltet könnt ihr gehen" sagt er freundlich und sieht sich um ob auch jeder verstanden hat das sie dann entlassen sind.

Nach einander werden meine Mitschüler aufgerufen bis nur noch ich im Raum sitze.

Als er mich aufruft laufe ich langsam nach vorne und sehe das er mich lächelnd ansieht. "Warum bist du heute so traurig Niall? Du müsstest dich doch freuen dass nun ein neuer Lebensabschnitt beginnt" sagt er fragend und ich gucke zu Boden. "Weil ich verliebt bin Mr. Styles. Und sobald ich das Schulgelände verlassen habe werde ich ihn nie wieder sehen" antworte ich leise und ich kann eine Spur Trauer in seinen sonst glänzenden Augen erkennen. "Dann solltest du es ihr sagen Niall. Sie wird dich schon nicht zurück weisen" antwortet er leise und sieht mir in die Augen. "Ich kann es ihm aber nicht sagen. Er würde nie das selbe für mich fühlen wie ich für ihn" sage ich leise und erkenne unglaube, aber auch freude in seinen Gesichtszügen. "Und wenn er das selbe fühlt wie du, sich aber nicht traut es dir zu sagen?" fragt er nun und ich schüttel meinen Kopf. "Das glaube ich nicht. Er ist so nett, aber auch älter als ich. Und ich glaube nicht das er schwul ist, und schon gar nicht das er mich auch mögen, oder gar lieben, könnte" gebe ich zurück und er hebt langsam, aber mit Nachdruck meine. Kopf an. "Jeder der nicht so fühlen würde wäre dumm nicht zu sehen wie besonders du bist" flüstert er leise und kommt meinem Gesicht ein wenig näher. "Bist du denn dumm?" frage ich ihn mit roten Wangen und ein breites lächeln bildet sich bei ihm. "Nein. Das bin ich nicht Niall. Würdest du mal mit mir ausgehen?" fragt er mich leise und ich nicke schüchtern aber auch endlos glücklich.

Sanft legt er seine Lippen auf meine und schenkt mir meinen ersten Kuss, in welchem si viel liebe steckt das mir fast schwindelig wird.

Aus diesem einen Kuss wurden viele, und aus vielen Küssen eine wundervolle, harmonische Beziehung.
~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallo meine Zuckerrüben!

Diesen OS widme ich @ByMrHoran weil er mich auf die Idee gebracht hat dieses Buch an zu fangen.

Ich hoffe ihr habt Spaß daran :)

Ich hab euch lieb
Eure drachenlady8
03/11/2015

Narry und Nouis OS (boyxboy)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!