Pieces

51 4 2

Ich dachte, ich hätte dich gefunden, meinen Seelenverwandten, doch stattdessen haben wir uns immer mehr verloren. Und scheinbar war keins der Teile, in die wir zerbrochen sind groß genug um von jemandem aufgehoben und zurückgebracht zu werden. Vielleicht hätten wir es aufhalten können, hätten wir uns anders verhalten-früher zu reden angefangen- aber irgendwann ist es für alles zu spät. Wir haben die Gespräche immer hinausgeschoben, auf den perfekten Zeitpunkt gewartet, aber soetwas gibt es nicht. Es gibt nie den perfekten Zeitpunkt um eine Freundschaft zu beenden. Perfekte Momente sind sowieso nur Illusionen die uns von Filmen und Büchern und vielleicht auch von der Welt vorgegaukelt werden. Ja, es gibt Momente, die dir perfekt erscheinen, doch meistens währt das nur für einen kurzen Augenblick, und wenn du zurück siehst auf all die Scherben, die aus angeblich perfekten Momenten bestehen, dann siehst du diese ganzen kleinen Fehler in den großen tollen Momenten. Und dann weißt du, dass es vielleicht Zeit ist loszulassen. Denn wenn du nur noch die Fehler siehst, ist es vielleicht doch nicht mehr das, was es einmal war.

Its all lies, darling ♡Lies diese Geschichte KOSTENLOS!